dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

André Greipel holt dritten Tour-Etappensieg


Valence (dpa) - Der aus Rostock stammende Sprinter André Greipel hat seine dritte Etappe bei der diesjährigen Tour de France gewonnen. Der zweimalige deutsche Meister ließ seiner Konkurrenz nach 183 Kilometern im Ziel der 15. Etappe der 102. Frankreich-Rundfahrt in Valence keine Chance und siegte vor dem Frankfurter John Degenkolb und Alexander Kristoff aus Norwegen. Nach seinen Erfolgen in Zeeland und Amiens konnte Greipel am Sonntag zum dritten Mal jubeln. Insgesamt hat er jetzt neun Tagessiege bei der Tour verbucht. Der Brite Chris Froome verteidigte sein Gelbes Trikot ohne Mühe.

Anzeige

Spanien nach 2:0 gegen Russland zum siebten Mal U19-Europameister

Katerini (dpa) - Rekord-Europameister Spanien bleibt das Maß aller Dinge im europäischen Junioren-Fußball. Mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg im Finale der U19-Europameisterschaft gegen Russland gewannen die Spanier am Sonntag bereits ihren 20. EM-Titel in allen Jahrgängen und schon den siebten im U19-Bereich.

Golfer Kaymer und Langer fallen bei British Open zurück

St. Andrews (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer hat seine gute Ausgangsposition in der dritten Runde der British Open im schottischen St. Andrews nicht richtig genutzt. Kaymer belegt Rang 33, Langer nur Platz 78. Der 22-Jahre alte Amateur Paul Dunne aus Irland übernahm zusammen mit Louis Oosthuizen aus Südafrika und dem Australier Jason Day die Spitze bei Minus zwölf unter Platzstandard auf dem Par-72-Platz.

Springreiter Beerbaum gewinnt Großen Preis von Mannheim

Mannheim (dpa) - Springreiter Ludger Beerbaum hat den Großen Preis von Mannheim gewonnen. Der viermalige Olympiasieger aus Riesenbeck zeigte am Sonntag auf der Stute Chiara im Stechen der mit 300 000 Euro dotierten Prüfung als letzter von 15 Startern den schnellsten fehlerfreien Ritt. Sein Lohn waren 99 000 Euro. »Das war das Beste, was ich in diesem Jahr bisher gemacht habe«, sagte der 51-Jährige.

Rugby-Männer lösen Ticket für olympische Welt-Qualifikation

Lissabon (dpa) - Das deutsche Rugby-Team darf weiter auf die Olympia-Teilnahme 2016 in Rio hoffen. Die Siebener-Auswahl von Nationaltrainer Rainer Kumm (Hannover) löste am Sonntag beim europäischen Qualifikationsturnier in Lissabon das Ticket für die Welt-Qualifikation im nächsten Jahr. Ein 26:5-Erfolg im Halbfinale gegen Georgien sicherte vorzeitig das Weiterkommen.

Briten komplettieren Davis-Cup-Halbfinale - Sieg gegen Frankreich

London (dpa) - Großbritannien hat erstmals seit 34 Jahren das Davis-Cup-Halbfinale erreicht. Die Briten setzten sich am Wochenende im Achtelfinale souverän gegen Vorjahresfinalist Frankreich durch. Im Halbfinale im September treffen die Briten auf Australien. In der zweiten Vorschlussrunden-Begegnung stehen sich Belgien und Argentinien gegenüber. Belgien gewann sein Viertelfinale gegen Kanada, Argentinien setzte sich gegen Serbien - ohne Wimbledonsieger Novak Djokovic - durch.

Deutsche Triathlon-Staffel verpasst WM-Medaille in Hamburg

Hamburg (dpa) - Die deutschen Triathleten haben in der Mixed-Staffel als Vierte knapp eine WM-Medaille verpasst. Laura Lindemann, Justus Nieschlag, Rebecca Robisch und Gregor Buchholz mussten sich am Sonntag in Hamburg dem neuen Weltmeister Frankreich, Australien und Titelverteidiger Großbritannien geschlagen geben.

Weltmeister David Storl und Chinesin Lijiao Gong siegen in Gotha

Gotha (dpa) - Kugelstoß-Weltmeister David Storl und die Chinesin Lijiao Gong haben am Sonntagnachmittag die 18. Auflage des Gothaer Schloss-Meetings gewonnen. Der Leipziger wuchtete nach einer Gewitterpause die 7,24 Kilogramm schwere Eisenkugel auf erstklassige 21,68 Meter, war aber trotzdem nicht restlos zufrieden. »Ich wollte mehr, klar über 22 Meter stoßen«, sagte der Sachse.