weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Nächster Bayern-Torwart verletzt: Starke fällt aus


Rom (dpa) - Nach dem spanischen Fußball-Nationaltorwart Pepe Reina fehlt dem FC Bayern auch Ersatzkeeper Tom Starke längerfristig. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Montag mitteilte, erlitt der 33-Jährige am Sonntag im Training ohne gegnerische Einwirkung einen Riss des Syndesmosebandes am linken Sprunggelenk. Starke wurde am Montag operiert, wie lange er ausfällt, ist noch unklar. An seiner Stelle flog Leopold Zingerle aus der zweiten Bayern-Mannschaft am Montag mit zum Champions-League-Spiel beim AS Rom an diesem Dienstag.

Anzeige

FIFA-Inspekteur: Russland kommt mit Stadienbau für WM 2018 gut voran

Moskau (dpa) - Kontrolleure der FIFA haben Russland für den Bau seiner Fußballstadien für die Weltmeisterschaft 2018 ein gutes Zeugnis ausgestellt. So gehe der Umbau des Luschniki-Stadions in Moskau, wo das Finale stattfinden soll, scheinbar »schneller als geplant« voran, stellte FIFA-Vertreter Chris Unger am Montag in Moskau fest. Fünf Tage lang hatte er die Arenen in Russland besucht, wo in vier Jahren WM-Spiele stattfinden sollen.

Formel-1-Pilot Hülkenberg fährt auch 2015 für Force India

Stuttgart (dpa) - Nico Hülkenberg aus Emmerich fährt auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India. Dies teilte der Rennstall am Montag mit. »Das Team hat große Ambitionen und ich glaube, dass wir für das kommende Jahr wieder ein konkurrenzfähiges Paket haben werden«, sagte Hülkenberg. Teamchef Vijay Mallya erklärte, alle seien froh, dass der 27 Jahre alte Deutsche bei Force India bleibe. »Wir schätzen ihn sehr und er hat einen tollen Job in diesem Jahr gemacht«, sagte Mallya.

Serena Williams gewinnt Auftakt bei WTA-Finals gegen Ivanovic

Singapur (dpa) - Titelverteidigerin Serena Williams ist erfolgreich in die WTA-Finals der besten acht Tennis-Damen gestartet. Die Amerikanerin gewann am Montag 6:4, 6:4 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic aus Serbien. Im zweiten Spiel der Roten Gruppe trafen anschließend French-Open-Finalistin Simona Halep aus Rumänien und die kanadische Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard aufeinander.

Golfprofi Cejka bei PGA-Turnier in Las Vegas auf Rang 18

Las Vegas (dpa) - Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat beim PGA-Turnier in seiner Wahlheimat Las Vegas eine Top-Platzierung verpasst. Der 43-Jährige spielte am Sonntag (Ortszeit) im TPC Summerlin eine 71er Runde und erreichte mit insgesamt 273 Schlägen nur Rang 18. Sieger bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-Tour wurde Ben Martin. Der US-Amerikaner holte mit insgesamt 264 Schlägen seinen ersten PGA-Titel.