weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Makellose Bayern schlagen Bayer im Topspiel 3:0

München (dpa) - Der FC Bayern München hat mit dem dritten Sieg im dritten Saisonspiel vorerst wieder die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstag im Topspiel vor heimischer Kulisse gegen Bayer 04 Leverkusen mit 3:0 (1:0) durch. Der VfB Stuttgart kassierte beim 1:4 gegen Eintracht Frankfurt die dritte Niederlage im dritten Spiel. Der 1. FC Köln gewann 2:1 gegen den Hamburger SV. Den zweiten Saisonsieg landeten auch der FSV Mainz 05 beim 3:0 gegen Hannover 96 und der FC Ingolstadt beim 1:0 in Augsburg. Aufsteiger Darmstadt 98 und 1899 Hoffenheim trennten sich torlos.

Anzeige

Eaton verbessert Zehnkampf-Weltrekord - Freimuth rettet WM-Bronze

Peking (dpa) - Mit einem fantastischen Zehnkampf-Weltrekord hat Ashton Eaton bei bei Leichtathletik-WM in Peking seinen Titel verteidigt. Der 27 Jahre alte Amerikaner gewann am Samstag nach einem grandiosen Start-Ziel-Sieg mit 9045 Punkten die Goldmedaille. Der Olympiasieger überbot seine eigene Höchstmarke von 2012 um sechs Zähler. Der Hallenser Rico Freimuth gewann die Bronzemedaille. Der 27-Jährige landete mit persönlicher Bestleistung von 8561 Zählern auf dem dritten Platz. Silber erkämpfte der Kanadier Damian Warner.

Zwei Staffelsiege für Jamaika - Deutsche Männer-Staffel Vierter

Peking (dpa) - Superstar Usain Bolt hat mit Jamaikas 4 x 100-Meter-Staffel seine dritte Goldmedaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking gewonnen. Der Sieger über 100 und 200 Meter führte das Quartett des Karibikstaates in 37,36 Sekunden ins Ziel. Für Bolt war es das elfte WM-Gold seiner einzigartigen Karriere. Die deutsche Staffel kam auf Platz vier. Die zunächst zweitplatzierten USA mit dem zweimaligen Vizeweltmeister Justin Gatlin wurden disqualifiziert. Silber ging in 38,01 Sekunden an China, Bronze mit 38,13 an Kanada.

Hockey-Herren verpassen EM-Titel klar: 1:6-Debakel gegen Niederlande

London (dpa) - Deutschlands Hockey-Herren haben den angestrebten neunten EM-Titel klar verpasst und stattdessen ein Debakel erlebt. Im Finale der Europameisterschaft in London leistete sich das erfolgsverwöhnte Team von Bundestrainer Markus Weise am Samstag gegen den Erzrivalen Niederlande eine völlig unerwartete 1:6 (0:5)-Pleite. Es war die höchste Niederlage in der Geschichte der EM-Endspiele seit 1970. Hinter den Deutschen, die zu ihrem Glück das Olympia-Ticket für Rio 2016 schon vor dieser EM sicher hatten, belegte überraschend Irland den dritten Platz durch ein 4:2 (2:2) über Gastgeber England.

Mercedes-Pilot Wehrlein nach Moskau-Sieg neuer DTM-Spitzenreiter

Moskau (dpa) - Pascal Wehrlein hat den elften Saisonlauf zum Deutschen Tourenwagen Masters in Moskau gewonnen. Der Mercedes-Pilot aus Worndorf übernahm damit auch wieder die Führung in der Gesamtwertung. Der von der Pole-Position gestartete DTM-Champion Marco Wittmann aus Markt Erlbach belegte am Samstag in einem BMW den zweiten Platz. Bruno Spengler sorgte als Dritter für den zweiten Podestplatz für BMW. Der schwedische Audi-Pilot Mattias Ekström schied nach einem Unfall aus und gab die Führung im Klassement an Wehrlein ab.

Beach-Duo Matysik/Erdmann zieht in Polen ins Halbfinale ein

Olsztyn (dpa) - Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Kay Matysik und Jonathan Erdmann hat beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Olsztyn das Halbfinale erreicht. Das Berliner Duo besiegte am Samstag in einem hartumkämpften Match die Polen Bartosz Losiak/Piotr Kantor mit 2:0 (21:19,27:25). Matysik/Erdmann treffen am Sonntag in der Runde der besten vier Teams auf Jacob Gibb/Casey Patterson aus den USA.