weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Rosberg siegt in Österreich vor Mercedes-Rivale Hamilton


Spielberg (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat wie im Vorjahr den Großen Preis von Österreich gewonnen. Der deutsche Formel-1-Pilot verwies am Sonntag in Spielberg seinen Teamkollegen Lewis Hamilton dank eines starken Starts auf den zweiten Platz. Damit verkürzte Rosberg auch seinen Rückstand in der WM-Gesamtwertung und liegt nach acht von 19 Saisonrennen nun zehn Zähler hinter dem Briten. Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel musste sich hinter dem Brasilianer Felipe Massa im Williams mit Platz vier begnügen.

Anzeige

Brose Baskets Bamberg neuer deutscher Basketball-Meister

Bamberg (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg haben den FC Bayern München entthront und zum siebten Mal die deutsche Baketball-Meisterschaft gewonnen. Im entscheidenden fünften Finalspiel setzten sich die Franken am Sonntag mit 88:84 (49:36) gegen die Münchner durch. Bamberg gewann die Best-of-Five-Serie durch den Sieg in einem echten Basketball-Krimi mit 3:2. Bester Werfer bei den Bambergern war Kapitän Trevor Mbakwe mit 20 Punkten. Bei den Bayern erzielte John Bryant mit 16 Zählern die meisten Punkte.

Kerber holt kurz vor Wimbledon ersten Rasen-Titel ihrer Karriere

Birmingham (dpa) - Eine Woche vor dem Tennis-Klassiker in Wimbledon hat Angelique Kerber in Birmingham ihren ersten Titel auf Rasen gewonnen. Die 27-Jährige aus Kiel setzte sich am Sonntag im Finale des WTA-Turniers gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 6:7 (5:7), 6:3, 7:6 (7:4) durch. Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf Rasen beginnt am 29. Juni.

DFB nach Bürgerentscheid: »Ein Ja für die Zukunft des Fußballs«

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat erleichtert auf das Grüne Licht für sein geplantes Leistungszentrum beim Bürgerentscheid in Frankfurt/Main reagiert. »Das NEIN der vielen Frankfurter bei diesem Bürgerentscheid war ein JA für die Zukunft des Fußballs in Deutschland«, erklärte Projektleiter und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff in einer Stellungnahme. Die Initiative Pro Rennbahn war am Sonntag mit ihrem Vorhaben gescheitert, die geplante DFB-Akademie zu kippen.

Hockey-Damen sichern sich in Valencia Olympia-Ticket

Valencia (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben bei der World League in Valencia Platz drei belegt und damit das Olympia-Ticket direkt gelöst. Im »kleinen Finale« besiegte die Auswahl von Bundestrainer Jamilon Mülders am Sonntag Argentinien mit 3:1 (1:1, 0:1) im Penaltyschießen und nutzte damit gleich die erste Chance, um zu den Sommerspielen 2016 nach Rio zu gelangen. Dies hatten in der Vorwoche auch bereits die deutschen Herren geschafft.

Slowene Spilak gewinnt Tour de Suisse - Dumoulin bester Zeitfahrer

Bern (dpa) - Radprofi Tom Dumoulin aus den Niederlanden hat zum Abschluss der 79. Tour de Suisse das Zeitfahren gewonnen und den vierfachen Weltmeister Fabian Cancellara auf den dritten Platz verwiesen. Den Gesamtsieg holte sich am Sonntag Simon Spilak, der dem Franzosen Thibaut Pinot im 38,4 Kilometer langen Zeitfahren in Bern noch das Gelbe Trikot abnahm. Der Slowene hatte in der Endabrechnung fünf Sekunden Vorsprung vor dem Briten Geraint Thomas.

Deutsche Leichtathleten bei Team-EM Zweite - Gastgeber Russland siegt

Tscheboksary (dpa) - Die deutschen Leichtathleten haben die Titelverteidigung bei der Team-Europameisterschaft im russischen Tscheboksary deutlich verpasst. Zwei Monate vor der WM in Peking überzeugte die DLV-Mannschaft aber mit einer insgesamt starken Leistung, erkämpfte 346,5 Punkte und musste sich am Sonntag nur Gastgeber Russland (368,5) geschlagen geben. Drittbestes Team wurde Frankreich (319,5). Zur Halbzeit lag das deutsche Team nur fünf Punkte hinter den Russen, die ihren vierten EM-Titel seit 2010 holten.

Australien besiegt Brasilien im WM-Achtelfinale bei Frauen-WM

Moncton (dpa) - Australien hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada für eine riesengroße Überraschung gesorgt und im Achtelfinale Brasilien ausgeschaltet. Die »Matildas« setzten sich am Sonntag in Moncton mit 1:0 (0:0) gegen den hohen Favoriten durch. Das entscheidende Tor erzielte Kyah Simon in der 80. Minute. Die brasilianische Torfrau Luciana konnte einen Schuss nur abklatschen lassen, Simon staubte ab und feierte ihren dritten Turnier-Treffer. Für Brasilien bedeutete das erste Gegentor bei der WM damit auch das Aus.