weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

0.0
0.0

Inflation in Deutschland bleibt trotz leichten Anstiegs niedrig


Wiesbaden (dpa) - Die Inflation in Deutschland bleibt niedrig. Im Juni stieg die jährliche Teuerungsrate zwar leicht von 0,9 Prozent im Vormonat auf 1,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte. Allerdings war die Rate im Mai auch auf den niedrigsten Wert seit fast vier Jahren gefallen. Zum Mai stiegen die Preise um 0,3 Prozent. Gebremst wurden die Preissteigerungen im Juni auf Jahressicht erneut von sinkenden Energiepreisen.

Anzeige

Gutachter soll interne Abläufe am Hauptstadtflughafen überprüfen

Berlin (dpa) - Die Eigentümer des neuen Hauptstadtflughafens BER wollen die Abläufe in der Betreibergesellschaft von einem externen Gutachter überprüfen lassen. Das kündigten die Regierungschefs von Berlin und Brandenburg, Klaus Wowereit und Dietmar Woidke (beide SPD), und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Freitag an. Es gehe um interne Kontrollmechanismen, Berichterstattungsysteme, Auftragsvergaben und das Kostemanagement. Der Bund und die Länder reagieren damit auf Kritik des Bundesrechnungshofs. 2013 wollte eigentlich schon der Aufsichtsrat externe Gutachter bestellen, zögerte dann aber, als Hartmut Mehdorn neuer Flughafenchef wurde.

US-Regierung versteigert Bitcoins in Millionenwert

New York (dpa) - Die US-Regierung füllt ihre Staatskasse auf ungewöhnliche Art und Weise: Am Freitag kommen in den USA fast 30 000 Bitcoins unter den Hammer. Das Digitalgeld war nach Angaben des Justizministeriums bei dem Online-Handelsplatz Silk Road beschlagnahmt worden. Wegen krimineller Geschäfte wurde die Plattform inzwischen geschlossen. Es ist das erste Mal, dass die US-Justiz Bitcoins versteigert, doch es dürfte erst der Auftakt sein.

Hauptsponsor Evonik steigt bei Borussia Dortmund ein

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Hauptsponsor Evonik steigt beim einzigen börsennotierten Club der Fußball-Bundesliga ein. Die Essener werden mit rund neun Prozent zweitgrößter Aktionär. Im Zuge einer Kapitalerhöhung gibt der Club dazu mehr als 6,1 Millionen neue Aktien aus, wie der BVB am Freitag in Dortmund mitteilte. Im Sommer will der Verein noch weitere 25 Millionen Euro bei Interessenten unterbringen. Mit dem Erlös will der BVB Investitionsmöglichkeiten erhöhen. Gespräche mit der Deutschen Bank hatten zuletzt kein Ergebnis gebracht. Evonik hat zudem seinen bis zur Saison 2015/16 geltenden Sponsorenvertrag bis zur Saison 2024/25 verlängert.

Tui AG und Tochter Tui Travel einigen sich auf Zusammenschluss

Hannover (dpa) - Europas größter Reisekonzern Tui schluckt seine Londoner Tochter Tui Travel komplett. Beide Unternehmen hätten »eine grundsätzliche Einigung über die wesentlichen Konditionen eines geplanten Zusammenschlusses« erzielt, teilte die Tui AG am Freitag in Hannover mit. Sie besitzt die Tui Travel bisher zu 54 Prozent.

Nike wird mehr Schuhe und Sportkleidung in Europa los

Beaverton (dpa) - Im Gegensatz zur Fußball-Nationalmannschaft der USA hat der größte amerikanische Sportartikelhersteller Nike einen Sieg eingefahren. Der Adidas-Rivale konnte in seinem vierten Quartal von März bis Mai bessere Geschäfte vermelden und die Erwartungen der Anleger übertreffen. Die Aktie stieg am Donnerstag (Ortszeit) nachbörslich um mehr als 3 Prozent. Vor allem in manchen Schwellenländern sowie in West- und Osteuropa legten die Verkäufe zu, wie das Unternehmen am Sitz in Beaverton im Bundesstaat Oregon mitteilte. In China und dem Heimatmarkt wuchs das Geschäft unterdurchschnittlich, in Japan stagnierte es sogar.

Deutscher Aktienmarkt zum Wochenschluss kaum verändert

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Standardwerte haben sich am Freitag stabilisiert. Der Leitindex Dax stand vor der Wall-Street-Eröffnung 0,19 Prozent höher bei 9824 Punkten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab 0,02 Prozent ab. Am Rentenmarkt blieb die durchschnittliche Rendite börsennotierter Bundeswertpapiere wie am Vortag auf 1,02 Prozent. Der Eurokurs stieg leicht: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3620 (Vortag: 1,3606) Dollar fest.