weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

DFB-Frauen verpassen Gruppensieg bei der EM

Kalmar (dpa) - Die deutschen Fußballfrauen haben den Gruppensieg bei der Europameisterschaft in Schweden verpasst. Die DFB-Auswahl verlor am Mittwoch in Kalmar 0:1 gegen Norwegen und zieht damit als Gruppenzweiter hinter dem ehemaligen Weltmeister ins Viertelfinale ein. Der Titelverteidiger kassierte seine erste Niederlage bei einer EM-Endrunde seit 20 Jahren. Den entscheidenden Treffer für die Norwegerinnen erzielte Ingvild Isaksen kurz vor der Halbzeit. Nächster Gegner der deutschen Mannschaft ist am Sonntag Italien. Im zweiten Spiel der Gruppe B sicherte sich Island nach einem 1:0 gegen die Niederlande erstmals den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Anzeige

Ecclestone zur Anklage: «Mich berührt das nicht wirklich»

Stuttgart (dpa) - Bernie Ecclestone lässt die Anklage in der Bestechungsaffäre um den ehemaligen Bankier Gerhard Gribkowsky kalt. Ihn berühre das nicht wirklich, sagte der Formel-1-Boss der «Bild» (Donnerstag). Der 82 Jahre alte Brite erklärte, er werde sich stellen, falls es zu einem Prozess in München komme. Keinerlei Veranlassung sieht Ecclestone, als Geschäftsführer des Rechteinhabers CVC zurückzutreten. Die Staatsanwaltschaft München wirft ihm vor, dem früheren BayernLB-Vorstand Gribkowsky beim Verkauf der Formel-1-Anteile der Bank etwa 44 Millionen Dollar Schmiergeld bezahlt zu haben.

Radprofi Froome gewinnt zweites Tour-Zeitfahren

Embrun (dpa) - Topfavorit Christopher Froome hat seinen Vorsprung im Gesamtklassement der Tour de France weiter ausgebaut. Der Radprofi aus Großbritannien gewann am Mittwoch das zweite Einzelzeitfahren und feierte damit bereits seinen dritten Etappensieg. Den zweiten Platz beim Zeitfahren über 32 Kilometer von Chorges nach Embrun belegte der Spanier Alberto Contador mit einem Rückstand von neun Sekunden, Dritter wurde Contadors Landsmann Joaquin Rodriguez. Bester Deutscher wurde Andreas Klöden auf Platz 21. Im Gesamtklassement liegt Froome nun 4:34 Minuten vor Contador und 4:51 Minuten vor dem Tschechen Roman Kreuziger.

FIFA-Chef Blatter will 2014 über erneute Kandidatur entscheiden

Going (dpa) - FIFA-Präsident Joseph Blatter will erst wenige Tage vor dem WM-Anpfiff im kommenden Sommer öffentlich verkünden, ob er ein Jahr später nochmals als Chef des Fußball-Weltverbandes kandidiert. Dies kündigte der Schweizer in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch beim Camp Beckenbauer in Going an. Blatter macht seine Entscheidung offenbar auch von einem aus seiner Sicht geeigneten Nachfolgekandidaten abhängig. UEFA-Präsident Michel Platini gilt als aussichtsreicher Gegenkandidat. Seinen einstigen Ziehsohn hält Blatter nach diversen Dissonanzen aber nicht mehr für einen adäquaten Erben im Amt.

Tennisprofi Haas in Hamburg mit Mühe im Achtelfinale

Hamburg (dpa) - Tommy Haas ist beim ATP-Tennisturnier in Hamburg ins Achtelfinale eingezogen. Bei seinem ersten Auftritt in diesem Jahr in der Hansestadt hatte der gebürtige Hamburger am Mittwoch gegen den slowenischen Qualifikanten Blaz Kavcic beim 6:1, 4:6, 6:4 allerdings mehr Mühe als ihm lieb war. Am Donnerstag trifft der 35-Jährige auf den Argentinier Carlos Berlocq. Haas will bei der mit 1,23 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung unbedingt wie im Vorjahr ins Endspiel einziehen. Dort könnte es am Sonntag zum Traumfinale gegen den Schweizer Roger Federer kommen, der sich mit 3:6, 6:3, 6:2 gegen den Deggendorfer Daniel Brands durchsetzte.

Topgesetzte Barthel muss in Bad Gastein aufgeben

Bad Gastein (dpa) - Tennisspielerin Mona Barthel ist beim WTA-Turnier in Bad Gastein im Achtelfinale ausgeschieden. Im Match gegen die Österreicherin Lisa-Maria Moser musste die an Nummer eins gesetzte Neumünsteranerin nach 68 Minuten beim Stande von 2:6, 3:4 wegen einer Schulterverletzung aufgeben.

Deutsche Mixed-Staffel beendet Fünfkampf-EM auf Platz neun

Drzonkow/Polen (dpa) - Deutschlands Moderne Fünfkämpfer hatten auch am letzten Tag der Europameisterschaften in Polen kein Glück. Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn und Alexander Nobis aus Berlin landeten in der Mixed-Staffel nur auf Rang neun unter zehn Vertretungen. Wie im Einzel-Wettbewerb verhinderte am Mittwoch ein völlig missglückter Ritt einen möglichen Podestplatz. Den EM-Titel in der nicht-olympischen Disziplin sicherte sich die Ukraine vor Russland und Litauen.

Deutsche Basketballer gewinnen erneut gegen Slowakei

Kienbaum (dpa) - Die deutschen Basketballer haben auch das zweite inoffizielle Testspiel gegen die Slowakei klar gewonnen. Das Team von Bundestrainer Frank Menz setzte sich am Mittwochabend in Kienbaum mit 93:59 (51:24) durch und zeigte dabei erneut eine ordentliche Leistung. Bester Werfer in der deutschen Mannschaft war der Trierer Andreas Seiferth mit 16 Punkten. Menz verzichtete erneut auf die beiden leicht angeschlagenen Patrick Heckmann und Nicolai Simon. Zudem pausierte dieses Mal der Bamberger Maik Zirbes.

Schäfer: Werde neuer Fußball-Nationaltrainer in Jamaika

Berlin (dpa) - Winfried Schäfer wird nach eigenen Angaben neuer Fußball-Nationaltrainer von Jamaika und soll den einstigen WM-Teilnehmer zur Endrunde der Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien führen. Der frühere Bundesliga-Coach gab sein Engagement am Mittwochabend via Twitter bekannt. Vom Fußball-Verband Jamaikas gab es zunächst keine offizielle Bestätigung.