weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hamburg kämpft mit vier Konkurrenten um Olympia-Ausrichtung 2024


Hamburg (dpa) - Fünf Städte haben sich wie erwartet fristgerecht um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 beworben. Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Mittwoch in Lausanne mitteilte, sind neben dem deutschen Bewerber Hamburg auch Budapest, Los Angeles, Paris und Rom weiterhin im Rennen. Toronto und Baku, die ebenfalls Interesse an der Gastgeber-Rolle gezeigt hatten, verzichteten hingegen auf eine Bewerbung.

Anzeige

Rosbergs einzige Devise: Volle Attacke - »nichts mehr zu verlieren«

Singapur (dpa) - Nico Rosberg kennt im Kampf um den WM-Titel in der Formel 1 gegen seinen klar führenden Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton nur noch eine Devise. »Volle Attacke«, betonte der WM-Zweite vor dem Start in die entscheidenden sieben Übersee-Rennen, in die Rosberg mit der Einstellung gehen will, »dass ich nichts mehr zu verlieren habe«. 53 Punkte trennen den Vizeweltmeister vor dem Nachtrennen in Singapur an diesem Sonntag von Titelverteidiger und Zweifach-Champion Hamilton.

Ende der langen Zwangspause: Schalke mit Höwedes nach Zypern

Düsseldorf (dpa) - Weltmeister Benedikt Höwedes ist zurück im Kader des FC Schalke 04. Nach dreimonatiger Verletzungspause gehörte der von einer Sprunggelenksverletzung genesene Abwehrspieler zu den Profis des Fußball-Bundesligisten, die am Mittwochmorgen die Reise zum ersten Gruppenspiel in der Europa League auf die Mittelmeer-Insel Zypern antraten. Dort trifft der Revierclub am Donnerstag (21.05 Uhr/Sky und Sport 1) auf APOEL Nikosia.

St. Pauli beteiligt sich nicht an Bundesliga-Aktion für Flüchtlinge

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli wird sich an der für alle 36 Vereine aus der 1. und 2. Fußball-Liga geplanten »Wir helfen«-Aktion für Flüchtlinge am Wochenende nicht beteiligen. Das bestätigte der Hamburger Zweitligist am Mittwoch auf dpa-Anfrage. »Der FC St. Pauli steht für eine Willkommenskultur, und wir handeln damit auf eine Art und Weise, die unseren Club schon seit Jahrzehnten ausmacht. Wir leisten ganz praktische und direkte Hilfe dort, wo sie gebraucht wird«, erklärte der kaufmännische Geschäftsleiter Andreas Rettig.