weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Weltmeister Kramer kehrt zu Bayer zurück - Vertrag bis 2019

Leverkusen (dpa) - Fußball-Weltmeister Christoph Kramer kehrt in der neuen Saison zu Bayer Leverkusen zurück. Wie der Bundesligist am Montag mitteilte, wurde der bis 2017 laufende Vertrag mit Bayer bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Damit sind die Diskussionen um die Zukunft des derzeit noch an Borussia Mönchengladbach ausgeliehenen Mittelfeldspielers beendet. Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in Leverkusen habe er nicht lange zögern müssen, seinen Vertrag zu verlängern, sagte Kramer. Das Gesamtpaket mit Mannschaft, Trainer und dem Verein passe einfach.

Anzeige

Klopp schließt Rücktritt aus: «Schmeiße Brocken nicht hin»

Dortmund (dpa) - Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen. Er werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen, sagte der Coach der «Bild»-Zeitung. Er habe sich selbst hinterfragt und mit Sicherheit auch Fehler gemacht. Das Positive sei aber, dass der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz nur zwei Punkte betrage. Der BVB überwintert nach zehn Niederlagen in 17 Spielen erstmals in der Vereinsgeschichte auf einen direkten Abstiegsplatz.

Verbeek in Bochum vorgestellt - Vertrag mit Hochstätter verlängert

Bochum (dpa) - Acht Monate nach seinem Aus beim 1. FC Nürnberg ist Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne. Der Niederländer wurde am Montag als neuer Trainer des VfL Bochum vorgestellt. Der Revierclub hatte sich am 9. Dezember von Peter Neururer getrennt und wurde seitdem von Assistenztrainer Frank Heinemann betreut. Verbeek erhält beim Tabellenelften der 2. Bundesliga einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Zudem wurde der Kontrakt mit Sportdirektor Christian Hochstätter bis 2017 verlängert.

Zwanziger fordert schnelle Veröffentlichung des Garcia-Berichts

Berlin (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat FIFA-Richter Hans-Joachim Eckert in der «Sport-Bild» zu einer schnellen Veröffentlichung des Ermittlungsberichts über mögliche Korruptionsfälle bei der Vergabe der WM 2018 nach Russland und 2022 nach Katar aufgefordert. Erst wenn die Einzelverfahren der FIFA-Ethikkommission abgeschlossen sind, kann der Bericht des in der vergangenen Woche zurückgetretenen Chefermittlers Michael Garcia publik gemacht werden. Das solle laut Zwanziger noch vor dem FIFA-Kongress im Mai geschehen, auf dem sich Sepp Blatter zu seiner Wiederwahl stellt.

Hertha BSC verlängert Vertrag mit Torhüter Thomas Kraft bis 2017

Berlin (dpa) - Hertha BSC hat den Vertrag mit Thomas Kraft vorzeitig verlängert. Am Montag unterschrieb der Stamm-Torwart Vereinsangaben zufolge einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Der 26-Jährige war 2011 vom FC Bayern München nach Berlin gekommen.

Stranzl bleibt ein weiteres Jahr bei Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach (dpa) - Abwehrchef Martin Stranzl hat sein Karriereende erneut verschoben und bleibt dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 erhalten. Dies teilte der Club am Montag mit. Stranzl war im Januar 2011 von Spartak Moskau verpflichtet worden und hat seitdem 130 Pflichtspiele für die Gladbacher absolviert.

Rhein-Neckar Löwen holen schwedischen Nationaltorhüter Appelgren

Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben den Schweden Mikael Appelgren als Nachfolger für Torwart Niklas Landin verpflichtet. Dies teilte der Handball-Bundesligist am Montag mit. Nationaltorhüter Appelgren löst im Sommer Landin ab, dessen Abschied zu Rekordmeister THW Kiel schon länger feststeht. Der 25 Jahre alte Schlussmann kommt vom Ligakonkurrenten MT Melsungen zu den Löwen und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

Flensburg-Handewitt holt Schweden Tingsvall als Glansdorf-Ersatz

Flensburg (dpa) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat auf den langen Ausfall von Holger Glandorf nach dessen Achillessehnenriss reagiert. Als Ersatz für den Ex-Nationalspieler nahm der Champions-League-Sieger am Montag den Schweden Albin Tingsvall unter Vertrag. Der 26 Jahre alte Linkshänder vom schwedischen Erstligisten Lugi HF kommt vorerst bis zum Saisonende auf Leihbasis zu den Norddeutschen, teilten die Flensburger mit.

Handball-Bundestrainer Sigurdsson setzt bei WM-Kader auf Defensive

Leipzig (dpa) - Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar auf defensive Stärke. Der Isländer nominierte am Montag seinen 19 Spieler umfassenden Kader für die Titelkämpfe vom 15. Januar bis 2. Februar. Sigurdsson berief unter anderen den 19-jährigen U20-Europameister Paul Drux ins Aufgebot. Auch junge Spieler wie Torhüter Andreas Wolff, Linksaußen Matthias Musche oder die Rückraumspieler Finn Lemke und Jens Schöngarth stehen überraschend im WM-Aufgebot. Erster deutscher Vorrundengegner ist am 16. Januar Polen.

Eishockey-Nationaltorhüter Zepp mit erfolgreichem NHL-Debüt

Winnipeg (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Rob Zepp hat ein erfolgreiches Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NHL gefeiert. Der 33-Jährige kam am Sonntag (Ortszeit) mit den Philadelphia Flyers zu einem 4:3 nach Verlängerung bei den Winnipeg Jets und zeichnete sich mit 25 Paraden aus. Zepp war im Sommer nach sieben Jahren von den Eisbären Berlin nach Nordamerika gewechselt.