weather-image

Dreierpack von Gomis: Lyon Spitzenreiter in Ligue 1

0.0
0.0
Olympique Lyon - Olympique Marseille
Bildtext einblenden
Bafetimbi Gomis erzielte drei Tore für Lyon beim 4:1 gegen Marseille. Foto: Guillaume Horcajuelo Foto: dpa

Paris (dpa) - Mit einem Dreierpack von Nationalstürmer Bafétimbi Gomis hat Olympique Lyon Titelkonkurrent Olympique Marseille auswärts mit 4:1 (2:0) deklassiert und die Tabellenführung der französischen Fußball-Meisterschaft erobert.


Im Nachholspiel der 10. Runde traf am Mittwochabend vor 35 000 Zuschauern im Stade Vélodrome neben Gomis (3.-Foulelfmeter/34./72. Minute) auch Steed Malbranque (48.) für die Gäste, bevor Loic Rémy in der 77. Minute Ergebniskorrektur betrieb.

Anzeige

Lyon-Fans sangen auf den Tribünen »Champions, Champions« und auch die Zeitung »Le Progrès de Lyon« jubelte am Donnerstag: »OL war prächtig, eines Champions würdig.« Trainer Rémi Garde warnt jedoch: »Wir waren toll, die Liga ist aber noch längst nicht zu Ende«. Der 27-jährige Gomis, mit 81 Toren der erfolgreichste in Frankreich aktive Ligue-Torjäger, forderte: »Wir müssen bescheiden bleiben. Am Samstag haben wir mit Meister Montpellier eine schwere Aufgabe«.

Mit 28 Punkten aus 14 Spielen belegt der Serienmeister der Jahre 2002 bis 2008 in der Ligue 1 Platz eins mit zwei Zählern Vorsprung vor Marseille und Paris Saint-Germain. Titelverteidiger HSC Montpellier ist mit 17 Punkten nur Tabellen-Zwölfter.