weather-image
12°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Erster Heimsieg für Schalke - Huntelaar trifft beim 2:1 gegen Mainz


Gelsenkirchen (dpa) - Dank Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat der FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga den ersten Heimsieg unter Trainer André Breitenreiter gefeiert. Die Königsblauen gewannen am Sonntag zum Abschluss des vierten Spieltags gegen den FSV Mainz 05 verdient mit 2:1 (1:1) und schoben sich auf Rang fünf. Klaas-Jan Huntelaar verschoss in der vierten Minute einen Foulelfmeter, machte seinen Fehler beim Siegtreffer aber wieder wett (61.). Joel Matip brachte Schalke vor 60 083 Zuschauern das erste Mal in Führung (37.), Yunus Malli erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (42.) für Mainz. Die Rheinhessen fielen auf Platz zehn.

Anzeige

Bei Kurz-Comeback von Pizarro: Bremen gewinnt 3:1 bei 1899 Hoffenheim

Zuzenhausen (dpa) - Beim Comeback von Rückkehrer Claudio Pizarro hat der SV Werder Bremen dank zweier Treffer in der Nachspielzeit einen 3:1-Sieg bei 1899 Hoffenheim gefeiert. Anthony Ujah (90.+2) und Zlatko Junuzovic (90.+3) erzielten am Sonntag die Siegtreffer für die Hanseaten. Zuvor hatte der österreichische Nationalspieler Junuzovic die Gäste in der 44. Minute in Führung gebracht. Hoffenheims chilenischer Neuzugang Eduardo Vargas glich aus (49.). Damit legte die TSG im achten Jahr in der Fußball-Bundesliga ihren schwächsten Saisonstart hin und ist nach vier Spielen weiter sieglos. Pizarro wurde in der 82. Minute eingewechselt - blieb aber ohne Torerfolg.

Dritter Sieg in Serie: Deutsche Reiter gewinnen Vielseitigkeits-EM

Blair Castle (dpa) - Die deutschen Reiter haben zum dritten Mal nacheinander bei einer Europameisterschaft Vielseitigkeits-Gold gewonnen. Das Team war im schottischen Blair Castle so überlegen, dass es am Sonntag schon vor dem letzten Ritt von Michael Jung mit Takinou als Sieger feststand. Zum Quartett gehörten außerdem Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Opgun Louvo, Ingrid Klimke (Münster) mit Hale Bob und Dirk Schrade (Sprockhövel) Hop and Skip. Deutschlands Reiter holten neben den drei EM-Titeln zuletzt auch Olympia- und WM-Gold. Zweite wurde die Briten vor Frankreich.

Erneut Vierfach-Erfolg für BMW - Wehrlein baut DTM-Führung aus

Oschersleben (dpa) - Tom Blomqvist hat beim Rennen in Oschersleben den ersten DTM-Sieg seiner Karriere eingefahren und BMW zum zweiten Vierfach-Erfolg binnen zwei Tagen geführt. Tags zuvor war Timo Glock ein Start-Ziel-Sieg gelungen. Augusto Farfus kam am Sonntag auf Rang zwei, Marco Wittmann wurde Dritter vor Antonio Felix da Costa. Mercedes-Fahrer Pascal Wehrlein kam auf Rang fünf und verteidigte zum ersten Mal in dieser Saison die Gesamtführung im Deutschen Tourenwagen Masters. Verfolger Mattias Ekström (Audi) verpasste wie am Samstag die Punkteränge und hat nun 14 Zähler Rückstand auf den jüngsten Fahrer im Feld. Vier Rennen stehen noch aus.

Italiener Aru gewinnt Vuelta - Degenkolb Sieger im Finale

Madrid (dpa) - Radprofi Fabio Aru hat die 70. Vuelta gewonnen. Der Italiener aus der Astana-Mannschaft verwies in der Gesamtwertung den Spanier Joaquim Rodriguez (+1:17 Minuten) und den Polen Rafal Majka (+1:29) auf die folgenden Plätze. Die 21. und letzte Etappe gewann der Wahlfrankfurter John Degenkolb am Sonntag in Madrid im Sprint nach 97,8 Kilometern.

Hingis und Mirza gewinnen Damen-Doppel bei US Open

New York (dpa) - Die ehemalige Schweizer Tennis-Weltranglisten-Erste Martina Hingis hat ihren zweiten Titel bei den US Open geholt. Hingis und die Inderin Sania Mirza gewannen am Sonntag das Endspiel im Damen-Doppel 6:3, 6:3 gegen die Australierin Casey Dellacqua und Jaroslawa Schwedowa aus Kasachstan. Zuvor hatte Hingis bereits mit dem indischen Routinier Leander Paes im Mixed triumphiert. Der gleiche Doppel-Erfolg wie in New York war der 34-Jährigen bereits in Wimbledon gelungen. Für den insgesamt 20. Grand-Slam-Titel ihrer Karriere erhielt Hingis gemeinsam mit Mirza 570 000 Dollar. Die Verliererinnen teilen sich 275 000 Dollar.