dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern-Sieg zum Jahresausklang dank Robben - 2:1 beim FSV Mainz

Mainz (dpa) - Der FC Bayern München hat die Hinrunde der Fußball-Bundesliga dank Arjen Robben mit einem Last-Minute-Sieg abgeschlossen. Der Niederländer erzielte am Freitagabend den 2:1 (1:1)-Siegtreffer gegen den FSV Mainz. Dabei waren die starken Mainzer Gastgeber vor 34 000 Zuschauern im ausverkauften eigenen Stadion durch Elkin Soto in Führung gegangen (21.). Weltmeister Bastian Schweinsteiger war 166 Sekunden später aber der Ausgleich per Freistoß gelungen. Mehr schien für die Bayern lange Zeit nicht drin, ehe Robben den 14. Sieg im 17. Saisonspiel perfekt machte. Die Bayern bauten ihre Führung in der Tabelle auf zunächst 14 Punkte auf den VfL Wolfsburg aus.

Anzeige

FIFA bestätigt: Terminentscheid im März für WM-Endrunde in Katar

Marrakesch (dpa) - Die Entscheidung über den genauen Termin der WM-Endrunde 2022 in Katar fällt im März kommenden Jahres bei der nächsten Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees. Zuvor wird sich am 23. Februar die Task Force für den internationalen Match-Kalender treffen. Der Termin für die WM in Russland 2018 ist dagegen fix: Sie wird vom 14. Juni bis 15. Juli ausgetragen. Das bestätigte der Fußball-Weltverband am Freitag in Marrakesch.

2. Liga: Siege für KSC, Braunschweig und Düsseldorf

Berlin (dpa) - Der Karlsruher SC hat vorerst den zweiten Tabellenrang in der 2. Fußball-Bundesliga erklommen. Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski fertigte am Freitagabend den FSV Frankfurt mit 4:1 ab. Mit 33 Punkten überholten die Badener zum Auftakt des 19. Spieltags ebenso wie der punktgleiche Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig den SV Darmstadt 98 (32). Die Braunschweiger gewannen beim 1. FC Heidenheim mit 1:0. Ebenso mit 1:0 (0:0) siegreich beendete Fortuna Düsseldorf (31) die Heimpartie gegen Union Berlin.

Rekord-Olympiasieger Phelps zu ein Jahr Haft auf Bewährung verurteilt

Baltimore (dpa) - Rekord-Olympiasieger Michael Phelps ist wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrens mit überhöhter Geschwindigkeit zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Die Strafe wird allerdings für eineinhalb Jahre auf Bewährung ausgesetzt. Das entschied ein Gericht am Freitag in Baltimore. Phelps hatte sich zuvor schuldig bekannt.

Klitschko boxt nach knapp sieben Jahren wieder in den USA

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Wladimir Klitschko verteidigt seine Titel am 25. April in New York. Das teilte der US-Fernsehsender ESPN am Freitag mit. Der Kampf soll im Barclay Center in Brooklyn stattfinden. «Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, aber wir haben uns per Handschlag geeinigt», sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte dem Sportkanal. Letztmals hatte der 38 Jahre alte Klitschko vor knapp sieben Jahren in den USA geboxt.

Auch B-Probe bei kenianischer Weltklasse-Läuferin Jeptoo positiv

Nairobi (dpa) - Auch die B-Probe der Weltklasse-Marathonläuferin Rita Jeptoo ist positiv ausgefallen. Das gab der kenianische Leichtathletik-Verband am Freitag bekannt. Sie war bei einer Trainingskontrolle am 25. September das Blutdopingmittel EPO entdeckt worden. Am 12. Oktober hatte Jeptoo den Chicago-Marathon gewonnen. Der Verband kündigte eine Anhörung für Anfang Januar an.

Ferrari holt Ex-Toro-Rosso-Piloten Vergne als Testfahrer

Maranello (dpa) - Ferrari hat seine Fahrermannschaft für die kommende Formel-1-Saison weiter ausgebaut. Der neue Arbeitgeber von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel verpflichtete Jean-Eric Vergne aus Frankreich als Testpiloten. Das gab Ferrari am Freitag in einer Pressemitteilung und auf seiner Team-Homepage bekannt. Der ehemalige Stammpilot von Toro Rosso soll sich um die Entwicklung des Wagens im Simulator kümmern. Ersatzpilot von Vettel und dessen Stammfahrerkollegen Kimi Räikkönen ist Esteban Gutiérrez. Daneben wurden Marc Genè and Davide Rigon als Testfahrer bestätigt.