weather-image
21°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Schalke gewinnt Revierderby - Siege für Bayern und Gladbach


Berlin (dpa) - Der FC Schalke 04 hat das 167. Revierderby gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewonnen und den BVB damit tiefer in die Krise gestürzt. Die stark geschwächte Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp blieb damit am Samstag schon im dritten Saisonspiel hintereinander ohne Sieg. Mit einem 2:0-Pflichtsieg beim Aufsteiger 1. FC Köln verteidigte Rekordmeister Bayern München die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Borussia Mönchengladbach gewann beim Neuling SC Paderborn 2:1. Den ersten Saisonsieg feierte der VfB Stuttgart mit 1:0 gegen Hannover 96. Der SC Freiburg bleibt dagegen nach dem 0:0 gegen Bayer Leverkusen ohne einen Dreier.

Anzeige

Werder Bremen nach 1:2 in Wolfsburg weiter ohne Saisonsieg

Wolfsburg (dpa) - Werder Bremen steht auch nach dem 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga noch ohne Sieg da. Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt verlor am Samstagabend das Nordduell beim VfL Wolfsburg mit 1:2 (1:1) und fiel zunächst auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Der Schweizer Ricardo Rodriguez (15. Minute) und Ivica Olic (57.) machten den zweiten Saisonsieg der Gastgeber perfekt. Marnon Busch hatte für Werder noch vor der Pause zum 1:1 ausgeglichen (37.).

Lisa Brennauer holt Silber im WM-Straßenrennen der Frauen

Ponferrada (dpa) - Vier Tage nach ihrem Triumph im Zeitfahren hat Lisa Brennauer bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften die Silbermedaille im Straßenrennen der Frauen gewonnen. Die 26-jährige Allgäuerin musste sich am Samstag nach 127,4 Kilometern im Sprint der Spitzengruppe nur der Französin Pauline Ferrand Prevot geschlagen geben. Platz drei ging an die Schwedin Emma Johansson. Damit verbuchte der Bund Deutscher Radfahrer am Samstag gleich zwei Medaillen. Zuvor hatte der deutsche Meister Jonas Bokeloh bei den Junioren den Titel geholt.

Herren-Finale Deutschland - Portugal bei Tischtennis-EM perfekt

Lissabon (dpa) - Deutschlands Tischtennis-Stars stehen zum dritten Mal mit beiden Mannschaften im EM-Finale. Die Herren-Auswahl gewann am Samstag in Lissabon mit 3:1 gegen Kroatien und kämpft nun zum Abschluss gegen Gastgeber Portugal am Sonntagabend um den siebten Titel in Serie. Das wäre ein Novum in der EM-Geschichte seit 1958. Die Portugiesen qualifizierten sich durch ein 3:1 gegen Schweden erstmals für das Endspiel. Im Damen-Wettbewerb trifft Titelverteidiger Deutschland im Finale auf Österreich. Das Team von Bundestrainerin Jie Schöpp, das beim 3:0 im Halbfinale gegen Schweden kaum gefordert wurde, strebt das sechste EM-Gold an.

Pokalsieger ALBA Berlin gewinnt Champions Cup gegen Bayern München

Berlin (dpa) - Pokalsieger ALBA Berlin hat den Champions Cup der Basketball-Bundesliga gewonnen. Die Berliner setzten sich am Samstagabend daheim gegen den deutschen Meister Bayern München mit 76:68 (45:25) durch und entschieden das erste Prestigeduell mit dem Rivalen damit für sich. Vor 11 105 Zuschauern war Jamel McLean mit 15 Punkten bester ALBA-Schütze. Bei den Bayern kam John Bryant auf 14 Zähler. Münchens Coach Svetislav Pesic wurde wegen Kritik an den Schiedsrichtern zur Pause disqualifiziert.

Volleyballerinnen mit zweiter WM-Niederlage: Italien klar besser

Rom (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben auf ihrer WM-Medaillenmission einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti kassierte am Samstagabend beim 1:3 (25:21, 17:25, 10:25, 18:25) gegen Italien schon ihre zweite Niederlage im vierten Spiel. Vor 10 612 Zuschauern in Rom bot der EM-Zweite gegen den Gastgeber zwar im ersten Satz seine beste Turnierleistung, danach verloren die DVV-Frauen allerdings fast komplett den Faden. Ein klarer Sieg im letzten Spiel in Gruppe A am Sonntag (17.00 Uhr/Sport1) gegen Außenseiter Kroatien ist mit Blick auf die Zwischenrunde in Triest Pflicht.

HSV Hamburg feiert beim 34:28 in Lübbecke ersten Saisonsieg

Lübbecke (dpa) - Der HSV Hamburg hat seinen ersten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga gefeiert. Die Hanseaten setzten sich am Samstag 34:28 (19:16) beim TuS N-Lübbecke durch und verließen damit mit 4:10 Punkten zunächst die Abstiegsränge. Seinen ersten Saisonsieg feierte auch Aufsteiger HC Erlangen beim 25:24 (12:14) über Altmeister VfL Gummersbach. Die MT Melsungen und die HSG Wetzlar trennten sich 28:28 (16:14). Der Bergische HC bezwang GWD Minden mit 32:30 (15:14).

Belgier Swings verteidigt Titel beim Berliner Inline-Marathon

Berlin (dpa) - Bart Swings hat wie im Vorjahr den Berlin-Marathon der Inline-Skater gewonnen. Der belgische Eisschnellläufer rollte am Samstag mit einem Vorsprung von 2:51 Minuten vor dem Zweiten Severin Widmer aus der Schweiz über die Ziellinie. Swings benötigte nur 58:10 Minuten für die 42,195 Kilometer lange Strecke. Bei den Frauen verpasste Katharina Rumpus aus Heilbronn den Sieg als Zweite. Sie musste sich nur der Niederländerin Manon Kamminga (1:07:44 Stunden) geschlagen geben, die 1:31 Minuten vor ihr ins Ziel kam. 5652 Teilnehmer hatten für das Inline-Rennen gemeldet.