weather-image
19°

Drei Raumfahrer planen Rekordflug zur Raumstation ISS 

Moskau (dpa) - In der Rekordzeit von knapp 6 Stunden wollen drei Raumfahrer heute zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Das wäre ein außergewöhnlicher Rekord, da die russischen Sojus-Raumkapseln bislang etwa zwei Tage für die Strecke bis zum Außenposten der Menschheit in rund 410 Kilometern Höhe benötigten. Das neue Verfahren soll unter anderem die Raumfahrer weniger belasten und die Kosten senken. Die beiden Russen und der US-Amerikaner starten vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ins All.

Anzeige