weather-image
27°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Lisicki und Görges bestreiten erste Einzel im Fed-Cup-Halbfinale

Sotschi (dpa) - Sabine Lisicki und Julia Görges bestreiten im Fed-Cup-Halbfinale in Russland die ersten beiden Einzel für die deutschen Tennis-Damen. Diese überraschende Personalentscheidung gab Bundestrainerin Barbara Rittner am Freitag in Sotschi bekannt. Die nominellen Spitzenspielerinnen Andrea Petkovic und Angelique Kerber kommen am Samstag nicht zum Einsatz. Görges trifft zunächst auf die russische Nummer eins Swetlana Kusnezowa, anschließend stehen sich Lisicki und Anastasia Pawljutschenkowa gegenüber. Für die beiden weiteren Einzel am Sonntag sind kurzfristig Änderungen möglich.

Anzeige

Ferrari-Duo gibt Tempo vor: Räikkönen vor Vettel, Mercedes verhalten

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel ist trotz zwischenzeitlicher Probleme mit seinem Ferrari beim ersten freien Training zum Großen Preis von Bahrain die zweitbeste Rundenzeit gefahren. Der viermalige Formel-1-Weltmeister musste am Freitagnachmittag rund 45 Minuten pausieren. Am Ende war aber nur sein Teamkollege Kimi Räikkönen schneller. Der Finne unterbot Vettels Zeit um 0,202 Sekunden. Dritter wurde bei großer Hitze Räikkönens Landsmann Valtteri Bottas im Williams. Zurück hielten sich auf dem 5,412 Kilometer langen Kurs in der Wüste von Sakhir zunächst die beiden Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton als 16. und Nico Rosberg einen Rang davor.

Guardiola zu Müller-Wohlfahrt: Kann Entscheidung nur respektieren

München (dpa) - Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola hat den Rücktritt von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als persönlichen Entschluss gewertet. «Es war seine Entscheidung», sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten am Freitag. «Ich habe großen Respekt, ich kann diese Entscheidung nur respektieren», kommentierte er weiter. Weitere Details zu der überraschenden Trennung wollten die Münchner bei ihrer Spieltags-Pressekonferenz einen Tag vor der Partie bei 1899 Hoffenheim zunächst nicht nennen. Zuletzt war mehrfach über Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Trainer und dem Mediziner berichtet worden.

UEFA-Fünfjahreswertung: Italien verkürzt Rückstand auf Bundesliga

Berlin (dpa) - Auch durch den Erfolg des SSC Neapel beim VfL Wolfsburg hat die italienische Serie A in der Fünfjahreswertung der UEFA weiter auf die Bundesliga und die englische Premier League aufgeholt. In der Ausgangswertung für 2015/16 liegt Italien (56,939) inzwischen etwas weniger als sechs Punkte hinter dem Zweiten Deutschland (62,892) und dem Dritten England (62,034). Spitzenreiter bleibt unangefochten Spanien (78,785).

Springreiter Deußer startet schwach ins Weltcup-Finale

Las Vegas (dpa) - Springreiter Daniel Deußer hat beim Weltcup-Finale in Las Vegas als Mitfavorit in der ersten Qualifikation nur Platz zehn belegt. Der 33 Jahre alte Titelverteidiger und Weltranglisten-Erste hatte mit seinem Ausnahmepferd Cornet d'Amour am Donnerstagabend (Ortszeit) im Zeitspringen einen Abwurf. Die erste Prüfung gewann der 19 Jahre alte Ire Bertram Allen mit seiner Stute Molly Malone. Zweiter wurde der Amerikaner Rich Fellers mit Flexible vor dem Franzosen Patrice Delaveau auf Orient Express.

Guter Auftakt für Golfprofis Cejka und Siem in Hilton Head

Hilton Head (dpa) - Die deutschen Golfprofis Alex Cejka und Marcel Siem sind gut in das RBC Heritage in Hilton Head gestartet. Der 44-Jährige Cejka spielte am Donnerstag (Ortszeit) zum Auftakt des Turniers der PGA-Tour eine 70er Runde. Nach dem ersten Tag liegt er damit auf dem geteilten 22. Rang. Der Ratinger Siem benötigte auf dem Par-71-Kurs des Harbour Town Golf Links einen Schlag mehr und ist 36. Die Führung bei der mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im US-Bundesstaat South Carolina teilen sich Matt Every aus den USA und der Nordire Graeme McDowell mit jeweils 66 Schlägen.

St. Louis und Pittsburgh verpatzen Playoff-Auftakt in NHL

St. Louis/New York (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc ist mit den St. Louis Blues mit einer Niederlage in die Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NHL gestartet. Am Donnerstag (Ortszeit) verloren die Blues im heimischen Scottrade Center das erste Spiel in der Serie «Best of Seven» gegen Minnesota Wild mit 2:4. Auch die Pittsburgh Penguins legten ohne den verletzten Nationalspieler Christian Ehrhoff beim 1:2 gegen den Vorjahresfinalisten New York Rangers einen Fehlstart hin.