weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hertha BSC übernimmt Tabellenspitze der 2. Liga


Berlin (dpa) - Hertha BSC hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenspitze übernommen. Die Berliner kamen am Montag zum Abschluss des 23. Spieltages zu einem 1:0 gegen Verfolger 1. FC Kaiserslautern und überholten mit nun 52 Punkten den bisherigen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig, der am Sonntag gegen 1860 München 1:2 verloren hatte. Peer Kluge erzielte in der 68. Minute den Siegtreffer für die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay. Zuvor hatte in der ersten Halbzeit der Brasilianer Ronny mit einem verschossenen Foulelfmeter die Hertha-Führung vergeben. Ab der 33. Minute musste der FCK, der mit 39 Punkten Dritter ist, nach einer Roten Karte für Alexander Baumjohann wegen groben Foulspiels in Unterzahl agieren.

Anzeige

Nationalelf testet im März 2014 gegen Chile

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft testet zur Vorbereitung auf die WM im März 2014 gegen Chile. Die Gastgeberstadt für das Heimspiel am 5. März werde noch gesucht, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Montag mit. Der Kontrahent sei bewusst zur Einstimmung auf die Weltmeisterschaft in Brasilien gewählt worden, sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff.

Schalke-Gegner Galatasaray mit starker Aufholjagd

Istanbul (dpa) - Mit einer Energieleistung hat Schalke-Gegner Galatasaray Istanbul einen Rückschlag in der türkischen Fußball-Meisterschaft gerade noch abgewendet. Das Team von Trainer Fatih Terim kam trotz eines 0:2-Rückstands noch zu einem 4:2 gegen Orduspor. Neuzugang Wesley Sneijder, zweimal Burak Yilmaz sowie Selcuk Inan sorgten in der zweiten Halbzeit innerhalb von nur 21 Minuten für die Wende. Damit liegt Galatasaray in der Tabelle sechs Punkte vor Stadtrivale Fenerbahce. Am 12. März gastieren die Türken zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Schalke 04. Im Hinspiel gab es ein 1:1.

Lazio droht Geisterspiel gegen Stuttgart

Nyon (dpa) - Dem italienischen Fußball-Club Lazio Rom droht im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den VfB Stuttgart am 14. März womöglich ein Geisterspiel. Hintergrund sind neuerliche Ermittlungen der Europäischen Fußball-Union UEFA wegen rassistischer Beschimpfungen während des Spiels gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Donnerstag. Außerdem seien Gegenstände auf das Feld geworfen worden. Die UEFA-Disziplinarkommission, die bereits zum vierten Mal in der laufenden Saison gegen den Club des deutschen Nationalspielers Miroslav Klose, ermittelt, behandelt das Thema am Mittwoch. In der Liga kam Lazio unterdessen am Montag zu einem 2:0 gegen Delfino Pescara.

Hannovers Huszti muss operiert werden

Hannover (dpa) - Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 muss mehrere Wochen pausieren. Der ungarische Fußballprofi hat am Samstag im Spiel gegen den Hamburger SV eine Muskelverletzung erlitten und wird nach Angaben des Vereins am Dienstag in Osnabrück operiert. Der im Sommer von Zenit St. Petersburg zurückgekehrte Offensivspieler ist einer der wichtigsten 96-Spieler, er hat bisher neun Tore geschossen und elf Vorlagen gegeben.

Bremens Prödl und Wolfsburgs Madlung für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Sebastian Prödl von Werder Bremen und Alexander Madlung vom VfL Wolfsburg wegen unsportlichen Verhaltens für jeweils zwei Bundesliga-Spiele gesperrt. Dies teilte der DFB am Montag mit. Prödl war am Wochenende beim 6:1-Sieg des FC Bayern München gegen Bremen von Schiedsrichter Marco Fritz des Feldes verwiesen worden. Madlung hatte beim 1:1 zwischen dem FSV Mainz 05 und Wolfsburg von Peter Sippel die Rote Karte gesehen.

Maradona will Steuerangelegenheiten in Italien klären

Rom (dpa) - Das argentinische Fußball-Idol Diego Maradona ist zur Klärung seiner Steuerangelegenheiten nach Italien zurückgekehrt. Der Weltmeister von 1986 landete am Montag auf dem Flughafen in Rom-Fiumicino und fuhr anschließend direkt weiter nach Neapel. Dort will er am Dienstagmorgen eine Pressekonferenz abhalten. Maradona soll aus seiner Zeit beim SSC Neapel Steuerschulden in Höhe von rund 40 Millionen Euro angehäuft haben. Zuletzt hatte sein Anwalt mitgeteilt, der Rechtsstreit sei beigelegt worden, dem widersprachen aber die Behörden.

