weather-image
23°

Edathy-Auftritt bringt keine Klarheit

Edathy
Sebastian Edathy verlässt den Untersuchungsausschuss des Bundestages. Foto: Bernd von Jutrczenka Foto: dpa

Berlin (dpa) - Nach der Marathon-Sitzung des Edathy-Untersuchungsausschusses steht fest: Mindestens ein Zeuge lügt. Einige Ausschussmitglieder geben sich redlich Mühe, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch möglich ist auch, dass der Lügner bis zum Schluss unerkannt bleibt.

Anzeige