weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Schweizer Bundesanwaltschaft eröffnet Strafverfahren gegen Blatter


Zürich (dpa) - In der Korruptionsaffäre des Fußball-Weltverbandes ermittelt die Bundesanwaltschaft in der Schweiz jetzt auch gegen FIFA-Präsident Joseph Blatter. Die Behörden eröffneten ein Strafverfahren gegen den FIFA-Boss und untersuchen auch einen fragwürdigen Deal mit UEFA-Chef Michel Platini. Blatter muss sich seit Freitag »wegen des Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung« und Veruntreuung verantworten, teilte die Bundesanwaltschaft mit.

Anzeige

UEFA-Präsident Platini verteidigt erhaltene Zahlung von Blatter

Zürich (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini hat eine empfangene Zahlung in Höhe von zwei Millionen Schweizer Franken durch FIFA-Chef Joseph Blatter verteidigt. Der Franzose war am Freitag in Zürich von den Schweizer Behörden als Zeuge vernommen worden. »Dieser Betrag steht in Bezug zu meiner Arbeit, die ich unter einem Vertrag mit der FIFA geleistet habe und ich bin froh, dass ich diese Angelegenheit mit den Behörden klarstellen konnte«, teilte Platini am Abend mit.

Aufsteiger Ingolstadt auswärts weiter ohne Niederlage - 1:1 in Köln

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat in seinem 750. Erstliga-Heimspiel keinen Sieg geschafft. Gegen Aufsteiger Ingolstadt gab es im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga nur ein 1:1 (1:1). Mit seinem fünften Saisontor sorgte Anthony Modeste (10. Minute) zunächst für die Kölner Führung vor 47 800 Zuschauern im RheinEnergieStadion. Geburtstagskind Marvin Matip (21.) sorgte schon vor der Pause für den verdienten Ausgleich in einer gutklassigen Begegnung. Nach zuvor drei Auswärtssiegen in drei Spielen musste sich Ingolstadt erstmals auf gegnerischem Platz mit einem Unentschieden begnügen.

Kaiserslautern siegt mit Fünfstück - Nürnberg punktet nach Rückstand

Berlin (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Im ersten Spiel mit dem neuen Trainer Konrad Fünfstück feierten die Pfälzer direkt einen 2:1-Sieg beim Spitzenreiter VfL Bochum. Der 1. FC Nürnberg schaffte mit einer Energieleistung noch ein 2:2 gegen Arminia Bielefeld. Fortuna Düsseldorf wartet nach dem 9. Spieltag indes weiter auf den zweiten Saisonsieg: Gegen den SV Sandhausen unterlagen die Düsseldorfer daheim mit 0:1.

Dank Weltmeister Mustafi: Valencia mit Heimsieg

Valencia (dpa) - Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi hat dem FC Valencia mit seinem ersten Saisontor in Spanien einen 1:0-Heimsieg gegen den FC Granada beschert. Dem Nationalspieler gelang am Freitag das Tor des Tages in der 26. Minute per Kopf. Für denChampions-League-Teilnehmer Valencia war es der zweite Saisonsieg in der spanischen Primera División. Mit neun Punkten ist Valencia momentan Tabellensechster, hat aber ein Spiel mehr als alle anderen Mannschaften absolviert.

Straubing verteidigt DEL-Tabellenspitze - Erste Niederlage für Haie

Berlin (dpa) - Die Straubing Tigers haben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verteidigt. Der Überraschungs-Club aus Bayern gewann am Freitagabend bei den Kölner Haien mit 2:1 und fügte den Rheinländern die erste Saisonniederlage zu. Meister Adler Mannheim musste den nächsten Rückschlag hinnehmen. Der siebenfache Titelträger unterlag der Düsseldorfer EG nach 2:0-Führung noch mit 3:4 und hat bereits drei Niederlagen nach fünf Partien auf dem Konto.