weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Kerber bringt Deutschland im Fed Cup gegen Australien 2:1 in Führung


Stuttgart (dpa) - Angelique Kerber hat die deutschen Tennis-Damen im Fed-Cup-Duell mit Australien 2:1 in Führung gebracht. Die deutsche Nummer eins gewann am Sonntag in Stuttgart das Spitzeneinzel gegen Samantha Stosur mit 6:2, 6:4. Einen Tag nach der Niederlage gegen Jarmila Gajdosova zeigte sich Kerber deutlich verbessert und verwandelte nach 1:27 Stunden ihren zweiten Matchball. Im vierten Einzel standen sich Andrea Petkovic und Gajdosova gegenüber.

Anzeige

Kaiserslautern jetzt erster Ingolstadt-Jäger - Karlsruhe nur remis

Berlin (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern ist der neue erste Verfolger des souveränen Zweitliga-Spitzenreiters FC Ingolstadt. Die Pfälzer (35 Punkte) sprangen mit einem 2:0 (1:0)-Sieg am 20. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga beim Erstliga-Absteiger Eintracht Braunschweig (33) auf Tabellenplatz zwei. Philipp Hofmann und Alexander Ring gelangen zum Jahresstart 2015 die Tore (35. und 73. Minute) für das Team von Trainer Kosta Runjaic. Der bisherige Zweite Karlsruher SC (34) nutzte beim 1:1 (0:0) gegen Fortuna Düsseldorf eine 50-minütige Überzahl nicht und rutschte auf Relegationsrang drei ab. Im dritten Sonntag-Spiel schlug der FSV Frankfurt den 1. FC Nürnberg 2:1 (1:1).

Biathlet Schempp wird in Nove Mesto Verfolgungs-Zweiter

Nove Mesto (dpa) - Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto seine derzeitige Top-Form bestätigt und den achten Podestplatz der Saison eingefahren. In der Verfolgung über 12,5 Kilometer musste sich der 26-Jährige am Sonntag wie tags zuvor im Sprint nur Jakov Fak geschlagen geben. Nach einer Strafrunde hatte Schempp 4,4 Sekunden Rückstand auf den Slowenen, der ebenfalls einen Fehler am Schießstand hatte. Dritter wurde der Franzose Martin Fourcade (0/+ 13,3  Sekunden). Das starke Teamergebnis rundeten Andreas Birnbacher, Erik Lesser und Arnd Peiffer auf den Plätzen sieben bis neun ab. Daniel Böhm wurde 17., Benedikt Doll kam auf Platz 21.

Dahlmeier wird in Verfolgung Dritte - Missgeschick von Hildebrand

Nove Mesto (dpa) - Laura Dahlmeier hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Nove Mesto den dritten Podestplatz ihrer Karriere eingefahren. In der Verfolgung über 10 Kilometer lief die 21-Jährige, die tags zuvor den Sprint vor Franziska Hildebrand gewonnen hatte, hinter Siegerin Darja Domratschewa aus Weißrussland und der Finnin Kaisa Mäkäräinen auf Platz drei. Nach drei Fehlern hatte sie am Sonntag 14,9 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Vanessa Hinz wurde Vierte, Luise Kummer Zwölfte. Franziska Hildebrand schoss auf die falschen Scheiben und landete weit abgeschlagen.

Weltcupsieg für Eissprinterin Hesse in Heerenveen über 500 Meter

Heerenveen (dpa) - Eisschnellläuferin Judith Hesse hat ihren ersten Sieg im Weltcup über 500 Meter gefeiert. Die Sprinterin aus Erfurt gewann am Sonntag in Heerenveen in 38,19 Sekunden. Damit war Hesse zwei Hundertstel schneller als Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa aus Südkorea, Dritte wurde die Niederländerin Thisje Oenema in 38,23 Sekunden. Am Samstag war Hesse im ersten 500-Meter-Rennen Achte geworden. Vortagessiegerin Heather Richardson aus den USA hatte am Sonntag wie die tags zuvor drittplatzierte Teamkollegin Brittany Bowe auf einen Start verzichtet.

Eisschnellläufer Nico Ihle erneut Weltcup-Dritter in Heerenveen

Heerenveen (dpa) - Der Chemnitzer Eissprinter Nico Ihle hat auch in seinem dritten Rennen beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen den dritten Platz belegt. Im zweiten 500-Meter-Lauf am Sonntag war Ihle in 35,06 Sekunden noch einmal etwas schneller als am Samstag. Im letzten Paar war er allerdings dennoch chancenlos gegen den Weltcup-Gesamtführenden Pawel Kulischnikow aus Russland, der in 34,62 Sekunden überlegen gewann und damit einen Doppelsieg am Wochenende feierte. Rang zwei ging an den Japaner Mo Tae-Bum. In der Weltcup-Gesamtwertung belegt Ihle Platz fünf.

