weather-image
26°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Krise von Werder und Trainer Dutt verschärft sich - 0:1 gegen Köln


Bremen (dpa) - Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen in der Fußball-Bundesliga verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren am Freitag gegen den 1. FC Köln mit 0:1 (0:0) und bleiben Tabellenletzter. Für die Gäste erzielte der eingewechselte Anthony Ujah vor 42 100 Zuschauern in der 59. Minute den entscheidenden Treffer. Die Kölner kletterten durch den zweiten Sieg nacheinander vorübergehend in die obere Tabellenhälfte. Bremen wartet hingegen auch nach dem Auftakt des neunten Spieltags noch auf den ersten Saisonerfolg.

Anzeige

RB Leipzig schlägt VfL Bochum - Fürth patzt daheim gegen Frankfurt

München (dpa) - RB Leipzig hat mit einem verdienten Sieg über den VfL Bochum seinen Platz in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Sachsen setzten sich am Freitagabend mit 2:0 (2:0) durch und kletterten zumindest über Nacht auf den dritten Rang. Eine bittere Heimpleite kassierte indes die SpVgg Greuther Fürth, die dem bisherigen Tabellenletzten FSV Frankfurt mit 2:5 (2:3) unterlag und ebenso wie Bochum den Anschluss an die Aufstiegszone verlor. Der 1. FC Union Berlin setzte sich beim VfR Aalen trotz Rückstands mit 2:1 (0:1) durch.

Festnahmen in Lettland wegen Manipulation - Königsklasse betroffen

Nyon (dpa) - Die lettische Polizei hat acht Personen wegen des Verdachts der Manipulation eines Qualifikationsspiels zur Champions League, Geldwäsche und Steuerbetruges vorübergehend festgenommen. Zwei Spieler des lettischen Meisters von 2012, FC Daugava Daugavpils, seien betroffen, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Europäische Fußball-Union leitete ein Disziplinarverfahren gegen den Club ein. Nach Polizeiangaben wurden auch zwei Vereinsoffizielle und vier Personen mit Verbindungen zum Club festgenommen. Eine der acht Personen bleibe in Haft, die weiteren sieben seien vorerst freigelassen, sollen aber unter Polizeikontrolle bleiben.

Albanien und Serbien kündigen Einspruch gegen UEFA-Urteil an

Nyon/Belgrad (dpa) - Sowohl der albanische als auch der serbische Fußball-Verband wollen Einspruch gegen das UEFA-Urteil nach dem abgebrochenen Skandalspiel am 14. Oktober einlegen. Die UEFA hatte das Spiel nachträglich mit 3:0 für Serbien gewertet, gleichzeitig aber mitgeteilt, dass den Gastgebern diese drei Punkte wieder abgezogen werden. Damit haben beide Teams dieselbe Punktzahl wie vor der Partie, die am 14. Oktober beim Stand von 0:0 abgebrochen wurde.

Europas Clubs: Vorschlag für WM 2022 in April/Mai «mögliche Option»

Berlin (dpa) - Europas Vereine treiben in der Debatte um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Pläne für einen eigenen Terminvorschlag voran. April und Mai seien «eine mögliche Option» dafür, teilte die Europäische Club-Vereinigung (ECA) am Freitag auf dpa-Anfrage mit. Der offizielle Vorschlag werde bei einem Treffen der Task Force des Weltverbands FIFA am 3. November präsentiert. Zuvor hatte Sky Sports unter Berufung auf ungenannte Quellen darüber berichtet. Wegen der extremen Hitze in dem Wüstenstaat will die FIFA das Turnier vom Sommer in die Wintermonate verlegen, was den internationalen Terminkalender stark beeinträchtigen würde.

Nadal beendet seine Tennis-Saison - Blinddarm-Operation

Paris (dpa) - Tennisprofi Rafael Nadal wird seine Saison vorzeitig beenden und sich am Blinddarm operieren lassen. Der Eingriff solle am 3. November vorgenommen werden, sagte der Spanier am Freitag nach seiner Viertelfinal-Niederlage gegen den Kroaten Borna Coric beim Turnier in Basel. Damit wird Nadal sowohl beim Masters-Series-Turnier in Paris-Bercy in der kommenden Woche als auch bei den ATP Finals in London nicht an den Start gehen. «Ich will spielen, um Turniere zu gewinnen. Dazu bin ich momentan nicht in der Lage», erklärte der 28-Jährige. Er fühle sich müde, bekannte Nadal nach dem 2:6, 6:7 (4:7) gegen den 17 Jahre alten Coric.

Becker in Basel im Viertelfinale raus

Basel (dpa) - Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Basel das Halbfinale verpasst. Der Tennisprofi aus Mettlach verlor am Freitag gegen den kroatischen Aufschlagspezialisten Ivo Karlovic mit 4:6, 4:6. Dem an Nummer acht gesetzten Karlovic gelangen im Viertelfinale des mit 1,92 Millionen Euro dotierten Hartplatzturniers 19 Asse. Becker war neben dem Alexander Zverev, der mit einer Wildcard gestartet war und schon in der ersten Runde gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow verloren hatte, der einzige deutsche Spieler in der Schweiz.

ALBA verliert in Malaga - Entscheidung in letzter Sekunde

Málaga (dpa) - Die Basketballer von ALBA Berlin haben ihren ersten Saisonsieg in der Euroleague denkbar knapp verpasst. Bei Unicaja Málaga unterlagen die lange gleichwertigen Berliner durch einen Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde mit 84:87 (38:36). Nach ihrer zweiten Niederlage im zweiten Spiel liegt ALBA auf dem vorletzten Platz in der Sechsergruppe, kann aber nach wie vor aus eigener Kraft die Zwischenrunde erreichen. Marko Banic mit 16 und Jamel McLean mit 14 Punkten waren die besten Werfer des deutschen Vizemeisters. Bei den Gastgebern traf Ryan Toolson (13) am besten.

DFB-Pokal: Achtelfinalauslosung am späten Mittwochabend in ARD

Berlin (dpa) - Das Achtelfinale des DFB-Pokals wird nach der Zweitrunden-Partie zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern München am späten Mittwochabend ausgelost. Die Lose wird Moderatorin Judith Rakers im ARD Sportschau Club von 23.45 Uhr an ziehen, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Ziehungsleiter ist Horst Hrubesch, Trainer der U21-Nationalmannschaft. Die Partien der zweiten Runde finden an diesem Dienstag und Mittwoch statt, die Achtelfinals werden am 3. und 4. März 2015 gespielt.