weather-image
24°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Deutsche Tennis-Damen 0:1 zurück - Görges verliert gegen Kusnezowa


Sotschi (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen sind im Fed-Cup-Halbfinale in Russland mit 0:1 in Rückstand geraten. Julia Görges verlor am Samstag gegen Swetlana Kusnezowa mit 4:6, 4:6. Nach 1:43 Stunden verwandelte die russische Nummer eins vor 3800 Zuschauern in der fast voll besetzten Adler-Arena in Sotschi ihren ersten Matchball. Görges war von Bundestrainerin Barbara Rittner überraschend für das Einzel aufgestellt worden. Die nominellen Spitzenspielerinnen Andrea Petkovic und Angelique Kerber saßen nur auf der Bank. Im zweiten Einzel trifft Sabine Lisicki auf Anastasia Pawljutschenkowa.

Anzeige

Hamilton-Bestzeit vor Qualifikation - Vettel Zweiter vor Rosberg

Sakhir (dpa) - Lewis Hamilton hat vor der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain die Trainingsbestzeit erzielt. Der Formel-1-Weltmeister und Vorjahresgewinner verwies am Samstag im Training den viermaligen Champion Sebastian Vettel auf den zweiten Platz. Der Heppenheimer war im Ferrari nur 69 Tausendstelsekunden langsamer als der 30 Jahre alte britische WM-Spitzenreiter im Mercedes. Dritter wurde dessen Teamkollege Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil vor Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Nico Hülkenberg schaffte es im Force India im Freien Training auf Rang neun.

2:1 gegen Bochum: Hain erlöst 1860 - Aalen schlägt Braunschweig

München (dpa) - Ein Last-Minute-Tor von Stephan Hain lässt den TSV 1860 München im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hoffen. Der eingewechselte Stürmer erzielte am Samstag in der Nachspielzeit das umjubelte 2:1 gegen den VfL Bochum. Damit stehen die «Löwen» weiter auf dem rettenden 15. Platz. Der VfR Aalen verließ dank des 2:1 gegen den Tabellenfünften Eintracht Braunschweig das Tabellenende und kann dank einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage wieder auf den Klassenverbleib hoffen. Bei der Eintracht wurden die leisen Aufstiegshoffnungen nach einer Erfolgsserie schon wieder erstickt.

Steingruber verpasst EM-Hattrick am Sprung - Deutsche nur Zuschauer

Montpellier (dpa) - In Abwesenheit der deutschen Turner hat die Schweizer Mehrkampf-Siegerin Giulia Steingruber in Montpellier ihr drittes Sprung-Gold in Serie bei Europameisterschaften verpasst. Sie leistete sich am Samstag bei ihrem Jurtschenko-Sprung einen großen Schritt rückwärts und musste somit den Titel der Russin Maria Passeka überlassen. Gold am Boden gewann der Brite Kristian Thomas, an diesem Gerät hatte Matthias Fahrig durch zwei Stürze in der Qualifikation seine Medaillenchance eingebüßt. Die Deutschen waren am ersten Finaltag nur Zuschauer, am Sonntag sind sie durch Fahrig im Sprung und Pauline Schäfer am Schwebebalken in den Endkämpfen vertreten.

Bamberger Basketballer verlängern mit Theis und Harris

Bamberg (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg haben die Verträge mit den Basketball-Nationalspielern Daniel Theis und Elias Harris jeweils bis zum Ende der Saison 2016/2017 verlängert. Das teilten die Franken am Samstag einen Tag nach der 90:96-Niederlage beim Süd-Rivalen Bayern München mit. Harris war im Dezember 2013 von den Los Angeles Lakers gekommen, für die er in der NBA zuvor zwei Kurzeinsätze absolviert hatte. Theis war vor dieser Saison aus Ulm nach Bamberg gewechselt.

US-Schwimmstar Phelps schwach über 400 Meter Freistil

Mesa (dpa) - US-Schwimmstar Michael Phelps hat bei seinem Comeback nach sechsmonatiger Sperre über die 400 Meter Freistil nicht überzeugen können. Nach seinem souveränen Erfolg über die 100 Meter Schmetterling kam der Rekord-Olympiasieger über die 400 Meter Freistil beim Meeting in Mesa/Arizona nur auf Rang 17. Phelps war die Strecke erstmals seit 2009 geschwommen. Der 26-malige Weltmeister, der wegen einer Alkohol-Fahrt vom US-Verband für sechs Monate gesperrt und aus dem WM-Kader gestrichen worden war, will 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio die nächsten Medaillen gewinnen.

