weather-image
13°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Schwere Knieverletzung bei Özil: Kein Spiel mehr in diesem Jahr


Frankfurt/Main (dpa) - Mesut Özil kann in diesem Jahr kein Spiel mehr bestreiten. Der deutsche Fußball-Nationalspieler zog sich einen Teilabriss des Außenbandes im linken Kniegelenk zugezogen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach einer Untersuchung bei Nationalmannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Mittwoch mit. Nach Angaben der medizinischen Abteilung des DFB fällt der 25 Jahre alte Profi vom FC Arsenal zehn bis zwölf Wochen aus. Özil kann damit auch in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen in Polen und gegen Irland nicht mitwirken.

Anzeige

Gelungener Champions-League-Auftakt für VfL Wolfsburg

Stabaek (dpa) - Den Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg ist in der Champions League ein Auftakt nach Maß gelungen. Der Titelverteidiger setzte sich am Mittwochabend im Hinspiel des Sechzehntelfinales beim norwegischen Meister Stabaek FK souverän mit 1:0 (0:0) durch. Nilla Fischer erzielte in der 56. Minute den Treffer des Tages für die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann, die in dieser Spielzeit als erstes Team überhaupt zum dritten Mal hintereinander in der Königsklasse triumphieren könnte. Das Rückspiel findet am 16. Oktober in Wolfsburg statt.

ALBA Berlin schafft Überraschung gegen NBA-Meister San Antonio

Berlin (dpa) - ALBA Berlin hat im Testduell mit NBA-Champion San Antonio Spurs mit der Schlusssirene eine große Überraschung geschafft. Der Basketball-Bundesligist bezwang den fünfmaligen Meister der nordamerikanischen Profiliga am Mittwoch vor 14 504 Zuschauern mit 94:93 (47:54). Das Team von Trainer Sasa Obradovic feierte zwei Jahre nach der Niederlage gegen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks den ersten deutschen Sieg über eine NBA-Mannschaft. Für ALBA erzielte Jamel McLean den entscheidenden Korb, Frankreichs Europameister Tony Parker brillierte bei den Gästen mit 28 Punkten.

NBA-Chef Silver: Keine Pläne für reguläres Saisonspiel in Berlin

Berlin (dpa) - Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA hat die Hoffnungen der deutschen Fans auf ein baldiges reguläres Saisonspiel in Berlin gedämpft. «Es gibt derzeit keine konkreten Pläne», sagte der neue Liga-Commissioner Adam Silver am Mittwoch vor der Testpartie zwischen ALBA Berlin und den San Antonio Spurs. Im Januar kehrt die Liga für ein Pflichtspiel zwischen den New York Knicks und den Milwaukee Bucks nach London zurück. «Ich hoffe, dass wir irgendwann auch solche Spiele in europäischen Städten spielen werden», erklärte Silver.

Bayerns Basketballer wenden erste Liganiederlage ab

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben die erste Niederlage dieser Bundesliga-Saison mit Mühe verhindert. Der deutsche Meister setzte sich am Mittwoch nach einem Kraftakt in der zweiten Halbzeit mit 80:73 gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt durch und feierte den dritten Sieg im dritten Spiel. Zur Pause hatten die Münchner noch mit 14 Punkten zurückgelegen. Die Artland Dragons wahrten ebenfalls ihre makellose Bilanz und gewannen mit 77:69 bei TBB Trier.

Flensburg-Handewitt mit zweitem Sieg in der Champions League

Flensburg (dpa) - Die SG Flensburg-Handewitt hat den zweiten Sieg in der Vorrunde der Handball-Champions-League gefeiert. Der Titelverteidiger setzte sich am Mittwoch vor 3517 Zuschauern mit 35:28 (21:16) gegen den polnischen Vizemeister Wisla Plock durch und verbesserte sich mit jetzt 4:2 Punkten auf den dritten Rang. Jeweils sieben Treffer erzielten die Flensburger Drasko Nenadic und Bogdan Radivojevic sowie Valentin Ghionea für die Gäste aus Polen.

Rhein-Neckar-Löwen nach Sieg über Burgdorf nun vier Punkte vor Kiel

Rostock (dpa) - Die Rhein-Neckar-Löwen haben in die Erfolgsspur zurückgefunden. Vier Tage nach der 24:27-Niederlage beim ungarischen Meister MKB Veszprem in der Handball-Champions League kam das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen am Mittwoch in der Bundesliga zu einem 32:20 (15:9)-Heimsieg über den TSV Hannover-Burgdorf. Die Löwen bauten ihre Führung mit 16:2 Punkten vor dem spielfreien THW Kiel (12:4) auf vier Zähler aus. Im zweiten Spiel feierte der HSV Hamburg mit einem 26:25 (12:12) beim SC Magdeburg den dritten Sieg in Folge.

Tennisspielerin Friedsam überrascht in Linz - Lisicki verliert

Linz (dpa) - Anna-Lena Friedsam hat beim WTA-Tennisturnier in Linz für eine große Überraschung gesorgt, Sabine Lisicki dagegen eine bittere Erstrunden-Pleite kassiert. Die Berlinerin verlor am Mittwoch mit 5:7, 6:2, 6:7 (1:7) gegen die Italienerin Karin Knapp. Dagegen rang Friedsam die Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova 2:6, 6:3, 6:4 nieder und zog in die zweite Runde ein. Vor den Augen von Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner nutzte sie ihren vierten Matchball. Die Slowakin Cibulkova ist als Zwölfte in der Weltrangliste 82 Ränge vor Friedsam platziert.