weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Frankreich und Spanien feiern Siege bei Frauen-EM


Norrköping (dpa) - Titelanwärter Frankreich hat bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen in Schweden als erste Mannschaft einen Sieg gelandet. Das Team von Trainer Bruno Bini gewann am Freitag in Norrköping sein Auftaktspiel in der Gruppe C gegen Russland souverän 3:1. Anschließend setzte sich Spanien in Linköping mit 3:2 gegen England durch. In der aufreibenden Schlussphase mit drei Toren sorgte Alexia Putellas in der Nachspielzeit unter Mithilfe von Torhüterin Karen Bardsley für den Sieg der Spanierinnen.

Anzeige

Cavendish gewinnt 13. Etappe - Greipel und Kittel nicht vorn dabei

Saint-Amand-Montrond (dpa) - Mark Cavendish hat am Freitag die 13. Etappe der Tour de France gewonnen. Der britische Ex-Weltmeister setzte sich im Sprint gegen Peter Sagan aus der Slowakei und Bauke Mollema aus den Niederlanden durch. Für Cavendish war es der zweite Etappensieg in diesem Jahr. Die deutschen Sprintstars Marcel Kittel und André Greipel hatten nicht zur Spitzengruppe gehört, die nach 173 Kilometern von Tours nach Saint-Amand-Montrond als erste ins Ziel kam. Der Tageszweite Mollema verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den zweiten Rang. An der Spitze büßte Cavendish-Landsmann Christopher Froome gut eine Minute an Vorsprung ein.

Kohlschreiber als einziger Deutscher im Halbfinale von Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Als einziger deutscher Tennisprofi hat Philipp Kohlschreiber das Halbfinale beim Stuttgarter ATP-Turnier erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Augsburger bezwang am Freitag den Franzosen Gael Monfils nach einer starken Vorstellung mit 6:4, 6:4. Der 29-jährige Kohlschreiber trifft am Samstag auf den Rumänen Victor Hanescu. Tommy Haas unterlag dem Italiener Fabio Fognini zuvor 2:6, 4:6. Lokalmatador Michael Berrer hatte wegen einer Ellenbogenverletzung aufgeben müssen.

Deutsche Volleyballer verpassen Weltliga-Endrunde

Teheran (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben die Endrunde in der Weltliga klar verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen unterlag Gastgeber Iran am Freitag in Teheran deutlich mit 0:3. Um die Finalspiele vom 17. bis zum 21. Juli im argentinischen Mar del Plata zu erreichen, hätte das deutsche Team sechs Punkte aus den letzten beiden Spielen in Gruppe B gegen den Iran holen müssen. Heynens Schützlinge bestreiten ihre Abschlusspartie in der Vorrunde am Samstag erneut gegen den Iran.

Ludwig/Walkenhorst im Halbfinale - Holtwick/Semmler auf Platz fünf

Gstaad/Berlin (dpa) - Das deutsche Beach-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst steht beim Grand Slam im schweizerischen Gstaad im Halbfinale. Die WM-Fünften aus Hamburg gewannen am Freitag gegen die US-Amerikanerinnen Fopma/Sweat mit 2:0. Dagegen mussten sich Katrin Holtwick und Ilka Semmler den an Position drei gesetzten Talita/Lima aus Brasilien mit 0:2 geschlagen geben. Die Berlinerinnen wurden Fünfte. Die deutschen Beachvolleyball-Meister Jonathan Erdmann und Kay Matysik aus Berlin stehen nach dem 2:0 gegen die Brasilianer Evandro/Vitor Felipe ebenso im Achtelfinale wie Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif. Die Hamburger waren als Gruppensieger direkt in die Runde der letzten 16 gekommen.

Wasserballer bei Turnier mit Startniederlage gegen Ungarn

Budapest (dpa) - Die deutschen Wasserballer haben zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Budapest die befürchtete Niederlage gegen Gastgeber Ungarn bezogen. Die DSV-Auswahl verlor am Freitag 3:9 beim Start in ihre WM-Generalprobe. Weitere Gegner sind Griechenland und Montenegro.

Welte und Levy holen deutsche Titel im Bahn-Zeitfahren

Oberhausen (dpa) - Vize-Weltmeisterin Miriam Welte hat am Freitag bei den deutschen Bahnrad-Meisterschaften ihren Titel im 500-Meter-Zeitfahren erfolgreich verteidigt. Die Otterbacherin setzte sich in Oberhausen vor der Erfurterin Kristina Vogel und der Cottbuserin Janine Bubner durch. Bei den Männern ging der Titel im Zeitfahren erstmals und überlegen an Maximilian Levy aus Cottbus. Der Olympia- und WM-Zweite im Keirin lag deutlich vor Lucas Liß aus Unna und Sascha Hübner aus Chemnitz.

Golfprofi Siem bei Scottish Open in der erweiterten Spitze

Castle Stuart/Schottland (dpa) - Der deutsche Golfprofi Marcel Siem hat sich am zweiten Tag der Scottish Open im oberen Drittel des Feldes behauptet. Bei dem zur Europa-Tour gehörenden Turnier in Castle Stuart brauchte der 32 Jahre alte Ratinger am Freitag auf dem Par-72-Kurs 69 Schläge. Mit einem Gesamtergebnis von 136 liegt Siem auf dem geteilten 13. Rang. Die Führung übernahm der Schotte Chris Doak mit seinem zweiten 66er Durchgang und insgesamt 132 Schlägen.

Deutsche Springreiter gewinnen Nationenpreis in Falsterbo

Falsterbo (dpa) - Die deutschen Springreiter haben am Freitagabend beim Turnier im schwedischen Falsterbo den Nationenpreis gewonnen. Das Team mit Marcus Ehning mit Plot Blue, Rolf Moormann mit Acorte, Carsten-Otto Nagel mit Corradina und Philipp Weishaupt mit Monte Bellini kassierte in den beiden Umläufen insgesamt vier Fehlerpunkte. Damit siegten die Deutschen klar vor den Italienern, die auf zwölf Fehlerpunkte kamen. Niederländer und Schweden folgten mit je 16.

Männer-Staffel bei Fünfkampf-EM in Polen chancenlos

Drzonkow/Polen (dpa) - Die deutsche Männer-Staffel ist bei den Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf im polnischen Drzonkow ohne Chance geblieben. Im dem nicht-olympischen Wettbewerb landete das Trio mit Routinier Stefan Köllner aus Potsdam und den beiden Nachwuchsathleten Eric Krüger aus Berlin und Matthias Sandten aus Bonn auf dem siebten und damit vorletzten Platz. Frankreich siegte vor Tschechien und Großbritannien.

MotoGP-Weltmeister Lorenzo reist nach Sturz vom Sachsenring ab

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Ein erneuter schwerer Sturz zwingt MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo zum Startverzicht auf dem Sachsenring. Der Spanier entschied am Freitag, nach Hause zurückzufliegen und sich dort einer weiteren Operation zu unterziehen. Nur zwei Wochen nach einer Schlüsselbeinfraktur mit anschließender Operation war Lorenzo am Freitag beim zweiten Freien Training zum Großen Preis von Deutschland spektakulär gestürzt. Der 28-Jährige fiel dabei auf seine lädierte linke Schulter.