weather-image
21°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

WM-Auftakt: Deutsche Fußball-Frauen mit Kantersieg


Ottawa (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen sind mit einem Kantersieg in das Weltmeisterschafts-Turnier in Kanada gestartet. Beim 10:0 (5:0)-Erfolg am Sonntag in Ottawa über die Elfenbeinküste erzielten Celia Sasic (3. Minute/14./31.) und Anja Mittag (29./35./64.) jeweils einen Dreierpack. Simone Laudehr (71.), Sara Däbritz (75.), Melanie Behringer (79.) und Alexandra Popp (85.) steuerten die weiteren Treffer gegen den WM-Neuling bei. Im nächsten Spiel in Gruppe B trifft der zweimalige Weltmeister am Donnerstag (22.00 Uhr/MESZ) im Lansdowne Stadium auf Norwegen. Die Skandinavierinnen setzten sich zuvor mit 4:0 gegen Thailand durch.

Anzeige

Kanada-Grand-Prix: Hamilton gewinnt vor Rosberg

Montréal (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Kanada gewonnen. Der Brite setzte sich am Sonntag in Montréal vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg durch. Dritter wurde Williams-Pilot Valtteri Bottas aus Finnland. Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari verbesserte sich von Rang 18 auf Platz fünf. Hamilton baute seinen Vorsprung in der Fahrerwertung nach dem siebten Saison-Rennen mit 151 Punkten vor Rosberg (134) aus. Dritter ist Vettel mit 108 Zählern.

Wawrinka gewinnt French Open - Djokovic verpasst seinen Grand Slam

Paris (dpa) - Stan Wawrinka hat zum ersten Mal in seiner Tennis-Karriere die French Open gewonnen. Der Schweizer setzte sich am Sonntag in Paris im Endspiel gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 4:6, 6:4, 6:3, 6:4 durch und feierte damit seinen zweiten Grand-Slam-Titel nach den Australian Open 2014. Wawrinka verwandelte nach 3:12 Stunden seinen zweiten Matchball. Djokovic verpasste es durch die Niederlage, seinen persönlichen Grand Slam perfekt zu machen. Die Events in Melbourne, Wimbledon und New York hat der Serbe bereits gewonnen. Nur auf den Triumph in der französischen Hauptstadt muss der Serbe weiter warten.

Hummels fällt für Länderspiele aus

Köln (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw muss im Testspiel am Mittwoch in Köln gegen die USA und drei Tage später in der EM-Qualifikation in Faro gegen Gibraltar auf Mats Hummels verzichten. Der Abwehrspieler von Borussia Dortmund laboriert bereits seit Wochen an einer Hüftbeugersehnenentzündung, die ihn auch schon im Pokalfinale (1:3 gegen den VfL Wolfsburg) behinderte. Hummels steht nach DFB-Angaben vom Sonntag für beide Länderspiele nicht zur Verfügung.

Bradley Wiggins verbessert Stundenweltrekord

London (dpa) - Unter dem Jubel von 6000 begeisterten Fans hat Olympiasieger Bradley Wiggins einen Stundenweltrekord aufgestellt. Der Zeitfahr-Weltmeister legte am Sonntag im Olympic Velodrome von London 54,526 Kilometer zurück und verbesserte damit die alte Bestmarke seines Landsmannes Alex Dowsett (52,937) um 1,589 Kilometer.