weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Union Berlin gelingt Premierensieg unter Lewandowski


Karlsruhe (dpa) - Sascha Lewandowski hat sein Debüt als Zweitliga-Trainer gewonnen und den 1. FC Union Berlin beim 3:0 (1:0) gegen den Karlsruher SC zum verdienten ersten Saisonsieg geführt. Kapitän Damir Kreilach mit einem direkt verwandelten Freistoß (12. Minute), Bobby Wood (49.) und der eingewechselte Collin Quaner (77.) erzielten die Tore. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich Arminia Bielefeld und der 1. FC Heidenheim torlos.

Anzeige

Bericht: Blatter verkaufte 2005 TV-Übertragungsrechte unter Marktwert

Berlin (dpa) - Joseph Blatter soll einem Schweizer Fernseh-Bericht zufolge vor zehn Jahren TV-Übertragungsrechte unter dem Marktwert verkauft haben. Der im Februar 2016 aus dem Amt scheidende 79 Jahre alte Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA hatte den Vertrag mit dem damaligen Chef der karibischen Fußball-Union (CFU), Jack Warner, abgeschlossen. Laut dem Bericht vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) steht Blatters Unterschrift unter dem Kontrakt. Demzufolge verkaufte Blatter die Übertragungsrechte für die WM in Südafrika für 250 000 Dollar, die für die WM in Brasilien für 350 000 Dollar.

Federer folgt Djokovic ins US-Open-Endspiel - Erfolg über Wawrinka

New York (dpa) - Der fünfmalige Sieger Roger Federer und der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic bestreiten das Finale bei den US Open. Damit kommt es am Sonntag zur Revanche für das Endspiel in Wimbledon, das Djokovic vor zwei Monaten gewonnen hatte. Federer ließ French-Open-Champion Stan Wawrinka im Schweizer Halbfinal-Duell am Freitag (Ortszeit) beim 6:4, 6:3, 6:1 keine Chance. Damit steht der 34-Jährige erstmals seit 2009 wieder im Finale von New York und kann dort seinen 18. Grand-Slam-Titel holen. Zuvor siegte Djokovic 6:0, 6:1, 6:2 gegen Titelverteidiger Marin Cilic.

Nach Hamburg und Rom: Paris bewirbt sich offiziell um Olympia 2024

Paris (dpa) - Auch Paris hat sich jetzt offiziell um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 beworben. Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo und der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, Denis Masseglia, schickten am Samstag einen entsprechenden Brief an das Internationale Olympische Komitee IOC. Zuvor hatten bereits Hamburg und Rom ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht. Zudem wollen Los Angeles und Budapest die Spiele 2024 ausrichten. Die Entscheidung fällt das IOC im September 2017 in Lima.

DTM-Pilot Glock holt Start-Ziel-Sieg - Wehrlein übernimmt Spitze

Oschersleben (dpa) - Timo Glock hat mit einem Start-Ziel-Sieg in Oschersleben den zweiten DTM-Erfolg seiner Karriere eingefahren. Nach der ersten Pole Position seiner Laufbahn im Deutschen Tourenwagen Masters verwies der Ex-Formel-1-Pilot seinen BMW-Markenkollegen Bruno Spengler am Samstag auf Platz zwei. Antonio Felix da Costa und Augusto Farfus sorgten auf den Plätzen drei und vier für einen Vierfach-Erfolg der Bayern, die die leichtesten Autos hatten. Pascal Wehrlein kam im Mercedes auf Rang fünf und übernahm bei noch fünf ausstehenden DTM-Rennen wieder die Gesamtführung. Der bisherige Spitzenreiter, Audi-Pilot Mattias Ekström, blieb als 14. ohne Punkte.

Laura Ludwig holt Rekord-Titel: Finalsieg mit Kira Walkenhorst

Timmendorfer Strand (dpa) - Laura Ludwig ist deutsche Rekord-Meisterin im Beachvolleyball. Die Hamburgerin holte am Samstag in Timmendorfer Strand ihren sechsten nationalen Titel. Zusammen mit ihrer Partnerin Kira Walkenhorst setzte sich die 29 Jahre alte Ludwig im Finale vor 7000 Zuschauern mit 2:0 (21:21, 21:19) gegen die Außenseiterinnen Teresa Mersmann und Isabel Schneider (Leverkusen) durch.

Deutschland-Achter siegt beim Sprintcup auf der Alster

Hamburg (dpa) - Der Deutschland-Achter hat am Samstag den Alstercup im Rudersprint auf der Hamburger Binnenalster gewonnen. Sechs Tage nach der Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Aiguebelette-le-Lac (Frankreich) bezwang das Flaggschiff des

Ralph Held neuer Sportdirektor der deutschen Basketballer

Hagen (dpa) - Nach dem Aus in der EM-Vorrunde wechselt der Deutsche Basketball Bund seinen Sportdirektor. Der frühere Oldenburger Assistenztrainer Ralph Held folge am 1. Oktober auf Peter Radegast, der auf eigenen Wunsch auf seinen alten Posten als Geschäftsführer der Bundesakademie zurückkehre, berichtete das Magazin »BIG« am Samstag.

Gymnastin Laura Jung verdoppelt deutsche Olympiachancen

Stuttgart (dpa) - Laura Jung hat bei der Gymnastik-WM in Stuttgart einen zweiten Startplatz für das olympischen Test-Event erturnt. Das geht aus einem vom Internationalen Turnverband (FIG) am Samstag veröffentlichten Ranking hervor. Jung, die den Vorkampf auf Platz 44 abgeschlossen hatte, rutschte auf der bereinigten Ergebnisliste noch in die Qualifikationsränge der Top 38. Beim Test-Event in Rio de Janeiro werden im April 2016 noch einmal sechs weitere Olympia-Startplätze vergeben, allerdings maximal einer pro Land. Den ersten Startplatz hatte Jana Berezko-Marggrander (Schmiden) bereits am Donnerstag gesichert.