weather-image
17°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Hamilton holte erste Pole des Jahres vor Rosberg - Vettel Vierter

Melbourne (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton hat sich die erste Pole Position des Jahres gesichert. Der Formel-1-Titelverteidiger verwies am Samstag im Albert Park von Melbourne seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg um über eine halbe Sekunde auf den zweiten Startplatz beim Großen Preis von Australien. Auf Rang drei fuhr in der Qualifikation Williams-Pilot Felipe Massa, direkt dahinter folgte der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel in seiner ersten K.o.-Ausscheidung für Ferrari. Für Hamilton ist es die 39. Pole seiner Karriere. Zusammen bildet das Mercedes-Duo saisonübergreifend zum neunten Mal nacheinander die erste Startreihe.

Anzeige

VfB-Sportvorstand Dutt: Stevens hat «unsere Rückendeckung verdient»

Stuttgart (dpa) - Sportvorstand Robin Dutt sieht auch nach dem 0:4 des VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen keinen Grund, sich von Trainer Huub Stevens zu trennen und hat dem Niederländer gute Arbeit bescheinigt. «Das ist ganz wichtig, ganz entscheidend, dass die Mannschaft so auftritt, wie sie jetzt auftritt. Der Trainer tut unglaublich viel», sagte Dutt am Samstag in Stuttgart auch mit Blick auf die vergangenen Spiele. «Er hat den VfB Stuttgart in einer ganz, ganz schwierigen Situation übernommen, dafür hat er auch unsere Rückendeckung verdient.»

Kombinierer Rydzek Zweiter beim Weltcupfinale - Akito Watabe siegt

Oslo (dpa) - Doppel-Weltmeister Johannes Rydzek ist zum Abschluss seiner erfolgreichsten Saison noch einmal auf das Podium gestürmt. Beim Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer in Oslo musste Rydzek am Samstag nach zwei Sprüngen und dem 15-Kilometer-Langlauf nur dem Japaner Akito Watabe um 9,0 Sekunden den Vortritt lassen. Dritter wurde Alessandro Pittin aus Italien. Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel rundete als Vierter den starken Auftritt der DSV-Kombinierer ab, die sich vor Norwegen den Gesamtsieg in der Nationenwertung sicherten.

Neureuther verpasst Podest - Riesenslalom-Weltcup an Hirscher

Kranjska Gora (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat den fünften Riesenslalom-Podestplatz seiner Weltcup-Karriere verpasst. Der 30-Jährige musste sich am Samstag im slowenischen Kranjska Gora beim Sieg des Franzosen Alexis Pinturault mit Rang fünf begnügen. Zweiter wurde Marcel Hirscher aus Österreich, der sich damit auch vorzeitig den Sieg in der Disziplinwertung sicherte. Rang drei ging an Pinturaults Teamkollegen Thomas Fanara. Stefan Luitz fiel nach Rang zehn im ersten Durchgang noch auf Platz 18 zurück, Fritz Dopfer wurde nur 27.

Curling-Frauen starten mit Sieg und Niederlage in WM

Sapporo (dpa) - Die deutschen Curling-Frauen sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die Weltmeisterschaft im japanischen Sapporo gestartet. Die Mannschaft um Skip Daniela Driendl gewann am Samstag zunächst ihr Auftaktspiel gegen den Olympia-Zweiten aus Schweden überraschend mit 6:4 nach Extra-End. Kurz danach musste sich das Team vom CC Füssen aber China mit 5:7 nach Extra-End geschlagen geben. Als Zielsetzung für das Turnier hat der Deutsche Curling-Verband (DCV) Platz acht bis zehn ausgegeben.

Schalkes Tönnies über Interesse an Khedira: «Erste Gespräche gegeben»

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 treibt die Bemühungen um Weltmeister Sami Khedira weiter voran. «Es hat erste Gespräche gegeben», sagte Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies der «Bild»-Zeitung (Samstag) über den Mittelfeldspieler von Real Madrid. «Wir glauben, dass ein wieder gesunder Khedira uns helfen würde.» Zuletzt hatte bereits Schalkes Sportvorstand Horst Heldt das Interesse des Revierclubs an einer Verpflichtung Khediras erklärt. Der Vertrag des 27 Jahre alten Nationalspielers bei den Madrilenen läuft zum Saisonende aus.

Verteidiger Oczipka verlängert Vertrag in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Linksverteidiger Bastian Oczipka hat seinen auslaufenden Vertrag bei Eintracht Frankfurt um drei Jahre bis 2018 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist am Samstag kurz vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen den SC Paderborn via Stadionleinwand bekannt. Der 26-jährige Oczipka kam 2012 von Bayer Leverkusen nach Frankfurt.

Kerber weiter im Formtief - Auftakt-Niederlage in Indian Wells

Indian Wells (dpa) - Angelique Kerber hat auch beim Tennis-Turnier in Indian Wells nicht aus ihrem Formtief gefunden. Nach einem Freilos zum Auftakt schied die Linkshänderin aus Kiel durch eine Zweisatz-Niederlage am Freitag (Ortszeit) beim mit 5,38 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Event bereits in der zweiten Runde aus. Kerber unterlag in 93 Minuten der US-Amerikanerin Sloane Stephens mit 6:7 (6:8), 2:6. Die 27-Jährige verlor somit zum vierten Mal in diesem Jahr ihr Auftaktmatch.

Golfer Cejka fällt in Florida leicht zurück - 15. zur Halbzeit

Palm Harbor (dpa) - Golfprofi Alex Cejka ist nach dem zweiten Tag des PGA-Turniers in Palm Harbor leicht zurückgefallen. Der 44-Jährige spielte am Freitag (Ortszeit) nur eine 73er Runde und rutschte mit insgesamt 140 Schlägen vom vierten auf den geteilten 15. Platz ab. Die Führung bei der mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im Innisbrook Resort in Florida übernahm der Südafrikaner Brendon de Jonge mit 136 Schlägen. Cejka hatte in der Vorwoche mit dem Erfolg bei der Puerto Rico Open als dritter Deutscher nach Bernhard Langer und Martin Kaymer ein Turnier der US-Profi-Tour gewonnen.