weather-image
24°

E-Bike-Fahrerin kracht an Transporter und wird schwer verletzt

0.0
0.0
Elektrofahrrad
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Rainer Jensen

Burgkirchen – Schwere Kopfverletzungen, obwohl sie einen Helm getragen hatte, erlitt am Mittwochabend eine 56-jährige Radlerin in Burgkirchen.


Die 56-Jährige aus Gendorf war gegen 17.40 Uhr mit ihrem Elektrofahrrad auf dem Gehweg der Gerhard-Hauptmann-Straße in Richtung Kantstraße unterwegs.

Anzeige

Aus nicht bekannten Gründen verlor die Radfahrerin plötzlich die Kontrolle über ihr E-Bike, fuhr vom Gehweg herunter und prallte an das Heck eines dort geparkten Transporters. Obwohl die Frau einen Schutzhelm getragen hatte, erlitt sie schwere Kopfverletzungen und wurde vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus eingeliefert.