weather-image
10°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

U21: Hrubesch hat sich festgelegt, gibt Torhüter aber nicht bekannt


Prag (dpa) - Aus der Besetzung der Torhüterposition in der U21-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei der EM in Tschechien macht Horst Hrubesch weiter ein Geheimnis. »Das werden sie sehen, wenn Sie die Aufstellung haben«, sagte der DFB-Trainer am Dienstag bei der Abschlusspressekonferenz einen Tag vor dem Auftaktspiel gegen Serbien in Prag (Mittwoch, 20.45/ARD). In Triple-Sieger Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und Timo Horn (1. FC Köln) verfügt Hrubesch über drei Spitzenkräfte auf der Torhüterposition.

Anzeige

Rekordwechsel von Hannover 96 perfekt: Joselu zu Stoke

Hannover (dpa) - Der teuerste Wechsel in der Geschichte von Hannover 96 ist perfekt. Stürmer Joselu wird für acht Millionen Euro vom Fußball-Bundesligisten zu Stoke City in die Premiere League wechseln. Das bestätigten beide Vereine am Dienstagnachmittag. Für Hannover wird es ein Geschäft mit guter Rendite, denn der 25 Jahre alte Spanier war erst vor einem Jahr für rund fünf Millionen Euro geholt worden. »Wir erfüllen damit den Wunsch des Spielers und erhalten im Gegenzug eine angemessene Ablösesumme«, sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner in einer Vereinsmitteilung.

Polen ohne Lewandowski 0:0 gegen Griechenland

Danzig (dpa) - Deutschlands EM-Qualifikationsgegner Polen ist in seinem letzten Länderspiel vor der Sommerpause nur zu einem 0:0 gegen Griechenland gekommen. Am Dienstagabend verzichtete Nationalcoach Adam Nawalka in Danzig auf Topstürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München, der am Samstag beim 4:0 gegen Georgien noch drei Tore erzielt hatte. Jakub Blaszczykowski von Borussia Dortmund kam hingegen für 60 Minuten zum Einsatz. Polen ist in der deutschen Gruppe D mit 14 Zählern Tabellenführer vor der DFB-Auswahl (13 Punkte). Am 4. September kommt es in Frankfurt zum Duell der beiden Mannschaften.

Portugal gewinnt ohne Ronaldo gegen Italien mit 1:0

Genf (dpa) - Ohne ihren Superstar Cristiano Ronaldo hat Portugals Fußball-Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Italien mit 1:0 (0:0) gewonnen. In Genf war am Dienstagabend Eder von Sporting Braga in der 52. Minute der einzige Torschütze des Abends. Beide Mannschaften traten nicht mit ihren besten Teams an. Bei den Italienern war der Dortmunder Ciro Immobile bis zur seiner Auswechslung in der 73. Minute auf dem Platz. Für die Squadra Azzurra war es die erste Niederlage im zehnten Spiel unter ihrem Trainer Antonio Conte. Gegen Portugal hatte der vierfache Weltmeister seit 39 Jahren nicht mehr verloren.

Erstrunden-Aus für Tommy Haas bei Tennisturnier in Halle

Halle/Westfalen (dpa) - Tommy Haas hat bei seinem Comeback-Versuch einen weiteren Rückschlag kassiert und ist beim ATP-Turnier in Halle in der ersten Runde ausgeschieden. Der 37-Jährige verlor am Dienstag bei der mit 1,7 Millionen Euro dotierten Rasen-Veranstaltung gegen den Italiener Andreas Seppi 5:7, 2:6. Haas war erst in der vergangenen Woche in Stuttgart nach mehr als einjähriger Pause wegen seiner vierten Schulteroperation auf die Tennis-Tour zurückgekehrt und in der zweiten Runde gescheitert. Dem Südtiroler Seppi musste sich der gebürtige Hamburger nach 1:26 Stunden geschlagen geben.

Petkovic und Maria bei Tennisturnier in Birmingham ausgeschieden

Birmingham (dpa) - Andrea Pektkovic ist beim WTA-Turnier in Birmingham in der zweiten Runde ausgeschieden. Die an Nummer sieben gesetzte deutsche Tennisspielerin unterlag am Dienstagabend der Tschechin Katerina Siniakova nach 2:30 Stunden mit 6:4, 1:6, 6:7 (4:7). Zuvor hatte schon Tatjana Maria den Einzug in die zweite Runde knapp verpasst. Die 27-Jährige aus Bad Saulgau musste sich bei der Rasen-Veranstaltung der an Nummer 16 gesetzten Französin Caroline Garcia nach 2:14 Stunden mit 2:6, 6:2, 6:7 (6:8) geschlagen geben. Maria hatte sich durch die Qualifikation in das Hauptfeld gekämpft.

Hockey-Damen verpassen Gruppensieg: Als Zweite ins WL-Viertelfinale

Valencia (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben bei der World League in Valencia ihre Top-Ausgangsposition für das wichtige Viertelfinale verspielt. Durch das enttäuschende 0:0 gegen Südafrika verpasste die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders am Dienstag nach der schwächsten Turnierleistung den sicher geglaubten Sieg in der Vorrunden-Gruppe B und trifft am Donnerstag nun auf Spanien, den Dritten der Gruppe A. Die ersten Drei von Valencia lösen das Olympia-Ticket direkt, doch auch der vierte Rang reicht sehr wahrscheinlich für den Rio-Startplatz.

Degenkolb verpasst auf Platz vier Etappensieg in der Schweiz

Schwarzenbach (dpa) - John Degenkolb hat am Dienstag bei der Tour de Suisse seinen sechsten Saisonsieg verpasst. Der Australier Michael Matthews gewann die vierte Etappe. Der Radprofi aus dem Orica-GreenEdge-Team setzte sich nach 193 Kilometern in Schwarzenbach im Spurt vor dem Slowaken Peter Sagan durch. Der Wahlfrankfurter Degenkolb, der im Frühjahr die beiden Klassiker Mailand-Sanremo und Paris-Roubaix gewann, landete auf Rang vier. Degenkolbs Teamkollege Tom Dumoulin aus der deutschen Giant-Alpecin-Mannschaft verteidigte sein Gelbes Trikot mit einer Sekunde Vorsprung vor Sagan.

Taekwondo-Kämpfer Tuncat gewinnt Bronze bei Europaspielen

Baku (dpa) - Levent Tuncat hat bei den Europaspielen in Baku gleich am ersten Wettkampf-Tag der Taekwondo-Kämpfer eine Medaille  gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich im Duell um Bronze am Dienstag mit 6:1 gegen den Serben Milos Gladovic durch. Im Halbfinale hatte er noch deutlich gegen den Spanier Jesus Tortosa Cabrera verloren. »Ich wollte meinen Coach und meine Familie nicht enttäuschen und mit leeren Händen zurückkommen, deshalb war der Druck groß«, erklärte Tuncat.