weather-image
15°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Qualifikationsspiele für EM 2016 und WM 2018 bei RTL


Berlin (dpa) - Die Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die EM 2016 und die WM 2018 werden nicht von ARD und ZDF, sondern von RTL übertragen. Der private TV-Sender erhielt am Mittwoch von der Europäischen Fußball-Union UEFA den Zuschlag bei der erstmals zentral organisierten Ausschreibung für die TV-Rechte in ganz Europa. Bislang hatten immer die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Gruppenspiele des DFB-Teams auf dem Weg zu großen Turnieren übertragen.

Anzeige

Gastgeber Schweden verpasst Auftaktsieg bei Frauen-EM

Göteborg (dpa) - Gastgeber Schweden hat den erhofften Auftaktsieg bei der 11. Fußball-Europameisterschaft der Frauen verpasst. Die Tre Kronors mussten sich am Mittwoch im offiziellen Eröffnungsspiel der Endrunde mit einem 1:1 gegen Nachbar Dänemark begnügen. Zuvor hatten sich im ersten Spiel der Gruppe A Italien und Finnland torlos getrennt. Vor 16 100 Zuschauern im ausverkauften Ullevi-Stadion in Göteborg vergaben die Schwedinnen durch zwei verschossene Foulelfmeter den möglichen Sieg.

Neuzugang Mchitarjan trifft bei Premiere für Borussia Dortmund

Basel (dpa) - 24-Millionen-Euro-Neuzugang Henrich Mchitarjan hat gleich bei seinem ersten Einsatz für Borussia Dortmund sein Potenzial ins Spiel gebracht. Der von Schachtjor Donezk verpflichtete armenische Fußballprofi erzielte beim 3:1 des Champions-League-Finalisten als Gast des Schweizer Meisters FC Basel in der 26. Minute seinen Premierentreffer im BVB-Trikot. Zur 1:0-Führung durch Nationalspieler Marco Reus lieferte Mchitarjan vor 18 696 Zuschauern die Vorlage. Das dritte Dortmunder Tor markierte Jonas Hofmann.

Fußwurzelbruch bei Werders Schmitz - Sechs Wochen Pause

Zell am Ziller (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss rund sechs Wochen auf Lukas Schmitz verzichten. Der Abwehrspieler erlitt am Mittwochabend beim 1:1 im Testspiel gegen 1860 München einen Bruch der linken Fußwurzel und fällt damit zum Saisonstart aus. Das teilten die Bremer nach dem Spiel gegen den Zweitligisten im österreichischen Trainingslager mit.

Weltmeister Tony Martin gewinnt Zeitfahren der Tour de France

Mont Saint-Michel (dpa) - Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen. Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome aus Großbritannien wurde mit einem Rückstand von zwölf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition deutlich aus.

Schäfer zum zweiten Mal nach 2010 Meister in der Einerverfolgung

Oberhausen (dpa) - Stefan Schäfer aus Cottbus hat am Mittwoch bei den 127. deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Oberhausen den Titel in der 4000-Meter-Einerverfolgung gewonnen. Der 27-Jährige aus dem Team NSP Ghost setzte sich auf der offenen 333-Meter-Zementbahn im Finale in 4:43,712 Minuten deutlich gegen den Berliner Maximilian Beyer durch. Den Lauf um Platz drei gewann Lucas Liss aus Unna gegen Nils Schomber aus Büttgen.

Enttäuschung zum Abschluss in Kasan: Hambüchen stürzt vom Reck

Kasan (dpa) - Fabian Hambüchen hat bei den Weltspielen der Studenten im russischen Kasan die Krönung am Reck verpasst. Nach zuvor zwei Silberplaketten im Mehrkampf und am Boden, stürzte der 25 Jahre alte Student der Sporthochschule Köln im Finale beim Kolmansalto vom Königsgerät und wurde nur Achter. Der Titel ging überlegen an Doppel-Europameister Emin Garibow aus Russland.

Kohlschreiber und Berrer in Stuttgart im Viertelfinale

Stuttgart (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber und Lokalmatador Michael Berrer haben beim ATP-Turnier in Stuttgart das Viertelfinale erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Kohlschreiber gewann am Mittwoch sein Auftaktspiel gegen den Qualifikanten Nils Langer aus Reutlingen verdient mit 7:5, 6:2. Berrer behielt gegen den an Nummer drei gesetzten Franzosen Jérémy Chardy mit 6:2, 6:7, 6:3 die Oberhand. Dagegen scheiterte Florian Mayer am ehemaligen Weltranglistensiebten Gaels Monfils aus Frankreich mit 3:6, 0:6.

Deutsche Tennis-Damen treffen im Fed Cup auf die Slowakei

Paris (dpa) - Die deutsche Damen-Tennis-Auswahl bekommt es zum Auftakt des Fed Cups 2014 mit der Slowakei zu tun. Die Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner muss dabei am 8. und 9. Februar 2014 auswärts antreten. Das ergab die am Mittwoch von Wimbledon-Siegerin Marion Bartoli in Paris vorgenommene Viertelfinal-Auslosung.