weather-image
13°

»Drachenreiter«: Magische Abenteuerreise

0.0
0.0
Drachenreiter
Bildtext einblenden
Der Silberdrache Lung, das Koboldmädchen Schwefelfell und der Waisenjunge Ben sind auf der Suche nach dem Saum des Himmels. Foto: Constantin Film /dpa Foto: dpa

»Drachenreiter« stammt aus der Feder der Bestseller-Autorin Cornelia Funke. Jetzt kommt das Fantasy-Abenteuer als Animationsfilm auf die große Leinwand.


Berlin (dpa) - Das Leben der Drachen ist nicht mehr wirklich gemütlich. Immer weiter dringen die Menschen in ihr Reich vor und machen mit ihren Baggern und Maschinen alles kaputt.

Anzeige

Der Silberdrache Lung hat deshalb eine Idee: Er will den Saum des Himmels finden. Denn eine alte Sage erzählt, dass dort das Paradies für Drachen und andere magische Lebewesen ist.

Gemeinsam mit dem Waisenjungen Ben und dem Koboldmädchen Schwefelfell macht er sich auf die Suche. Doch der gefährliche Drache Nesselbrand ist ihnen dicht auf den Fersen und so erleben die drei ein aufregendes Abenteuer.

Der Animationsfilm beruht auf dem Roman »Drachenreiter« von Cornelia Funke und ist mit prominenten Sprechern besetzt, darunter die YouTuber Julien Bam und Dagi Bee und der Popsänger Mike.

Drachenreiter, Deutschland 2020, 91 Min., FSK ab 0, von Tomer Eshed, mit den Stimmen von Dagi Bee, Mike Singer, Julian Bam, Rick Kavanian

© dpa-infocom, dpa:201008-99-869618/4

Drachenreiter