weather-image
28°

Dutt will zwei Lehrgänge zum Fußball-Lehrer

0.0
0.0
DFB-Sportdirektor
Bildtext einblenden
Robin Dutt will mehr Ausbildungskurse zum Fußball-Lehrer. Foto: Daniel Naupold Foto: dpa

Düsseldorf (dpa) - Robin Dutt, Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), will wegen der hohen Nachfrage künftig zwei statt nur einen Ausbildungskurs zum Fußball-Lehrer pro Jahr anbieten lassen.


«Ich werde prüfen, wie sich zwei Lehrgänge realisieren lassen», sagte Dutt der «Rheinischen Post». Bislang bietet der DFB jährlich nur einen Lehrgang an, der auf 24 Teilnehmer begrenzt ist. Allerdings gibt es jährlich bis zu 80 Interessenten.

Anzeige

«Für eine Ausweitung der Trainerausbildung braucht es mehr Manpower und eine bessere Infrastruktur. Das von mir anvisierte nationale Leistungszentrum würde die Voraussetzungen verbessern», sagte der ehemalige Bundesliga-Trainer. Dutt kümmert sich beim DFB unter anderem auch um die Optimierung der Trainerausbildung. «Der Bedarf an top-ausgebildeten Trainern geht heutzutage längst über den Bereich der beiden Bundesligen hinaus», meinte er.

Vorabmeldung