weather-image
-1°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

FC Bayern zieht souverän ins Achtelfinale ein - Auch Gladbach weiter Berlin (dpa) - Rekord-Pokalsieger Bayern München ist locker ins Achtelfinale des nationalen Cup-Wettbewerbes eingezogen. Der Fußball-Bundesligist siegte am Mittwochabend mit 3:1 (2:0) beim Hamburger SV. Ohne Probleme gewannen auch die Erstligisten VfL Wolfsburg mit 4:1 (2:1) gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim und 1899 Hoffenheim durch ein 5:1 (2:0) gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt. Borussia Mönchengladbach machte es mit dem 2:1 (1:0)-Sieg bei Eintracht Frankfurt am Ende noch unnötig spannend.


FC Bayern zieht souverän ins Achtelfinale ein - Auch Gladbach weiter

Berlin (dpa) - Rekord-Pokalsieger Bayern München ist locker ins Achtelfinale des nationalen Cup-Wettbewerbes eingezogen. Der Fußball-Bundesligist siegte am Mittwochabend mit 3:1 (2:0) beim Hamburger SV. Ohne Probleme gewannen auch die Erstligisten VfL Wolfsburg mit 4:1 (2:1) gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim und 1899 Hoffenheim durch ein 5:1 (2:0) gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt. Borussia Mönchengladbach machte es mit dem 2:1 (1:0)-Sieg bei Eintracht Frankfurt am Ende noch unnötig spannend.

Anzeige

DFB-Frauen siegen 2:1 beim WM-Test in Schweden

Örebrö (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben ihr vorletztes Länderspiel in diesem Jahr gewonnen. Vier Tage nach der 0:2-Heimniederlage gegen Frankreich besiegte die DFB-Auswahl Schweden in Örebrö mit 2:1 (0:0). Lotta Schelin (68. Minute) brachte die Gastgeberinnen in Führung. Dzsenifer Marozsan (76.) und die eingewechselte Alexandra Popp (79.) sorgten vor rund 6000 Zuschauern noch für den 16. Erfolg im 22. Länderspiel gegen Schweden. In diesem Jahr bestreitet die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid nur noch eine Partie: Am 23. November trifft sie im Londoner Wembley-Stadion auf England.

Serie A: Meister Juventus Turin kassiert erste Saisonniederlage

Rom (dpa) – Italiens Meister Juventus Turin hat die erste Niederlage in der italienischen Fußball-Liga kassiert. Die Norditaliener verloren am Mittwoch buchstäblich in letzter Minute mit 0:1 (0:0) beim CFC Genua. Verfolger Rom hingegen gewann sein Heimspiel am neunten Spieltag der Serie A gegen Aufsteiger Cesena mit 2:0 (1:0) und ist jetzt wieder punktgleich mit den Turinern, die dank eines besseren Torverhältnisses aber weiter vorne liegen. Beim AC Florenz, der seine Heimpartie gegen Udinese Calcio deutlich mit 3:0 (1:0) gewann, stand der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez nach rund fünfwöchiger Verletzungspause wieder im Kader.

Pokal-Aus für ManCity - Southampton siegt weiter

London (dpa) - Vier Tage vor dem prestigeträchtigen Stadtderby gegen Manchester United musste der englische Fußball-Meister Manchester City einen herben Rückschlag hinnehmen. Die Citizens unterlagen am Mittwochabend in der vierten Runde des Liga-Pokals im eigenen Stadion gegen Liga-Konkurrent Newcastle United 0:2 (0:1) und verpassten den Einzug ins Viertelfinale. Rolando Aarons (6.) hatte den Außenseiter schnell in Führung geschossen. Moussa Sissoko (75.) machte alles klar.

Handballer starten siegreich in EM-Qualifikation: 30:18 gegen Finnen

Gummersbach (dpa) - Die deutschen Handballer sind erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet und haben ihrem neuen Trainer Dagur Sigurdsson eine erfolgreiches Pflichtspiel-Premiere beschert. Beim 30:18 (19:8) über Finnland gelang dem DHB-Team der erste Schritt auf dem Weg zur Endrunde Anfang 2016 in Polen. Vor 4148 Zuschauern in der ausverkauften Gummersbacher Schwalbe Arena erzielten Uwe Gensheimer und Steffen Weinhold (4) am Mittwochabend die meisten Treffer für den WM-Fünften. Der Erfolg gegen den zweitklassigen Gegner taugte allerdings nur bedingt als Gradmesser für das ungleich schwerere zweite Gruppenspiel am Sonntag in Österreich.

Uni Freiburg beharrt auf rascher Veröffentlichung des Doping-Berichts

Freiburg (dpa) - Im Streit um die Aufklärung der Doping-Vergangenheit an der Universität Freiburg ist kein Ende in Sicht. Der Hochschul-Senat beharrt darauf, dass die unabhängige Untersuchungskommission unter Leitung von Letizia Paoli ihre Arbeit »unverzüglich zu Ende« führt. Die Ergebnisse müssten »den zuständigen Gremien sowie der Öffentlichkeit vorgelegt werden«, heißt es in der am Mittwochnachmittag verbreiteten Stellungnahme. Dass nicht veröffentlichte Unterlagen der Kommission gelöscht werden müssten, sei zudem »in dieser Allgemeinheit unzutreffend«.

Petra Kvitova führt tschechisches Fed-Cup-Team an

Prag (dpa) - Die Weltranglisten-Dritte Petra Kvitova führt das tschechische Tennis-Team ins Fed-Cup-Finale gegen Deutschland am 8. und 9. November in Prag. Das teilte Kapitän Petr Pala am Mittwoch mit. Erstmals beim Fed Cup dabei ist Karolina Pliskova. Die 22-Jährige gewann jüngst das Turnier in Linz. Kapitän Pala setzt ferner auf die erfahrenen Stützen Lucie Safarova und Lucie Hradecka. Die endgültige Aufstellung soll aber erst am kommenden Freitag bekanntgegeben werden.

Petkovic gewinnt zweites Gruppenspiel beim Champions-Turnier

Sofia (dpa) - Andrea Petkovic bringt sich für das Fed-Cup-Finale allmählich in Form. Beim Turnier der Champions, einer Art B-Weltmeisterschaft der Tennis-Damen in Sofia, gewann die Darmstädterin ihr zweites Gruppenspiel am Mittwoch gegen die Bulgarin Zwetana Pironkowa 7:5, 6:2 und darf damit noch auf den Halbfinal-Einzug hoffen. Am Vortag hatte Petkovic noch 0:6, 4:6 gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro verloren. Letzte Gruppengegnerin ist Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova aus der Slowakei.

Gedenkveranstaltung in Südafrika für gestorbene Sport-Stars

Johannesburg (dpa) - Das südafrikanische Sportministerium hat eine öffentliche Gedenkveranstaltung für die kürzlich gestorbenen drei Sport-Stars angekündigt. Das Ministerium teilte am Mittwoch mit, dass die Veranstaltung in einem Johannesburger Stadion abgehalten werden soll. Dort sollen Fußball-Nationaltorwart Senzo Meyiwa, der frühere 800-Meter-Weltmeister Mbulaeni Mulaudzi und Profiboxerin Phindile Mwelase geehrt werden. Meyiwa wurde bei einem Raubüberfall am Sonntagabend erschossen. Mulaudzi starb am Freitag bei einem Autounfall und Mwelase erlag am Samstag den Verletzungen, die sie sich bei einem Boxkampf zugezogen hatte.