weather-image
12°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Handball-EM: Deutschland ohne Spielführerin Isabell Klein


Hamburg (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen muss bei der anstehenden Europameisterschaft in Serbien auf Spielführerin Isabell Klein verzichten. Die 28-Jährige vom Bundesligisten Buxtehuder SV brach sich am Montag im Training die linke Mittelhand. »Das tut uns allen unheimlich weh«, erklärte Frauen-Bundestrainer Heine Jensen in einer Verbands-Mitteilung.

Anzeige

Schweinsteiger und Özil in Endausscheidung zur FIFA-Weltelf =

Zürich (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil sind für die Endausscheidung zur inoffiziellen FIFA-Weltelf nominiert worden. Zuvor hatten es bereits Torhüter Manuel Neuer und die Abwehrspieler Philipp Lahm und Mats Hummels in die Vorauswahl geschafft. Auch Bayern-Profi Franck Ribéry wurde nominiert, Nationalspieler Sami Khedira von Real Madrid steht hingegen überraschenderweise nicht auf der Liste. Das teilte der Weltverband FIFA am Montag mit.

Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Bayern-Profis

Nürnberg (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wird kein Ermittlungsverfahren gegen die Bayern-Profis Mario Mandzukic und Xherdan Shaqiri einleiten. Die Überprüfungen hätten ergeben, dass es keine Anhaltspunkte dafür gebe, dass die beiden Fußballer bei ihrem Torjubel im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) am 17. November einen »strafbaren Hitlergruß« hätten ausführen wollen, hieß es am Montag in einer Stellungnahme der Staatsanwaltschaft.

Düsseldorfer EG fehlen 2,4 Millionen Euro für Saison 2013/2014

Düsseldorf (dpa) - Dem achtmaligen deutschen Eishockeymeister Düsseldorfer EG fehlen rund 2,4 Millionen Euro für die Sicherung der Saison 2013/2014. Nach Vereinsangaben vom Montag sei die aktuelle Situation der DEG »erneut dramatisch«. Hauptgrund hierfür seien fehlende mittelfristige Finanzierungszusagen. Für die laufende Saison waren Beträge in Höhe von 1,2 Millionen Euro lediglich einmalig zugesagt. »Entsprechend haben wir derzeit noch keine finanzielle Grundlage für die Erteilung einer Lizenz für die kommende Spielzeit«, hieß es.

NADA zieht im Fall Erfurt vor Sportgerichtshof

Bonn (dpa) - Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) will vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS überprüfen lassen, ob die in Erfurt praktizierte UV-Behandlung von Blut wirklich kein Doping-Verstoß gewesen ist. Nach einem Urteil des Deutschen Sportschiedsgerichts vom 2. November war die UV-Behandlung von Blut vor dem 1. Januar 2011 nicht als Doping eingestuft worden.

Steffen und Biedermann führen Schwimm-Team bei Kurzbahn-WM an

Kassel (dpa) - Die beiden Topstars Britta Steffen und Paul Biedermann führen das deutsche Schwimm-Team bei der Kurzbahn-WM in der Türkei an. Insgesamt nominierte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) elf Athleten für die Wettkämpfe, die vom 12. bis 16. Dezember in Istanbul stattfinden. Die Auswahl sei unter anderem anhand der Ergebnisse der Kurzbahn-DM in Wuppertal gefallen, teilte der DSV am Montag mit.