weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Heimniederlage gegen Augsburg: Stuttgart bleibt Bundesliga-Letzter


Stuttgart (dpa) - Der FC Ausburg hat mit einem schwer erkämpften 1:0-Sieg die Krise beim Tabellenletzten VfB Stuttgart weiter verschärft. Kapitän Paul Verhaegh sorgte am Sonntag mit seinem Tor per Handelfmeter in der 72. Minute für den ersten Auswärtserfolg der bayerischen Schwaben nach zuletzt vier Niederlagen auf fremden Plätzen in der Fußball-Bundesliga. VfB-Verteidiger Adam Hlousek hatte zuvor den Ball bei einer Flanke von Raul Bobadilla aus kurzer Distanz im Strafraum gegen Hand und Unterarm bekommen. Stuttgarts Daniel Schwaab sah vor 48 200 Zuschauern bereits in der 28. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Anzeige

HSV bezwingt Werder Bremen im Keller-Derby mit 2:0

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat Werder Bremen im 101. Bundesliga-Nordderby eine bittere Niederlage zugefügt und den Rivalen in der Tabelle überholt. Vor 57 000 Zuschauern trafen am Sonntag der Lette Artjom Rudnevs mit seinem ersten Saisontreffer in der 84. Minute und Werder-Torwart Raphael Wolf per Eigentor in der Nachspielzeit zum 2:0 (0:0) der Gastgeber. Mit nunmehr zwölf Punkten steht der HSV vor Borussia Dortmund. Werder (10 Punkte) kassierte die erste Niederlage unter Trainer Viktor Skripnik und muss nun im Heimspiel gegen Paderborn am nächsten Spieltag der Fußball-Bundesliga unbedingt punkten.

DFB-Frauen besiegen England in Wembley 3:0

London (dpa) - Bei ihrem ersten Auftritt im Fußball-Tempel Wembley hat sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft von ihrer besten Seite gezeigt. Zum Jahresabschluss feierte der Europameister in London gegen England einen 3:0 (3:0)-Erfolg. Vor 45 619 Zuschauern traf Celia Sasic schon vor der Pause doppelt. Die Stürmerin des 1. FFC Frankfurt erhöhte nach einem frühen Eigentor von Englands Verteidigerin Alex Scott (6.) in der 12. und 45. Spielminute auf 3:0. Auch im 20. Duell blieb das DFB-Team gegen England ohne Niederlage.

Kein Sieger im Mailänder Derby: AC gegen Inter 1:1

Mailand (dpa) - Der AC Mailand und Inter Mailand haben in der Serie A weiter Boden auf die Spitzenclubs eingebüßt. Im traditionsreichen Stadtderby trennten sich die Fußball-Clubs am Sonntagabend 1:1. Jeremy Menez brachte den seit nun fünf Spielen sieglosen AC in der 23. Minute in Führung. Der Nigerianer Joel Obi glich mit seinem ersten Saisontor in der 61. Minute aus. Milan ist mit 18 Punkten Siebter. Inter rangiert mit einem Zähler weniger auf Platz neun. Tabellenführer ist nach zwölf Spieltagen weiterhin Rekordchampion Juventus Turin mit 31 Punkten.

Cruzeiro erneut brasilianischer Fußball-Meister

Belo Horizonte (dpa) - Cruzeiro Belo Horizonte hat wieder die brasilianische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Der Vorjahres-Champion sicherte sich den Titel am Sonntag am drittletzten Spieltag der Saison vorzeitig durch ein 2:1 (1:1)-Sieg gegen Goiás EC vor seinem ärgsten Verfolger, dem FC São Paulo. Die Cruzeiro-Fans feierten den Sieg des Teams von Trainer Marcelo Oliveira mit Feuerwerk und Autokorsos in der WM-Stadt. Es ist nach 1966, 2003 und 2013 Cruzeiros vierter Meistertitel. Im Mineirão-Stadion von Belo Horizonte gelang der deutschen Nationalmannschaft am 8. Juli der historische 7:1-Sieg über Brasiliens Seleção im WM-Halbfinale.

Sieg in der 11. Partie: Norweger Carlsen bleibt Schach-Weltmeister

Sotschi (dpa) - Der Norweger Magnus Carlsen hat seinen Weltmeistertitel im Schach verteidigt. Mit den weißen Steinen gewann der 23-Jährige am Sonntag in Sotschi die 11. Partie gegen seinen Herausforderer Viswanathan Anand aus Indien und sicherte sich mit 6,5:4,5 Punkten vorzeitig den Sieg. Das Preisgeld beträgt 1,5 Millionen Dollar, von denen der Gewinner 60 Prozent erhält.