Gomez mit Florenz auf Erfolgskurs - Abseitstor bei 3:2-Sieg

Rom (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez ist mit dem AC Florenz der Teilnahme an der Champions League wieder ein Stück näher gekommen. Beim 3:2 (1:1)-Erfolg der Fiorentina am Sonntag gegen Atalanta Bergamo konnte der deutsche Angreifer allerdings nur ein Abseitstor verbuchen. Die Treffer für Florenz erzielten José Maria Basanta (18.), Alessandro Diamanti (76.) und Manuel Pasqual (89.) Vor den Spielen am Sonntagabend lagen die Florentiner in der Serie A auf dem vierten Platz.

Deutsche Hockey-Damen verpassen bei Hallen-WM Titel - Herren Dritte

Leipzig (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben bei der 4. Hallen-Weltmeisterschaft in Leipzig die Titelverteidigung knapp verpasst. Im Finale musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders am Sonntag nach großem Kampf den Niederlanden im Penaltyschießen 0:1 geschlagen geben. Nach regulärer Spielzeit hatte es vor 5700 Zuschauern in der ausverkauften Arena Leipzig 1:1 (1:0) gestanden. Die DHB-Herren hatten zuvor durch ein 13:2 (5:2) gegen Iran den dritten Platz belegt. Das Herren-Finale bestreiten zum Abschluss des fünftägigen Turniers die Niederlande und Österreich.

Friedrich bei Melbardis-Sieg Zweiter im Viererbob-Weltcup

Innsbruck/Igls (dpa) - Francesco Friedrich ist beim Viererbob-Weltcup in Innsbruck/Igls auf Rang zwei gefahren. Der Oberbärenburger Pilot musste mit seiner Crew nur dem Weltcup-Führenden Oskars Melbardis aus Lettland den Vortritt lassen, der am Sonntag den vierten Weltcup-Sieg in diesem Winter einfuhr. Nach zwei Läufen hatte Friedrich 0,13 Sekunden Rückstand auf den Letten, den er am Freitag im Zweierbob noch bezwungen hatte. Dritter wurde Nico Walther aus Riesa. Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt landete auf Rang sechs und sucht drei Wochen vor der Heim-Weltmeisterschaft in Winterberg weiter seine Stammbesetzung in der Königsklasse.

NBA: Nowitzki führt Dallas zum Sieg gegen Portland

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks zu einem wichtigen Sieg in der nordamerikanischen Profiliga geführt. Der Würzburger steuerte am Samstagabend (Ortszeit) 25 Punkte zum 111:101 nach Verlängerung gegen die Portland Trail Blazers bei. Zwischenzeitlich hatte Dallas mit 16 Punkten zurückgelegen, zweieinhalb Minuten vor dem Ende betrug der Rückstand immerhin noch elf Zähler. Nowitzki machte allein im vierten Viertel zehn Punkte und beeindruckte immer wieder mit spektakulären Würfen.

Deutsche Florettfechter verlieren Viertelfinale bei Bonner Weltcup

Bonn (dpa) - Die deutschen Florettfechter haben beim Heim-Teamweltcup in Bonn Platz sieben belegt. Nach dem 45:35-Auftaktsieg gegen Polen verloren Peter Joppich aus Koblenz, die Bonner Marius Braun und Moritz Kröplin sowie Sebastian Bachmann aus Tauberbischofsheim am Sonntag im Viertelfinale gegen den WM-Vierten Russland mit 30:45. In der Runde um die Plätze fünf bis acht gab es zunächst ein 41:45 gegen den WM-Zweiten China und danach ein 45:36 gegen Ägypten. Turniersieger wurde Weltmeister Frankreich mit 45:43 gegen Russland.

Spanier Rojas gewinnt erste Etappe in Katar - Kittel ohne Chance

Doha (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel war auf der ersten Etappe der 14. Katar-Rundfahrt im Massensprint als 64. chancenlos. Der Spanier José Joaquin Rojas siegte am Sonntag nach 136 Kilometern am Sealine Beach in Doha vor Ex-Weltmeister Tom Boonen (Belgien) und dem Franzosen Arnaud Démare. Der Ire Sam Bennett vom deutschen Zweitdivisionär Bora-Argon18 wurde Fünfter. Kittel hatte im Finale bei starkem Wind den Anschluss verloren. Die hochklassig besetzte Rundfahrt, vom Tour-de-France-Veranstalter ASO organisiert, geht nach sechs Etappen am Freitag zu Ende.