weather-image
13°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Deutsche Fußball-Frauen zum EM-Auftakt nur 0:0 gegen die Niederlande


Växjö (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben den erhofften Auftaktsieg bei der Europameisterschaft in Schweden verpasst. Der Titelverteidiger spielte am Donnerstag nur 0:0 gegen die Niederlande. Vor 8861 Zuschauern in Växjö tat sich die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid schwer und erspielte sich kaum klare Torchancen. Am Ende musste das DFB-Team sogar mit dem einen Punkt zufrieden sein. Zuvor hatte es 12 Siege im 18 Duellen mit den Holländerinnen gegeben. Am Sonntag trifft Deutschland auf Island, das in seinem Auftaktspiel ein 1:1 gegen Ex-Weltmeister Norwegen erreichte.

Anzeige

Kittel gewinnt zwölfte Etappe der 100. Tour de France

Tours (dpa) - Marcel Kittel hat die zwölfte Etappe der 100. Tour de France gewonnen und damit bereits seinen dritten Tagessieg geholt. Der Fahrer vom Team Argos-Shimano holte sich am Donnerstag nach 218 Kilometern von Fougères nach Tours den Sieg im Massensprint knapp vor dem britischen Ex-Weltmeister Mark Cavendish und dem Slowaken Peter Sagan. Kittel sorgte bereits für den fünften deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Tour. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Brite Christopher Froome erfolgreich.

Tennisprofi Haas quält sich ins Viertelfinale von Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Tommy Haas hat sich beim Stuttgarter ATP-Turnier ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte am Donnerstag nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung den lettischen Tennisprofi Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4. Der an Nummer eins gesetzte Haas verwandelte gegen den 24-Jährigen nach 1:31 Stunden seinen ersten Matchball. Der 35 Jahre alte Publikumsmagnet bekommt es damit am Freitag bei der mit 467 800 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung mit dem Italiener Fabio Fognini zu tun.

Wegen Unruhen in Ägypten: Rest der Fußball-Saison abgesagt

Kairo (dpa) - Der ägyptische Fußball-Verband hat wegen der Unruhen im Lande den Rest der Saison abgesagt. Grund für die Entscheidung sind die fehlenden Sicherheitskräfte. Das Innenministerium, das für den Einsatz der Polizei zuständig ist, konnte für die anstehenden Spiele keine Einsatzkräfte mehr zur Verfügung stellen. In der Hauptrunde musste noch ein Spieltag ausgetragen werden. Schon die vergangene Saison war nicht zu Ende gespielt worden, nachdem am 1. Februar 2012 bei schweren Ausschreitungen im Stadion von Port Said 74 Menschen ums Leben gekommen waren.

Ehemaliger Bayern-Spieler Bender wird Sportchef in Klagenfurt

Klagenfurt (dpa) - Der ehemalige Bayern-Spieler Manfred Bender wird Sportchef beim österreichischen Regionalliga-Fußballclub Austria Klagenfurt. Das berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA am Donnerstagabend. Der heute 47-Jährige hatte als Spieler beim FC Bayern München, dem Karlsruher SC und 1860 München 229 Partien in der Bundesliga absolviert und war mit den Bayern zweimal Meister geworden. Seit 2007 war Bender Trainer des österreichischen Bundesligisten Altach.