weather-image
14°

Ein Baum zieht um

0.0
0.0
Ein Baum zieht um
Bildtext einblenden
Die Schaufel umschließt den Stamm und gräbt sich dann in die Erde. Foto: Daniel Karmann/dpa Foto: dpa

Große, alte Bäume sind toll: Zum Klettern zum Beispiel oder weil sie schön aussehen. Doch manchmal stehen die Bäume im Weg - etwa wenn genau an ihrem Platz ein Haus gebaut werden soll.


Meist werden die Bäume dann gefällt. Doch es geht auch anders: In der Stadt Nürnberg im Bundesland Bayern wurden nun 14 Linden umgesiedelt, erzählt ein Experte. Dafür musste eine große Maschine anrücken.

Anzeige

Die Maschine hat eine riesige, runde Schaufel, die man an einer Seite öffnen kann. Die Schaufel umschließt den Stamm. Dann gräbt sie sich in die Erde. Im Anschluss hebt die Maschine den Baum samt Wurzel aus dem Erdloch und kippt ihn seitlich.

Die Maschine steht auf einem Lastwagen. Dieser transportiert die Bäume an ihren neuen Standort. Dort werden sie wieder eingepflanzt. Wenn alles gut geht, wachsen die Bäume wieder an.