weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

41-Millionen-Coup: Hoffenheims Firmino beschert Liga Rekord-Transfer


Liverpool/Zuzenhausen (dpa) - Der Wechsel des brasilianischen Nationalstürmers Roberto Firmino zum FC Liverpool beschert 1899 Hoffenheim einen Geldregen und der Fußball-Bundesliga einen Rekordtransfer. Der 23-Jährige ist dem Traditionsclub der Premier League etwa 41 Millionen Euro Ablöse wert. Damit übertrumpft Firmino den Spanier Javi Martínez, der als bislang teuerster Profi im deutschen Fußball 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München kam.

Anzeige

U21-Junioren reisen mit dem Zug nach Olmütz

Prag (dpa) - Die deutschen Fußball-Junioren reisen mit dem Zug zum Halbfinale der U21-EM am Samstag nach Olmütz (18.00 Uhr/ARD). Wie DFB-Sprecher Roj Rajber am Tag nach dem 1:1 gegen Tschechien und der Qualifikation für die Vorschlussrunde erklärte, werde die Mannschaft Freitagmittag in den Zug steigen. Die Fahrt dauere 2:17 Stunden. Die ursprüngliche Erwägung, einen Flug zu nehmen, wurde verworfen. Das DFB-Team wird nach dem Spiel direkt wieder nach Prag zurückkehren.

Japan nach 2:1 über Niederlande letzter WM-Viertelfinalist

Vancouver (dpa) - Titelverteidiger Japan ist als letzte Nation ins Viertelfinale der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Kanada eingezogen. Die Asiatinnen gewannen am Dienstag (Ortszeit) in Vancouver im Achtelfinale mit 2:1 (1:0) gegen WM-Neuling Niederlande.

Sasa Obradovic bleibt Coach von Basketball-Bundesligist ALBA Berlin

Berlin (dpa) - Trainer Sasa Obradovic hat seinen Vertrag bei ALBA Berlin bis 2016 verlängert. Das teilte der Basketball-Bundesligist am Mittwoch mit. »Unser Projekt ist noch lange nicht beendet«, erklärte der Serbe, der sich nach dem Ausscheiden im Playoff-Halbfinale gegen Bayern München eine Bedenkzeit genommen hatte.

Weissinger neuer Trainer der Wasserball-Nationalmannschaft

Esslingen (dpa) - Der frühere Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Patrick Weissinger ist neuer Trainer der Wasserball-Nationalmannschaft. Das gab der Deutsche Schwimm-Verband am Mittwoch bekannt.

Vier Siege bei Kieler Woche für deutsche Segler

Kiel (dpa) - Die deutsche Segel-Nationalmannschaft hat zum Abschluss der olympischen und paralympischen Wettbewerbe bei der Kieler Woche vier Titel geholt. Nach dem Sieg durch die junge Kieler Crew Paul Kohlhoff und Carolina Werner im Nacra-17-Katamaran setzten sich am Finaltag auch der Oldenburger Lasersegler Tobias Schadewaldt und die Kieler 49er-Crew Justus Schmidt und Max Böhme durch. Der Jersbeker Paralympics-Sieger Heiko Kröger gewann seinen achten Kieler-Woche-Titel mit einem Punkt Vorsprung vor dem Norweger Bjørnar Erikstad. 

Kerber, Petkovic und Lisicki in Wimbledon gesetzt

London (dpa) - Die Kielerin Angelique Kerber führt als Nummer zehn der Setzliste beim Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon die deutschen Profis an. Das geht aus der am Mittwoch veröffentlichten Liste der Turnierorganisatoren hervor. Auch die 27 Jahre alte Darmstädterin Andrea Petkovic und Sabine Lisicki aus Berlin gehen als gesetzte Spielerinnen in den Grand-Slam-Klassiker in London. Bei den Herren schaffte es erwartungsgemäß kein Deutscher unter die 32 gesetzten Profis.

Russland: Blatter kommt im Juli zur WM-Auslosung nach St. Petersburg

Moskau (dpa) - Trotz des angekündigten Rücktritts soll FIFA-Präsident Joseph Blatter am 25. Juli an der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland teilnehmen. »Natürlich wird er in St. Petersburg dabei sein«, sagte Russlands Sportminister Witali Mutko der Moskauer Tageszeitung »Sport Express« (Mittwoch) zufolge.

Bremen verlangt für HSV-Spiel von DFL 425 000 Euro

Bremen/Hamburg (dpa) - Die Polizei Bremen will von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für den Einsatz beim Werder-Heimspiel gegen den Hamburger SV 425 718,11 Euro. Das teilte das Innenministerium der Hansestadt am Mittwoch mit. Begründet wird dies mit den »polizeilichen Mehrkosten für das Risikospiel«.