weather-image
23°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bierhoff: Arsenal-Profi Podolski muss in der Liga nachlegen


Walldorf (dpa) - Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff erwartet von Lukas Podolski nach dessen beiden Treffern in der Champions League noch mehr Einsatz. «Er muss nachlegen, das ist klar», sagte Bierhoff am Mittwoch in Walldorf. «Es ist für Lukas wichtig, das Momentum des Vertrauens zu nutzen und auch in der Liga nachzulegen.» Der wechselwillige Nationalspieler Podolski ist unzufrieden mit den geringen Einsatzzeiten beim Premier-League-Club FC Arsenal. In dieser Saison stand er insgesamt nur zwölfmal für die Londoner auf dem Spielfeld. Bei sechs Premier-League-Einsätzen war er insgesamt nur 88 Minuten lang mit von der Partie.

Anzeige

Ex-Bundestrainer Vogts: Kapitel Fußball-Bundesliga abgeschlossen

Berlin (dpa) - Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts hält eine Rückkehr in die Fußball-Bundesliga für unwahrscheinlich. «Die Bundesliga ist interessant. Aber ich glaube, dass das Kapitel für mich abgeschlossen ist», sagte Vogts in einem Interview der «Rheinischen Post» (Mittwoch). Zuletzt war der frühere Coach von Bayer Leverkusen als Nationaltrainer in Aserbaidschan tätig und gehörte bei der WM in Brasilien zum Stab von US-Coach Jürgen Klinsmann. In den Fußball-Ruhestand will sich der bald 68-Jährige aber noch nicht verabschieden.

Stürmer Swierczok verlässt den 1. FC Kaiserslautern zum Jahresende

Kaiserslautern (dpa) - Der polnische Angreifer Jakub Swierczok verlässt zum Jahresende den 1. FC Kaiserslautern. Der zum 30. Juni auslaufende Vertrag des 21-Jährigen wurde nach Angaben des Fußball-Zweitligisten vorzeitig zum 31. Dezember dieses Jahres aufgelöst. Swierczok werde in seine polnische Heimat zurückkehren, hieß es am Mittwoch. Der Stürmer war 2012 von Polonia Bytom an den Betzenberg gekommen, zwischenzeitlich aber an Piast Gliwice ausgeliehen. Für den FCK bestritt er nur sechs Spiele in der 2. Liga.

253 Festnahmen nach Ausschreitungen vor Regionalliga-Spiel

Berlin (dpa) - Vor der Regionalliga-Partie zwischen dem 1. FC Union Berlin II und dem 1. FC Magdeburg (2:3) ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Fußball-Fans und Polizisten gekommen. Beamte seien mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 253 Personen wurden am Dienstagabend vorläufig festgenommen.

Susann Müller ersetzt Xenia Smits in deutscher Handball-Auswahl

Varazdin (dpa) - Die deutschen Handball-Frauen können bei der Europameisterschaft in Kroatien und Ungarn wieder auf WM-Torschützenkönigin Susann Müller bauen. Am Mittwochvormittag nominierte Bundestrainer Heine Jensen die 26-Jährige nach und kann sie bereits am Abend im vorentscheidenden Gruppenspiel gegen Kroatien (20.15 Uhr/Sport1) einsetzen. Für die beim ungarischen Spitzenclub Györ spielende Müller muss Xenia Smits ihren Platz im Team räumen. Müller hatte den EM-Auftakt wegen der Nachwirkungen eines Fingerbruchs verpasst.

(N)Olympia Hamburg bleibt nach IOC-Reformpaket skeptisch

Hamburg (dpa) - Die Reformen des Internationalen Olympischen Komitees werden von den Olympia-Kritikern in Hamburg nach wie vor mit Skepsis verfolgt. «Dass Olympia anders strukturiert werden muss, ist auch dem IOC klar. Es steht mit dem Rücken an der Wand», sagte Dirk Seifert von der Initiative (N)Olympia Hamburg am Donnerstag. «Wir haben zur Kenntnis genommen, dass auch Bewerber mit weniger Ressourcen Chancen auf Olympische Spiele haben. Wir lesen aber auch davon, das es sich bei den Beschlüssen eher um Marketing-Maßnahmen handelt.» Hamburg und Berlin bewerben sich um die deutsche Kandidatur für die Olympischen Spiele 2024.

Studie: Olympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde realisierbar

Rostock (dpa) - Olympische und paralympische Segelwettbewerbe auf der Ostsee vor Warnemünde sind einer Studie zufolge gut zu realisieren. Die Wettbewerbe könnten mehrere Kilometer westlich und östlich der Hafenzufahrt ausgetragen werden, sagte Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling am Mittwoch bei der Vorstellung der Machbarkeitsstudie. «Das ermöglicht kurze Wege und gute Bedingungen auch für Zuschauer von Land aus.» Einer ersten Schätzung zufolge könnten durch die olympischen Segel-Wettbewerbe Kosten von insgesamt 32 Millionen Euro entstehen.

Olympiasieger Harting: «Saubere Athleten sind die neuen Doping-Opfer»

Frankfurt/Main (dpa) - Diskus-Olympiasieger Robert Harting sieht die deutschen Leichtathleten als Opfer des Dopings in Russland und anderen osteuropäischen Staaten. «Wir ruinieren hier unsere Körper mit dem größten Verschleiß im Training und sind dabei sauber. Dabei verlieren wir bestimmt fünf Athleten-Jahre, während sich die anderen zu Hybrid-Wesen spritzen und durch Doping länger leistungsfähig bleiben», sagte der Berliner in einem Interview der «Sport Bild» (Mittwoch) und erklärte: «Die sauberen Athleten sind für mich die neuen Doping-Opfer.»

NBA: Niederlage für Nowitzki und Mavericks in Memphis

Memphis (dpa) - Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks die siebte Saisonniederlage in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA bezogen. Dallas verlor am Dienstag (Ortszeit) 105:114 bei den Memphis Grizzlies. Nowitzki kam lediglich auf elf Punkte und traf nur vier seiner 17 Würfe aus dem Feld. Chandler Parsons war mit 30 Punkten bester Werfer der Mavericks, ebenso viele Zähler sammelte der spanische Center Marc Gasol für Memphis. «Wir haben gekämpft, aber einfach zu viele Punkte zugelassen», sagte Nowitzki. Dallas belegt mit 16 Siegen aus 23 Spielen derzeit Platz sieben im Westen der Liga, Memphis ist mit einer 17:4-Bilanz Zweiter.

Wieder NHL-Niederlage für Draisaitl - Holzer siegt mit Toronto

San Jose (dpa) - Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL erneut verloren. Der Liga-Neuling unterlag mit dem Tabellenletzten der Western Conference am Dienstag (Ortszeit) 2:5 bei den San Jose Sharks. San Jose revanchierte sich damit für die 1:2-Niederlage am Sonntag in Edmonton. Draisaitl konnte zumindest die Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:2 durch Jordan Eberle in seiner persönlichen Bilanz verbuchen. Verteidiger Korbinian Holzer gelang mit den Toronto Maple Leafs dagegen ein 4:1-Heimerfolg über die Calgary Flames. Toronto ist damit Tabellenvierter im Osten der Liga.