Todesfall bei Fußballspiel in Bolivien offenbar aufgeklärt

Sao Paulo (dpa) - Ein 17-jähriger Brasilianer hat die Verantwortung für den tragischen Tod eines 14 Jahre alten Jungen beim Spiel um den Libertadores Cup zwischen dem bolivianischen Club San Jose und Corinthians übernommen. Die Leuchtrakete, die den Jungen im Gesicht getroffen hatte, sei versehentlich abgeschossen worden, sagte der Corinthians-Anhänger in einem Interview im brasilianischen Fernsehen.

Rückenschwimmer Helge Meeuw beendet seine Karriere

Magdeburg/München (dpa) - Rückenschwimmer Helge Meeuw beendet seine Karriere. Der Vize-Weltmeister von 2009 über 100 Meter will mehr Zeit für seine Familie und sein Medizinstudium haben. Er habe seine Karriere beendet, eine Rückkehr sei ausgeschlossen, sagte der 28-Jährige am Montag der dpa. Zuvor hatte die »Magdeburger Volksstimme« berichtet, dass Meeuw bei einem Schwimmfest in Magdeburg am Wochenende offiziell verabschiedet worden war.

Mercedes-Kandidat Lowe bei McLaren nicht mehr Technikchef

Woking (dpa) - Der immer wieder als möglicher Neuzugang von Mercedes für das nächste Jahr gehandelte Paddy Lowe ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Technischer Direktor des Formel-1-Rennstallrivalen McLaren. Das britische Traditionsteam gab am Montag bekannt, dass Tim Goss, ehemaliger Entwicklungschef, den Posten übernimmt. Lowe werde in einer anderen Rolle noch bis zum Jahresende für McLaren arbeiten, erklärte Teamchef Martin Whitmarsh.

Bamberg baut Tabellenführung aus

Bamberg (dpa) - Der souveräne Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg hat seine Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga ausgebaut. Die Franken siegten am Montag gegen die Neckar Riesen Ludwigsburg 88:68 und führen mit nun 42:4 Punkten die Tabelle weiter unangefochten an. Tabellenzweiter ist mit deutlichem Abstand der FC Bayern München, der am Samstag bei den Eisbären Bremerhaven verloren hatte.

Dreimal EM-Edelmetall für deutsche Biathleten

Bansko/Bulgarien (dpa) - Der deutsche Biathlon-Nachwuchs hat am Montag bei den offenen Europameisterschaften im bulgarischen Bansko dreimal Edelmetall erkämpft und Eigenwerbung für einen Weltcupeinsatz betrieben. Der Schwarzwälder Benedikt Doll holte im Herren-Sprint EM-Silber. Franziska Preuß aus Haag und Karolin Horchler aus Clausthal-Zellerfeld belegten in der Verfolgung der Frauen die Plätze zwei und drei.

Ex-Nationalspieler Baur wird Handball-Coach in der Schweiz

Zürich (dpa) - Der frühere deutsche Handball-Nationalspieler Markus Baur übernimmt ab Sommer den Trainerposten beim Schweizer Spitzenclub Kadetten Schaffhausen. Der Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 2007 unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre. Das teilte der Verein am Montag auf seiner Homepage mit. Seine derzeitige Position als Nachwuchscoach beim Deutschen Handball-Bund soll Baur jedoch weiterhin ausführen.

Pistorius will Training wieder aufnehmen

Pretoria (dpa) - Der mordverdächtige Paralympics-Star Oscar Pistorius will anscheinend das Training wieder aufnehmen. Das soll der 26-Jährige den Behörden mitgeteilt haben, wie ein Regierungsbeamter mitteilte. Eine Rückkehr ins Wettkampfgeschehen ist aktuell aber kein Thema, wie Pistorius-Sprecherin Janine Hills sagte. Pistorius, der von der Staatsanwaltschaft beschuldigt wird, seine 29-jährige Freundin ermordet zu haben, muss nach seiner Entlassung auf Kaution diverse Meldeauflagen erfüllen.