weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Riesiger Schuldenberg: Auto-Metropole Detroit ist pleite

Washington (dpa) - Die einst stolze US-Autometropole Detroit ist nach Jahrzehnten des Niedergangs pleite. Die hoch verschuldete Stadt im US-Staat Michigan meldete offiziell Insolvenz an. Es ist die größte Städtepleite in der Geschichte der USA. Ein Schuldenberg von mehr als 18 Milliarden Dollar (13,7 Mrd Euro) lastet auf der Stadt. «Das ist ein schwieriger, schmerzvoller Schritt», sagte der Gouverneur von Michigan, Rick Snyder, am Donnerstag (Ortszeit) in einer Ansprache. Der Schuldenstand aber sei unhaltbar.

Anzeige

Deutlich mehr Euro-Falschgeld sichergestellt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Falschgeldzahlen in Europa sind wieder gestiegen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden 317 000 Euro-Blüten sichergestellt, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag in Frankfurt mitteilte. Das ist der höchste Wert in einem Halbjahr seit Ende 2010 (364 000). EZB und Bundesbank betonten jedoch, es sei nach wie vor sehr unwahrscheinlich, einen falschen Geldschein untergejubelt zu bekommen. In Deutschland entfielen im ersten Halbjahr rechnerisch nur rund 5 falsche Banknoten auf 10 000 Einwohner.

Wetter setzt Spargel- und Erdbeerbauern zu

Wiesbaden (dpa) - Regen und kühle Temperaturen haben den Spargel- und Erdbeerbauern in den vergangenen Monaten zugesetzt. Die Ernte werde im laufenden Jahr voraussichtlich niedriger ausfallen als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Nach ersten Ergebnissen könnten die Landwirte im Vergleich zum Vorjahr etwa zwei Prozent weniger Spargel und rund drei Prozent weniger Erdbeeren im Freiland einfahren haben. «Ursache waren sowohl bei Spargel als auch bei Erdbeeren ungünstige Witterungsbedingungen», hieß es bei den Statistik-Experten.

Solarkonzern Conergy wird aufgespalten - noch kein Investor für Werke

Hamburg (dpa) - Das ums Überleben kämpfende Solarunternehmen Conergy wird aufgespalten. Zwei Wochen nach dem Insolvenzantrag präsentierte der Konzern am Freitag einen Käufer für einen Teil des Geschäfts. Der US-Finanzinvestor Kawa werde die weltweiten Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie die Marke «Conergy» übernehmen. Eine Absichtserklärung sei unterzeichnet, teilte Conergy mit. Der Kaufvertrag soll in der zweiten Augusthälfte unterschriftsreif sein. Kawa hat aber kein Interesse an den Produktionstöchtern in Brandenburg.

Dax zeigt sich stabil nach tagelanger Rally

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag in einem insgesamt ruhigen Handel seine Verluste bis zum Nachmittag fast wettgemacht. Börsianer verwiesen auf positive Impulse aus China. Der Dax sank um 0,11 Prozent auf 8328 Punkte und zeigte sich damit nach seinem starken Lauf in den vergangenen neun Handelstagen stabil. Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere bei 1,24 Prozent. Der Bund Future gewann 0,06 Prozent auf 144,15 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3123 (Donnerstag: 1,3093) Dollar fest.