weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

0.0
0.0

Dax erstmals über 9500 Punkte - Börsenrekorde purzeln weiter


Frankfurt/Main (dpa) - Dem weihnachtlichen Rekord-Aufschwung an den internationalen Aktienmärkten hat sich am Freitag auch die deutsche Börse angeschlossen: Gestützt von guten US-Konjunkturdaten überwand der Dax am Freitag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 9500 Punkten. Am Nachmittag lag der deutsche Leitindex bei 9565 Punkten und damit 0,80 Prozent über dem Schlussstand vom Montag vor den Feiertagen. Der MDax kletterte um 0,68 Prozent nach oben auf 16 604 Punkte. Der TecDax legte um 0,22 Prozent auf 1167 Punkte zu. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,56 Prozent am Montag auf 1,60 Prozent. Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3814 (Dienstag: 1,3684) Dollar fest.

Anzeige

Türkei-Krise erschüttert Vertrauen der Anleger

Frankfurt/Istanbul (dpa) - Der Korruptionsskandal in der Türkei erschüttert das zuletzt ohnehin angeschlagene Vertrauen der Finanzmärkte in das aufstrebende Schwellenland. Besonders deutlich zeigte sich dies am Wert der türkischen Lira, die am Freitag im Handel mit dem US-Dollar auf ein Rekordtief rutschte. Am Freitag musste für einen Dollar zeitweise 2,1761 Lira gezahlt werden und damit so viel wie noch nie. Neben der Währung gerieten aber auch türkische Staatsanleihen und der Aktienmarkt des Landes massiv unter Verkaufsdruck, nachdem sich ausländische Investoren teilweise aus dem Markt verabschiedet haben.

Grüne fordern Energiespar-Konzepte gegen steigende Heizkosten

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern ein Gegensteuern angesichts stark steigender Heizkosten für viele Mieter und Wohnungsbesitzer. «Wir müssen endlich energiesparende Heizkonzepte in der Breite umsetzen», sagte die neue Vorsitzende des Bau- und Umweltausschusses im Bundestag, Bärbel Höhn (Grüne), am Freitag. Laut einer Analyse im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion gehörten 2012 und 2013 zu den teuersten Heizjahren. Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung mit Ölheizung seien 2012 im Schnitt 204 Euro Nachzahlung fällig gewesen und allein im ersten Quartal 2013 voraussichtlich bis zu 65 Euro.

Audi will Rekordsumme investieren

Ingolstadt (dpa) - Der Autohersteller Audi will sein Wachstum in den nächsten Jahren mit Rekordinvestitionen sichern und zahlreiche neue Arbeitsplätze schaffen. Von 2014 bis 2018 sollen rund 22 Milliarden Euro in neue Modelle und Entwicklungen fließen, teilte die VW-Tochter am Freitag in Ingolstadt mit. Dies sei der höchste Wert der Unternehmensgeschichte. Mehr als die Hälfte der Ausgaben ist für die deutschen Standorte Ingolstadt und Neckarsulm vorgehen. Audi hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 zwei Millionen Autos pro Jahr zu verkaufen und am Spitzenreiter BMW vorbeizuziehen.

Daimler und Rheinmetall können bei Apartheid-Klagen aufatmen

New York (dpa) - Daimler und Rheinmetall können vor einem US-Gericht nicht für die Gräueltaten von Südafrikas Apartheid-Regime mitverantwortlich gemacht werden. Die New Yorker Bezirksrichterin Shira Scheindlin wies am Donnerstag entsprechende Klagen gegen die beiden deutschen Unternehmen ab. Apartheid-Opfer hatten den Firmen vorgeworfen, durch ihre Geschäfte mit der damaligen südafrikanischen Regierung Gewalt und Rassentrennung in den 1970er und 1980er Jahren unterstützt zu haben, etwa durch die Lieferung von Fahrzeugen oder Rüstungsgütern. Die Opfer verlangten eine Entschädigung.

Eurokurs steigt auf den höchsten Stand seit November 2011

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist am Freitag zum Dollar auf den höchsten Stand seit November 2011 gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3846 US-Dollar gehandelt. In der Nacht zum Freitag hatte der Euro noch unter der Marke von 1,37 Dollar notiert. Der US-Dollar gab gegenüber den meisten Währungen nach. Die Entscheidung der amerikanischen Notenbank Fed, ihr Anleihekaufprogramm zu drosseln, hat damit keine nachhaltige Wirkung am Devisenmarkt gezeigt. Der Euro notiert jetzt wieder über dem Niveau, das er vor der Entscheidung hatte.