weather-image
31°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Zehntausende Fans feiern Fußball-Meister FC Bayern in München

München (dpa) - Zehntausende Fußballfans haben den deutschen Meister FC Bayern am Samstagabend in München begeistert gefeiert. Nach einem Auto-Korso in die Innenstadt zeigte sich das in der 50. Bundesligasaison überragende Team von Trainer Jupp Heynckes um kurz nach 21.00 Uhr mit der Meisterschale auf dem Rathausbalkon. Der Marienplatz war in ein rot-weißes Fahnenmeer getaucht. Nach dem Champions-League-Finale in zwei Wochen in London gegen Borussia Dortmund und dem Pokalendspiel am 1. Juni in Berlin gegen den VfB Stuttgart könnten noch zwei weitere Titelfeiern der Bayern folgen.

Anzeige

Hoffenheim vor Abstieg aus Bundesliga - Werder Bremen gerettet

Berlin (dpa) - 1899 Hoffenheim steht vor dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Gegen den Hamburger SV unterlagen die Kraichgauer am Samstag mit 1:4 und liegen vor dem letzten Spieltag mit 28 Punkten weiterhin auf dem vorletzten Platz. Der FC Augsburg hat nach dem 0:3 beim deutschen Meister FC Bayern München als 16. vor dem Saisonfinale zwei Punkte Vorsprung. Zittern muss auch noch Fortuna Düsseldorf, die am 33. Spieltag mit 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg verlor und wie Augsburg 30 Punkte hat. Gerettet ist hingegen Werder Bremen nach einem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt.

Deutschland schlägt Lettland - Chance auf WM-Viertelfinale groß

Helsinki (dpa) - Deutschland hat bei der Eishockey-WM in Helsinki sein fünftes Vorrundenspiel gegen Lettland gewonnen und damit weiter gute Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale. Die Nationalmannschaft von Bundestrainer Pat Cortina feierte am Samstag einen 2:0 (0:0, 1:0, 1:0)-Sieg und kletterte in der Tabelle auf Platz fünf. Christoph Ullmann (29. Minute) und Patrick Hager (44.) schossen die Tore. Dem deutschen Team reicht womöglich ein Sieg aus noch zwei Spielen gegen die USA am Sonntag und Frankreich am Dienstag zur K.o.-Runde. Der Abstieg ist mit nun sieben Punkten nur noch theoretisch möglich - dafür müsste aber etwa Österreich Rekordchampion Russen schlagen.

Wigan Athletic gewinnt sensationell FA-Cup: 1:0 gegen ManCity

London (dpa) — Wigan Athletic hat mit dem vom Hamburger SV ausgeliehenen Verteidiger Paul Scharner sensationell zum ersten Mal in seiner Clubgeschichte den FA-Cup gewonnen. Die abstiegsbedrohten Latics bezwangen am Samstag in Wembley völlig überraschend den entthronten englischen Fußball-Meister Manchester City mit 1:0 (0:0). Das Last-Minute-Tor des Abends köpfte bei strömendem Regen in London der eingewechselte Ben Watson (90+1. Minute). Die enttäuschenden Citizens, fünffacher FA-Cup-Champion, beendeten die Partie nach der Gelb-Roten Karte für Pablo Zabaleta (84.) in Unterzahl.

Oldenburg besiegt Bonn in Viertelfinal-Playoffs - Ulm weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg sind in den Bundesliga-Playoffs gegen die Telekom Baskets mit 2:1 in Führung gegangen. Der Meister von 2009 besiegte im dritten Viertelfinalspiel der Best-of-Five-Serie am Samstag die Bonner souverän mit 97:67 (41:33). Ratiopharm Ulm dagegen erreichte nach Siegen gegen die Artland Dragons als erstes Team das Playoff-Halbfinale und kann weiter auf die erste deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte hoffen.

Pistolenschütze Christian Reitz landet zweiten Weltcupsieg

Fort Benning/USA (dpa) - Pistolenschütze Christian Reitz aus Raunheim hat beim Weltcup der Sportschützen in Fort Benning (USA) die Konkurrenz mit der Olympischen Schnellfeuerpistole gewonnen. Der Olympia-Dritte von Peking war mit 584 Ringen als Zweiter ins Finale eingezogen. Im Duell um den Tagessieg setzte er sich mit 30 Treffern gegen den Vorkampfbesten Roman Bondaruk aus der Ukraine durch, der nach dem Endkampf 29 Treffer auf seinem Konto hatte. Für den 26 Jahre alten hessischen Polizeikommissar war es der zweite Sieg beim zweiten Weltcup der nacholympischen Saison.