Seriensiegerin Kaschirina gewinnt erneut EM-Gold im Gewichtheben

Tiflis (dpa) - Titelverteidigerin Tatjana Kaschirina hat sich erneut die Goldmedaille bei den Europameisterschaften im Gewichtheben gesichert. Nahezu konkurrenzlos gewann die 24 Jahre alte und 105 Kilogramm schwere Russin am Samstag in Tiflis den Wettbewerb im Superschwergewicht der Frauen. Die dreimalige Weltmeisterin hob 322 Kilogramm im Zweikampf und war damit 42 Kilogramm besser als die zweitplatzierte Ukrainerin Anastasia Lysenko. Dritte wurde die Rumänin Andreea Aanei. Der Olympia-Dritte Bartlomiej Bonk aus Polen gewann am Schlusstag der EM die 105-Kilo-Klasse vor dem Moldauer Andrian Zbirnea und dem Polen Arkadiusz Michalski.

Weltcup-Finale der Springreiter: Titelverteidiger Deußer ohne Chance

Las Vegas (dpa) - Daniel Deußer hat keine Chancen mehr, seinen Titel im Weltcup-Finale der Springreiter erfolgreich zu verteidigen. In der zweiten von drei Prüfungen belegte der deutsche Meister und Vorjahressieger am Freitag (Ortszeit) in Las Vegas nur Platz 21. In dem Springen mit Stechen hatte der im belgischen Mechelen lebende Deußer auf Cornet d’Amour im Normalumlauf zwei Abwürfe. Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen verpasste ebenfalls das Stechen auf Cool and Easy durch fünf Strafpunkte und wurde 14. Sieger wurde der Schweizer Steve Guerdat auf Paille. Vor dem letzten Springen am Sonntag übernahm Guerdat auch die Gesamt-Führung, Deußer ist 13., Dreher 17.

Torwart Grubauer mit erfolgreichem NHL-Playoff-Debüt für Washington

Washington (dpa) - Torwart Philipp Grubauer hat in den Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ein erfolgreiches Debüt gegeben. Der Rosenheimer gewann am Freitag (Ortszeit) mit den Washington Capitals die Heimpartie gegen die New York Islaners trotz Rückstanden von 0:2 und 1:3 noch mit 4:3. Durch den Sieg konnte Washington in der Best of seven-Serie zum 1:1 ausgleichen. Grubauer ersetzte den erkrankten Stammtorhüter Branden Holtby.

Golfprofi Kieffer fällt in China zurück

Shenzhen (dpa) - Golfprofi Maximilian Kieffer hat am dritten Tag des Turniers in Shenzhen den Anschluss an die Top 20 verloren. Der 24-jährige Düsseldorfer spielte am Samstag in China eine 72er-Runde und rutschte mit 214 Schlägen auf den geteilten 36. Rang ab. Spitzenreiter bei der mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der European Tour ist der Thailänder Kiradech Aphibarnrat mit 204 Schlägen.

Golfer Cejka schafft Cut in Hilton Head - Merritt spielt Rekordrunde

Hilton Head (dpa) - Golfprofi Alex Cejka hat sich beim PGA-Turnier in Hilton Head für die beiden Schlussrunden qualifiziert. Der 44-Jährige spielte am Freitag (Ortszeit) eine 71er Runde und liegt mit insgesamt 141 Schlägen auf dem geteilten 48. Rang. Marcel Siem scheiterte mit 144 Schlägen am Cut. Die Führung bei dem mit 5,9 Millionen Dollar dotierten Turnier im US-Bundesstaat South Carolina übernahm Troy Merritt aus den USA. Der 29-Jährige aus Iowa stellte mit einer 61er Runde den Platzrekord ein und kommt auf insgesamt 130 Schläge.

Ehemaliger Vize-Weltmeister Stephan beendet Biathlon-Karriere

Oberhof (dpa) - Christoph Stephan beendet seine Biathlon-Karriere. Der WM-Zweite im Einzel von 2009 will sich künftig auf seine berufliche Laufbahn bei der Bundespolizei konzentrieren. «Für mich ist jetzt die Zeit gekommen, meine Karriere außerhalb des Leistungssports voranzutreiben», erklärte der 29-jährige aus Oberhof am Samstag in einer Verbandsmitteilung.