weather-image
25°

E2-Junioren des FC Bischofswiesen und der SG Schönau spielen unentschieden

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee (cw) – Im letzten Spiel der Herbstrunde trafen sich am Wochenende die E2-Junioren-Mannschaften der SG Schönau und des FC Bischofswiesen. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel zeigten beide junge Mannschaften großen Kampfgeist und schöne, Spielzüge. Am Ende stand es torgleich 5:5. Diese Ausgeglichenheit dokumentiert auch die Abschlusstabelle, wo beide Teams je zwei Siege, das eine Unentschieden, aber auch drei Niederlagen aufweisen. Weil die Schönauer in der Tordifferenz um einen Treffer besser stehen, haben sie als Fünfte knapp die Nase vor dem FC Bischofswiesen. Die beiden Trainer Richard Kühnhauser (l.) von der SG Schönau und Christian Polzer (r.) vom FC Bischofswiesen zeigten sich mit den erzielten Fortschritten und den Leistungen ihrer Schützlinge nach der Freiluftsaison sehr zufrieden und lobten die Leistungen. Spieler und Trainer freuen sich schon auf die kommende Hallensaison, in der es wohl schon bald wieder zu einem Aufeinandertreffen beider Mannschaften kommen wird. In ein paar Jahren kommen die Spieler wieder in der Spielgemeinschaft beider Fußball-Vereine zusammen, die seit dieser Saison ab den C- bis zu den A-Junioren besteht. (Foto: privat)


 
Anzeige