Flensburg kassiert in Barcelona dritte Champions-League-Niederlage

Barcelona (dpa) - Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt hat in der Vorrundengruppe B der Handball-Champions-League die dritte Niederlage hinnehmen müssen. Beim FC Barcelona unterlagen die Norddeutschen am Sonntag trotz einer 16:14-Pausenführung deutlich mit 27:36. Bester Werfer der SG, die mit 6:6 Punkten weiter Tabellendritter ist, war Thomas Mogensen (7).

HSV-Handballer unterliegen 30:36 bei GWD Minden

Minden (dpa) - Die Handballer des HSV Hamburg haben in der Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Beim TSV GWD Minden verloren die Hanseaten am Sonntag mit 30:36 (13:19). Für die Mannschaft von Trainer Christian Gaudin war es die zweite Auswärtsschlappe in Serie. In der Tabelle fiel der HSV mit jetzt 16:14 Punkten vom fünften auf den siebten Rang zurück. Beste Werfer waren Hans Lindberg (8) für Hamburg sowie Aleksandar Svitlica (9) für Minden, das sich durch den fünften Saisonsieg etwas Luft im Abstiegskampf verschaffte.

Tabellenführer ALBA Berlin bleibt weiter ungeschlagen

Berlin (dpa) - Tabellenführer ALBA Berlin bleibt in der Basketball-Bundesliga weiter ungeschlagen. Der Pokalsieger gewann am Sonntag in eigener Halle gegen die Löwen Braunschweig mit 80:63 und feierte im neunten Saisonspiel den neunten Sieg. Bester Werfer bei den Berlinern war Reggie Redding mit 14 Punkten. Im Kellerduell kamen die Fraport Skyliners Frankfurt gegen die Walter Tigers Tübingen zu einem ganz wichtigen Erfolg. Trotz großer Personalprobleme setzten sich die Hessen mit 79:63 durch und holten sich den dritten Sieg in dieser Spielzeit.

Mannheim behauptet knapp Tabellenführung in der DEL

Berlin (dpa) - Die Adler Mannheim haben die Tabellenspitze in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) durch ein 4:3 nach Verlängerung in Iserlohn knapp verteidigt. Sinan Akdag machte den entscheidenden Treffer nach 2:52 Minuten der Overtime und schloss damit eine erfolgreiche Aufholjagd ab. Die Mannheimer führen mit einem Punkt Vorsprung vor dem EHC München (46), der in Augsburg mit 3:2 erfolgreich war. Neuer Tabellendritter ist der ERC Ingolstadt, dem ein Punkt aus der 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die Kölner Haie reichte, um höher zu klettern.

Deutsche Springreiter enttäuschen beim Weltcup-Heimspiel

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Springreiter haben beim Großen Preis von Stuttgart schwach abgeschnitten. Bester einheimischer Starter war beim Höhepunkt des Weltcup-Turniers am Sonntag Marcus Ehning aus Borken, der mit Cornado auf Platz vier kam. Den Sieg sicherte sich William Whitaker. Der 25 Jahre alte Springreiter aus Großbritannien setzte sich mit dem schnellsten Ritt im Sattel von Fandango in 47,27 Sekunden durch. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Lucy Davis (USA) mit Barron (0/49,84) und Steve Guerdat (Schweiz) mit Nino (0/50,43). Zweitbester deutscher Reiter war Marco Kutscher aus Bad Essen, der nach einem Abwurf mit Liberty Son auf Platz zehn kam.

Klare Heimsiege für deutsche NFL-Profis Vollmer und Werner

Foxborough (dpa) - In der National Football League NFL sind die deutschen Profis Sebastian Vollmer und Björn Werner am Sonntag jeweils zu klaren Heimsiegen gekommen. Right Tackle Vollmer gewann mit den New England Patriots gegen die Detroit Lions 34:9. Für den dreimaligen Meister aus dem Großraum Boston war es der siebte Erfolg nacheinander. Mit 9:2-Siegen bleibt New England das Top-Team der American Football-Conference (AFC). Linebacker Werner kam mit den Indianapolis Colts gegen Schlusslicht Jacksonville Jaguars zu einem ungefährdeten 23:3-Pflichtsieg. Die Colts haben somit sieben ihrer elf Saisonspiele gewonnen und sind weiterhin auf Playoff-Kurs.