weather-image

Drei Tote bei Wohnhausbrand bei Paris

Paris (dpa) – Beim Brand eines sanierungsbedürftigen Wohnhauses bei Paris sind in der Nacht drei Menschen ums Leben gekommen. 13 weitere seien mit zum Teil schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Das Feuer war am späten Abend in der dritten Etage des siebenstöckigen Gebäudes ausgebrochen. Die Ursache des Brandes waren zunächst nicht bekannt, Zeugen berichteten allerdings von einem Streit zwischen Bewohnern, bei dem ein Molotowcocktail geworfen worden sei.

Anzeige