weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Fußball-Europameisterinnen auf Frankfurter Flughafen gelandet


Frankfurt/Main (dpa) - Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam ist einen Tag nach dem EM-Triumph auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Für Bundestrainerin Silvia Neid und ihre Spielerinnen war auf dem Rollfeld am Montag ein Roter Teppich ausgerollt. Eine Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) überreichte der Mannschaft Blumensträuße. »Wir haben die ganze Nacht durchgefeiert. Im Flieger waren wir todmüde, weil wir richtig abgerockt haben«, verriet Spielführerin Nadine Angerer. Franke und Sörgel zweifeln Wahrheitsgehalt von Zabel-Beichte an

Anzeige

Düsseldorf (dpa) - Anti-Doping-Kämpfer Werner Franke zweifelt den Wahrheitsgehalt des Doping-Geständnisses von Erik Zabel an und geht mit dem Radsport hart ins Gericht. »Das ist eine kriminelle Szene mit Lug und Betrug bis hin zur Körperverletzung. Ich frage mich, warum der Staat solch einen Profisport fördert«, sagte der Heidelberger Molekularbiologe am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Auch für den renommierten Pharmakologen Fritz Sörgel hat Zabel nicht die ganze Wahrheit gesagt. Der Wissenschaftler aus Nürnberg forderte den ehemaligen Radprofi zudem auf, auch die Hintermänner in diesem Dopingskandal zu nennen. Enttäuschende WM-Vorläufe: Nur Schwimmer Rapp kommt weiter

Barcelona (dpa) - Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona hat Clemens Rapp als einziger von sieben am Montag gestarteten Schwimmern die Vorläufe überstanden. Über 200 Meter Freistil blieb Rapp in Barcelona in 1:48,37 Minuten zwar klar über seiner Zeit von den deutschen Meisterschaften Ende April, es aber reichte zum 16. und letzten Rang für die Halbfinal-Qualifikation. Über die selbe Distanz schied dagegen Dimitri Colupaev nach 1:48,50 als 19. aus. Paralympics-Star Czyz will für Prothesen-Projekt um die Welt segeln

Neustadt (dpa) - Paralympics-Star Wojtek Czyz will sich einen Lebenstraum erfüllen und um die Welt segeln. Für das Projekt »sailing4handicaps« will der viermaligen Paralympics-Sieger spätestens 2015 mit seinem Katamaran Lagoon 410 in See stechen. Der ehemalige Profifußballer, dessen linkes Bein 2001 nach einem Foul amputiert werden musste und der am 30. August in Eisenberg/Pfalz seine leistungssportliche Karriere beendet, will mit dem Projekt Behinderten in weniger wohlhabenden Ländern helfen, an Prothesen zu kommen. Gold Cup: Klinsmann gewinnt ersten Titel mit US-Nationalmannschaft

Chicago (dpa) - Jürgen Klinsmann hat seinen ersten Titelgewinn mit der amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft gefeiert. Das US-Team setzte sich am Sonntag vor 57 920 Zuschauern im Soldier Field Stadion von Chicago im Endspiel der CONCACAF-Kontinentalmeisterschaft mit 1:0 (0:0) gegen Panama durch. US-Center Ford bleibt den Bamberger Basketballern erhalten

Bamberg (dpa) - Die Basketballer der Brose Baskets aus Bamberg können auch in den kommenden zwei Spielzeiten auf die Dienste ihres Leistungsträgers Sharrod Ford setzen. Der 30 Jahre alte Center habe lukrative Angebote aus dem Ausland ausgeschlagen und seinen Vertrag bei den Oberfranken stattdessen verlängert, teilte der Serienmeister am Montag mit. America's Cup: Team New Zealand im Herausfordererfinale

San Francisco (dpa) - Das Team New Zealand steht als erster Teilnehmer für das Finale der Herausfordererrunde zum America's Cup fest. Die neuseeländische Mannschaft hat die Serie um den Louis Vuitton Cup nach dem fünften Sieg gegen die italienische »Luna Rossa« ohne Niederlage beendet.