weather-image
29°

Drei von vier Unternehmen bieten Mitarbeitern Weiterbildung an

Wiesbaden (dpa) - Nahezu drei von vier deutschen Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter weiter. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach sei in den Jahren 2005 bis 2010 der Anteil der weiterbildenden Betriebe um drei Punkte auf 73 Prozent gestiegen. Dabei werden die Mitarbeiter zwar immer noch von 61 Prozent der Firmen auf Lehrgänge oder zu Seminaren geschickt. Noch häufiger werden aber modernere Formen der Weiterbildung genutzt: So setzen 66 Prozent der Unternehmen Job-Rotation oder E-Learning ein.

Anzeige