weather-image
21°

Eil+++ Referendum zur Amtsenthebung in Rumänien laut Prognosen gescheitert

Bukarest (dpa) - In Rumänien ist das Referendum zur Absetzung von Staatspräsident Traian Basescu laut Prognosen gescheitert. Die Beteiligung der Wahlberechtigten sei nicht hoch genug gewesen, teilten zwei Institute am Abend mit. Basescu bliebe demnach im Amt. Er hatte seine Landsleute am Nachmittag erneut zum Boykott des Referendums aufgerufen. Das Verfahren zur Absetzung hatten die regierenden Sozialisten und Liberalen auf den Weg gebracht. Sie werfen Basescu vor, sich Regierungsaufgaben angemaßt zu haben.

Anzeige