weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Ingolstadt baut Zweitliga-Führung aus - Nürnberg macht Boden gut

München (dpa) - Der FC Ingolstadt hat seine Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Die Oberbayern setzten sich am Sonntag im Spitzenspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 durch und liegen jetzt schon sechs Zähler vor dem neuen Tabellenzweiten Karlsruher SC. Lautern folgt mit acht Punkten Rückstand auf Ingolstadt nur noch auf Tabellenrang fünf. Einen Sprung nach vorn machte der 1. FC Nürnberg durch den 2:1-Sieg beim VfR Aalen. Die Franken sind inzwischen nur noch fünf Zähler von Kaiserslautern entfernt. Der neue Dritte Darmstadt 98 schlug den FC St. Pauli auswärts mit 1:0 - damit sind die Hamburger wieder Letzter.

Anzeige

Sechs Wochen Pause für BVB-Profi Mchitarjan: Muskelbündelriss

Dortmund (dpa) - Für Henrich Mchitarjan von Borussia Dortmund ist die Hinrunde beendet. Wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist am Sonntag via Twitter mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler beim 0:1 in Berlin einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen. Der armenische Nationalspieler muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Er war am Samstag in der 35. Minute der Partie nach einem missglückten Schussversuch ausgewechselt worden.

Neureuther verpasst in Åre seinen zehnten Weltcup-Sieg

Åre (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat den zehnten Sieg seiner Weltcup-Karriere knapp verpasst. Der 30-Jährige landete am Sonntag beim Slalom im schwedischen Åre eine Zehntelsekunde hinter Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich auf Rang zwei. Dritter wurde der starke Russe Alexander Choroschilow. Fritz Dopfer verbesserte sich im zweiten Lauf noch von Platz zehn auf Rang sieben. Olympiasieger Mario Matt aus Österreich schied ebenso aus wie der US-Amerikaner Ted Ligety, der nach dem ersten Durchgang noch auf Rang drei gelegen hatte.

Biathlet Schempp Zweiter in der Verfolgung - Fourcade gewinnt

Hochfilzen (dpa) - Simon Schempp ist beim Biathlon-Weltcup von Hochfilzen in der Verfolgung auf Platz zwei gelaufen. Der Uhinger blieb am Sonntag bei allen vier Schießeinlagen fehlerfrei und musste nach 12,5 Kilometern nur dem ebenfalls tadellos schießenden Martin Fourcade den Vortritt lassen. Der Doppel-Olympiasieger aus Frankreich hatte bei seinem 32. Weltcupsieg am Ende 4,1 Sekunden Vorsprung. Dritter wurde der Slowene Jakov Fak. Andreas Birnbacher, der im Sprint Dritter geworden war, kam nach zwei Strafrunden auf Rang sieben. Daniel Böhm, der einmal daneben schoss, wurde Zwölfter.

Franziska Preuß läuft bei Biathlon-Verfolgung auf Platz sieben

Hochfilzen (dpa) - Franziska Preuß hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen in der Verfolgung den ersten Podestplatz ihrer Karriere verpasst. Einen Tag nach dem unerwarteten Staffelsieg leistete sich die 20-Jährige am Sonntag über die 10 Kilometer drei Strafrunden und hatte am Ende als Siebte 16,8 Sekunden Rückstand auf Platz drei. Zwischenzeitlich hatte sie auf Rang zwei gelegen. Ihren dritten Saisonsieg holte die Weltcup-Gesamtführende Kaisa Mäkäräinen. Zweitbeste Deutsche wurde Franziska Hildebrand als Achte.

Rodlerin Geisenberger bei Sprint in Calgary erstmals geschlagen

Calgary (dpa) - Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hat bei ihrem fünften Einzelrennen in dieser Weltcup-Saison erstmals verloren. Im Sprintwettkampf im kanadischen Calgary musste sich die Bayerin am Samstagabend als Drittplatzierte der Kanadierin Alex Gough und Erin Hamlin aus den USA geschlagen geben. Auch für die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken endete die Siegesserie durch Rang zwei hinter den Olympiasiegerin Tobias Wendl/Tobias Arlt. Bei den Männer-Einsitzern verpassten die Deutschen das Podest: Andi Langenhan wurde beim Sieg des Amerikaners Chris Mazdzer Fünfter, Olympiasieger Felix Loch landete auf dem 15. und letzten Platz.

Golfstar Kaymer zum Jahresabschluss starker Zweiter in Thailand

Bangkok (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat sein herausragendes Jahr mit einem starken zweiten Platz bei der Thailand Golf Championship beendet. Der 29-Jährige aus Mettmann spielte am Sonntag bei seinem ersten Auftritt in Bangkok eine 68er Schlussrunde und verpasste den Sieg nur knapp. Den Titel bei der mit einer Million Dollar dotierten Veranstaltung im Amata Spring Country Club sicherte sich wie zuvor schon 2011 Lee Westwood mit 280 Schlägen. Der Engländer war nur einen Schlag besser als Kaymer und der ebenfalls zweitplatzierte Australier Marcus Fraser.

Siegesserie von Schröder und Atlanta in der NBA gerissen

Orlando (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der Nordamerika-Liga erstmals nach neun Siegen wieder verloren. Die Hawks unterlagen am Samstag (Ortszeit) denkbar knapp mit 99:100 bei den Orlando Magic. Tobias Harris traf mit der Schlusssirene den entscheidenden Wurf für die Gastgeber, die sich damit für das 81:87 tags zuvor in Atlanta revanchierten. Schröder kam in 18 Minuten Einsatzzeit auf zehn Punkte, traf allerdings nur vier seiner 13 Würfe aus dem Feld. Nach der siebten Saisonniederlage belegen die Hawks in der Ost-Hälfte der Liga den dritten Platz.

Berliner Eiskunstläufer Streubel Meister - Liebers zieht zurück

Stuttgart (dpa) - Der Oberstdorfer Eiskunstläufer Franz Streubel ist deutscher Meister. Der 23-Jährige gewann am Sonntag in Stuttgart nach der Kür vor Paul Fentz und Christopher Berneck. Der an der Schulter operierte Titelverteidiger Peter Liebers gab nach dem Kurzprogramm wegen fehlender Fitness auf. Im Eistanz holten sich die Oberstdorfer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi ihren sechsten Titel.

Tischtennis-Europameister Ovtcharov verliert Finale in Bangkok knapp

Bangkok (dpa) - Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat bei dem mit einer Million Dollar dotierten World-Tour-Finale den Sieg verpasst. Im Endspiel des viertägigen Turniers unterlag der Weltranglisten-Siebte am Sonntag in Bangkok dem Japaner Jun Mizutani knapp mit 3:4-Sätzen. Der 26 Jahre alte Hamelner, der für Orenburg in Russland spielt, konnte sich mit einem Preisgeld von umgerechnet rund rund 48 100 Euro trösten.