weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

0.0
0.0

Deutsche Wirtschaft schrumpft im 4. Quartal 2012 um 0,6 Prozent


Wiesbaden (dpa) - Der deutschen Wirtschaft ist zum Jahresende die Puste ausgegangen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im Schlussquartal 2012 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal und damit noch stärker als zunächst erwartet. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Der Einbruch war der heftigste seit Anfang 2009. Zum Höhepunkt der Finanzkrise war die Wirtschaftsleistung in Deutschland binnen drei Monaten sogar um 4,1 Prozent eingebrochen.

Anzeige

American Airlines und US Airways fusionieren zur größten Fluglinie

Fort Worth/Tempe (dpa) - American Airlines und US Airways schließen sich zur weltgrößten Fluglinie zusammen. Die Gesellschaften gaben ihre Pläne am Donnerstag offiziell bekannt. Gemeinsamer Name wird American Airlines sein. Die Anteilseigner von American Airlines werden wie erwartet 72 Prozent an der gemeinsamen Gesellschaft halten, die der kleineren US Airways 28 Prozent. Alle Drehkreuze und Flugziele sollen erhalten bleiben, wie es hieß. Hauptsitz wird Dallas-Fort Worth. Ab dem Jahr 2015 wollen die Fluglinien jährlich eine Milliarde Dollar durch den Zusammenschluss einsparen.

Elf EU-Staaten auf dem Weg zur Finanzsteuer

Brüssel (dpa) - Als weltweite Vorreiter wollen elf EU-Länder eine Steuer auf Finanzgeschäfte einführen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf stellte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel vor. Die Ländergruppe - darunter Deutschland - will im Alleingang die Abgabe erheben, da eine EU-weite Lösung am Widerstand Großbritanniens und Schwedens gescheitert war. Nach Schätzung von EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta werden die Länder zusätzliche Einnahmen von 30 bis 35 Milliarden Euro jährlich erhalten. Geplant ist die Einführung für Januar 2014.

Streiks treffen Flughäfen in Düsseldorf und Hamburg schwer

Düsseldorf/Hamburg (dpa) - Zehntausende Reisende haben am Donnerstag die Streiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen in Düsseldorf und Hamburg zu spüren bekommen. Am drittgrößten deutschen Airport sollte mindestens jeder dritte, in der Hansestadt sogar jeder zweite Flug gestrichen werden. Nur wenige Sicherheitsschleusen hatten am Morgen geöffnet, davor bildeten sich lange Warteschlagen frustrierter Reisender. Die Gewerkschaft Verdi will in dem festgefahreren Tarifstreit ein neues Angebot der Arbeitgeber erzwingen.

Opel schreibt tiefrote Zahlen

Detroit/Rüsselsheim (dpa) - Die Autokrise in Europa hat Opel voll erwischt: Im vergangenen Jahr schrieb der Mutterkonzern General Motors (GM) auf dem Kontinent einen operativen Verlust von 1,8 Milliarden Dollar (1,3 Mrd Euro). Damit liegt das Minus am oberen Ende der Erwartungen. Die Geschäftszahlen veröffentlichte GM am Donnerstag in Detroit. Allein im Schlussquartal verloren die Amerikaner auf dem schwierigen europäischen Markt rund 700 Millionen Dollar - und damit genauso viel wie im gesamten Jahr 2011. Das dürfte den Druck auf die Arbeitnehmer noch weiter verstärken, Zugeständnisse bei der Sanierung von Opel und der Schwestermarke Vauxhall zu machen.

Starinvestor Buffett kauft Heinz Ketchup

Pittsburgh/Omaha (dpa) - Der Ketchup-Riese H.J. Heinz wird geschluckt: Für 28 Milliarden Dollar (21 Mrd Euro) übernehmen der legendäre Starinvestor Warren Buffett und der Finanzinvestor 3G Capital das Unternehmen, wie Heinz am Donnerstag mitteilte. Die Beteiligten haben dazu eine Vereinbarung getroffen. Für Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway ist es die größte Übernahme nach dem Zukauf der Frachteisenbahn Burlington Northern Railroad. 3G Capital wiederum hatte die Fast-Food-Kette Burger King im Jahr 2010 übernommen und zwischenzeitlich wieder an die Börse gebracht.

Pumas Gewinn bricht ein

Herzogenaurach (dpa) - Beim Sportartikelhersteller Puma ist der Gewinn im vergangenen Jahr drastisch eingebrochen. Hohe Kosten für den derzeit laufenden Konzernumbau sowie die Konsumflaute im von der Schuldenkrise gebeutelten Europa setzen der weltweiten Nummer drei der Branche zu. Unter dem Strich sank der Gewinn auf 70,2 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahr hatte Puma noch rund 230 Millionen Euro verdient. Der Umsatz legte hingegen um 8,7 Prozent auf den Rekordwert von 3,27 Milliarden Euro zu.

Dax sackt nach enttäuschenden Konjunkturdaten ab

Frankfurt/Main (dpa) - Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag belastet. Der Dax sackte wieder unter die Marke von 7700 Punkten und fiel um 0,75 Prozent auf 7654 Punkte. Für den MDax ging es um 0,36 Prozent auf 12 957 Punkte nach unten und der TecDax büßte 0,64 Prozent auf 896 Punkte ein. Der Kurs des Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,3327 (Mittwoch: 1,3480) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7504 (0,7418) Euro.