weather-image
14°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hannover 96 und Manager Schmadtke trennen sich


Hannover (dpa) - Der Fußball-Bundesligist Hannover 96 und Manager Jörg Schmadtke haben sich getrennt. Bei einem Gespräch am Mittwoch einigten sich Vereinschef Martin Kind und der 49-Jährige auf eine Auflösung des Vertrages zum 30. Juni 2013. Wie der Club mitteilte, wird der ehemalige Bundesliga-Torwart aber schon mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. Schmadtke besaß nach eigenen Angaben einen unbefristeten Vertrag. Schon lange war darüber spekuliert worden, dass er den Verein verlassen wolle. Sein Verhältnis zu Trainer Mirko Slomka galt seit längerem als belastet.

Anzeige

Medien: Schürrle mit Chelsea über Wechsel einig

Leverkusen/Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler André Schürrle von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea nimmt Gestalt an. Nach Informationen der «Welt» (Mittwoch) hat sich der 22 Jahre alte Offensiv-Spieler mit dem Champions-League-Sieger aus London bereits auf einen Fünfjahresvertrag von diesem Sommer an geeinigt. Perfekt sei der Transfer damit nicht. Wie die Zeitung berichtete, liegt Leverkusen jedoch inzwischen ein konkretes Angebot für den bis 2016 gebundenen Profi vor. Ende der Woche soll ein Bayer-Vertreter zu Verhandlungen nach London reisen.

UEFA: Keine konkreten Pläne für Aufstieg des Europa-League-Siegers

Nyon (dpa) - Bei der Europäischen Fußball-Union gibt es derzeit keine konkreten Pläne für einen automatischen Aufstieg des Europa-League-Siegers in die Champions League. «Wir schauen gerade, ob kleine Veränderungen vorgenommen werden könnten für die Spielzeiten 2015 bis 2018», teilte ein UEFA-Sprecher am Mittwoch mit und reagierte damit auf einen entsprechenden Bericht in der «Sport Bild». Über eine mögliche Aufwertung der Europa League wird seit einiger Zeit diskutiert.

Nadal in Monte Carlo im Achtelfinale - jetzt gegen Kohlschreiber

Monte Carlo (dpa) - Rafael Nadal ist mit einem Sieg in die europäische Sandplatz-Saison gestartet und trifft beim Masters-Series-Turnier in Monte Carlo nun auf Philipp Kohlschreiber. Der ehemalige Weltranglisten-Erste aus Spanien gewann am Mittwoch gegen den Australier Marinko Matosevic mit 6:1, 6:2. Ebenfalls im Achtelfinale steht der Bayreuther Florian Mayer. Der Weltranglisten-30. setzte sich gegen Roberto Bautista Agut aus Spanien mit 5:7, 6:4, 6:4 durch.

Turn-EM: Fabian Hambüchen vor Einzug ins Reck-Finale

Moskau (dpa) - Fabian Hambüchen steht trotz eines kleinen Fehlers vor dem Einzug in das Reck-Finale bei den Turn-Europameisterschaften in Moskau. Die Kampfrichter zogen ihm nach dem missglückten Adler mit ganzer Drehung zwei Zehntel am Ausgangswert ab, doch reichten die 14,80 Punkte noch immer zu Platz zwei nach dem zweiten Durchgang der Qualifikation am Mittwoch. An seinem Einzug in den Medaillenkampf am Sonntag werden auch die Turner des letzten Durchgangs kaum rütteln können. In Führung liegt der Kroate Marijo Moznik mit 15,008 Punkten.