weather-image
13°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Remis im Clásico: Real mit Özil und Khedira 2:2 bei Barça


Barcelona (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira haben mit Real Madrid im Clásico beim FC Barcelona nicht die erhoffte Aufholjagd starten können. Das brisante Duell der Spitzenclubs der spanischen Primera Division endete am Sonntagabend vor 98 772 Zuschauern im ausverkauften Camp Nou 2:2 (1:1). Real hat als Tabellenfünfter damit weiter acht Punkte Rückstand auf den großen Rivalen, der die Liga souverän anführt. Die Partie wurde geprägt von den Superstars beider Teams. Real-Profi Cristiano Ronaldo (23./66. Minute) und Barças Dribbelkünstler Lionel Messi (31./61.) erzielten die Tore für ihre Clubs.

Anzeige

Dortmund und Hannover trennen sich 1:1 - VfB nur 2:2 gegen Bayer

Hannover/Stuttgart (dpa) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund droht den Anschluss an Spitzenreiter Bayern München zu verlieren. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam am Sonntag bei Hannover 96 nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und geht mit neun Punkten Rückstand auf die Münchner in die Länderspielpause. Mame Diouf erzielte am Sonntag in der 86. Minute den Ausgleich für die Niedersachsen. Robert Lewandowski (26.) hatte Dortmund in einer turbulenten Partie in Führung gebracht. Der kriselnde VfB Stuttgart kam nur zu einem 2:2 (1:1) gegen Bayer Leverkusen. Vedad Ibisevic (19./Foulelfmeter/55.) traf für die Schwaben, Stefan Kießling war für die Gäste aus Leverkusen erfolgreich (12./59.).

Gladbach fügt Frankfurt mit 2:0-Sieg erste Saisonniederlage zu

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat durch einen 2:0 (2:0)-Sieg gegen Eintracht Frankfurt die Erfolgsserie des Aufsteigers vorerst beendet. Juan Arango (8. Minute) in seinem 100. Bundesliga-Spiel und Luuk de Jong (24.) schossen Gladbach am Sonntag vor 51 193 Zuschauern zum ersten Sieg nach sieben Spielen. Frankfurt musste in der siebten Partie nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga die erste Niederlage hinnehmen, geht aber mit 16 Punkten als Tabellenzweiter hinter Spitzenreiter Bayern München (21 Punkte) in die Länderspielpause. Mönchengladbach verschaffte sich durch den zweiten Saisonsieg und mit nun neun Punkten als Tabellenzehnter ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen.

Bamberg gewinnt Spitzenspiel gegen Oldenburg - Nachbar stark

Bamberg (dpa) - Titelverteidiger Brose Baskets aus Bamberg hat auch sein zweites Saisonspiel in der Basketball Bundesliga gewonnen. Der Double-Gewinner setzte sich am Sonntag in einer hochklassigen Partie bei den EWE Baskets Oldenburg mit 75:68 (44:43) durch. Bamberg sorgte mit einem 14:0-Lauf im Schlussviertel für die Entscheidung. Bester Werfer für die Franken war der slowenische Neuzugang Bostjan Nachbar mit 19 Punkten. Bei den Oldenburgern überzeugte Adan Chubb mit 24 Zählern und acht Rebounds.

Mannheim übernimmt DEL-Spitze - Böse Überraschung für Augsburg

Berlin (dpa) - Die Adler Mannheim haben mit Superstar Dennis Seidenberg die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey-Liga übernommen. Am Sonntag hatten die Kurpfälzer gegen das bisherige Tabellenschlusslicht Düsseldorfer EG allerdings mehr Mühe als erwartet und kamen erst in der Verlängerung zu einem 2:1-Sieg (1:0, 0:1, 0:0). Die bisher in dieser Spielzeit überzeugenden Augsburger Panther unterlagen bei den Hannover Scorpions überraschend deutlich mit 0:3 (0:1, 0:0, 0:2). Die Kölner Haie (19 Punkte) können sich am Dienstag gegen den EHC München die Spitzenposition von den Adlern (20 Punkte) zurückholen.

Klose schießt Lazio Rom mit zwei Toren zum klaren Sieg in Pescara

Rom (dpa) - Mit einem Doppelschlag hat Miroslav Klose Lazio Rom in der italienischen Serie A zu einem klaren 3:0-Sieg in Pescara geschossen. Nach dem Führungstreffer durch Anderson Hernanes in der fünften Spielminute machte der deutsche Fußball-Nationalstürmer mit seinen Treffern in der 25. und 36. Minute den Erfolg der Römer perfekt. Nach sieben Spieltagen hat der 34-Jährige damit bereits fünf Tore erzielt.

Zweiter Sieg: THW Kiel in der Champions League weiter ungeschlagen

Kiel (dpa) - Der THW Kiel bleibt in der Champions League unbesiegt. Im ersten Heimspiel der Vorrundengruppe B gewann der deutsche Rekordmeister gegen den schwedischen Titelträger IK Sävehof am Sonntag mit 43:34 (25:15). Erfolgreichste Werfer der Partie waren der Kieler Marko Vujin (9/4) sowie die Schweden Kristian Bliznac und Jesper Nielsen (je 7). In der Tabelle der Vorrundengruppe B belegen die Kieler mit 4:0 Punkten lediglich wegen des schlechteren Torverhältnisses (+14) den zweiten Platz hinter dem ebenfalls noch ungeschlagenen MKB Veszprém aus Ungarn (+20).

Degenkolb verpasst Podiumsplatz bei Paris-Tours knapp

Paris (dpa) - Der Erfurter Radprofi John Degenkolb hat einen Podiumsplatz bei der 106. Auflage des Herbstklassikers Paris-Tours nur knapp verpasst. Trotz einer Aufholjagd konnte der 23 Jahre alte Degenkolb am Sonntag eine dreiköpfige Ausreißergruppe nicht mehr einholen und landete nach 235,5 Kilometern mit sechs Sekunden Rückstand auf Rang vier. Den Sieg in der französischen Hauptstadt sicherte sich im Sprint der 28-jährige Italiener Marco Marcato vor dem Belgier Laurens de Vreese und dem Niederländer Niki Terpstra.

Galopp: Solemia besiegt japanischen Favoriten Orfevre in Paris

Paris (dpa) - Ein Jahr nach dem Erfolg der deutschen Stute Danedream hat es am Sonntag im legendären Prix de l'Arc de Triomphe in Paris einen neuerlichen Sensationssieg durch eine Stute gegeben. Die vier Jahre alte Solemia wuchs mit Jockey Olivier Peslier im berühmtesten Galopprennen der Welt über sich hinaus und bezwang den japanischen Favoriten Orfevre (Christophe Soumillon), der auf der Rennbahn Longchamp schon wie der überlegene Sieger ausgesehen hatte. Rang drei ging in dem mit vier Millionen Euro dotierten Rennen an Masterstroke (Mikael Barzalona). Vorjahressiegerin Danedream konnte ihren Titel wegen der Sperrung der Kölner Rennbahn nicht verteidigen.