weather-image
12°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Schalke verpasst Sensation nur knapp - 4:3 bei Real reicht nicht

Madrid (dpa) - Der FC Schalke 04 hat den sensationellen Einzug ins Viertelfinale der Champions League bei Real Madrid nur um ein Tor verpasst. Nach dem 0:2 im Achtelfinal-Hinspiel gewannen die Königsblauen am Dienstag beim Königsklassen-Titelverteidiger mit 4:3 (2:2). Christian Fuchs (20. Minute) und Klaas-Jan Huntelaar (40.) brachten Schalke in der ersten Halbzeit zweimal in Führung, Superstar Cristiano Ronaldo (25./45.) glich jeweils aus. Der Portugiese zog mit seinen Champions-League-Treffern 74 und 75 mit Rekordhalter Lionel Messi gleich. Nach dem 3:2 für Real durch Karim Benzema (53.) drehten Schalkes Debütant Leroy Sané (57.) und Huntelaar (84.) die Partie.

Anzeige

Freund gewinnt Skisprung-Weltcup in Kuopio - Sechster Saisonsieg

Kuopio (dpa) - Severin Freund hat beim Skisprung-Weltcup in Kuopio seinen sechsten Saisonsieg gefeiert und im Rennen um den Erfolg in der Gesamtwertung viel Boden gutgemacht. Der Weltmeister von der Großschanze setzte sich am Dienstag in dem wegen starken Windes auf die kleine Schanze verlegten und nach einem Durchgang abgebrochenen Wettbewerb mit einem Sprung auf 103,5 Meter vor dem Norweger Anders Bardal durch. Den dritten Platz teilten sich der Schweizer Simon Ammann und Stefan Kraft aus Österreich, der mit 1368 Punkten die Führung im Kampf um die Große Kristallkugel übernahm. Freund rückte mit 1343 Zählern auf Rang zwei vor.

FC Basel verpasst Einzug ins Viertelfinale - 0:4-Debakel bei Porto

Porto (dpa) - Der FC Basel hat den erstmaligen Einzug in das Viertelfinale der Champions League verpasst. Der Schweizer Fußball-Meister verlor am Dienstagabend im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Porto deutlich mit 0:4 (0:1). Die starken Portugiesen bestimmten wie bereits beim 1:1 im Hinspiel das Geschehen auf dem Platz - und deklassierten die Schweizer mit vier sehenswerten Distanzschüssen.

Radprofi Greipel gewinnt zweite Etappe bei Paris-Nizza

Saint-Amand-Montrond (dpa) - Der deutsche Straßenmeister André Greipel hat seinen zweiten Saisonsieg in der neuen Rad-Saison gefeiert. Der gebürtige Rostocker gewann am Dienstag die 2. Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza nach 172 Kilometern in Saint-Amand-Montrond vor dem Franzosen Arnaud Demare und dem Wahl-Frankfurter John Degenkolb. Der Pole Michal Kwiatkowski konnte sein Gelbes Trikot als Spitzenreiter des Gesamtklassements verteidigen. Auf Rang drei mit zwei Sekunden Rückstand rangiert nach wie vor Degenkolb.

Biathlon-WM: Franziska Preuß pausiert im Einzelrennen

Kontiolahti (dpa) - Mit Blick auf das Staffelrennen am Freitag und den Massenstart am Sonntag wird Franziska Preuß im Einzel-Wettkampf der Biathlon-Weltmeisterschaften in Kontiolahti geschont. Damit starten über die 15 Kilometer am Mittwoch (17.15/ARD und Eurosport) neben der Verfolgungszweiten Laura Dahlmeier noch Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Luise Kummer. Mit dieser Entscheidung bleibt Damen-Bundestrainer Gerald Hönig seiner Linie treu. Der Coach hatte bereits in der Mixed-Staffel mit Hildebrand und Dahlmeier auf seine nominell besten Skijägerinnen verzichtet und beiden eine Pause verordnet.

Bamberger Basketballer scheiden im Eurocup aus

Krasnodar (dpa) - Die Brose Baskets aus Bamberg haben den Viertelfinal-Einzug im Basketball-Eurocup klar verpasst. Nach dem 78:80 vor eigenem Publikum vergangene Woche verlor der Bundesliga-Tabellenführer auch das Rückspiel bei Lokomotiv Kuban Krasnodar am Dienstag mit 53:70. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri lag bereits nach dem ersten Viertel mit 10:23 zurück und konnte nicht mehr entscheidend verkürzen. Bei Bamberg kam der Lette Janis Strelnieks auf 15 Punkte, für Krasnodar ragte der ehemalige NBA-Profi Derrick Brown mit 22 Zählern heraus.